Abo
  • Services:
Anzeige
Chakracore kann statt V8 in Node auch unter Linux genutzt werden.
Chakracore kann statt V8 in Node auch unter Linux genutzt werden. (Bild: Microsoft)

Chakracore: Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

Chakracore kann statt V8 in Node auch unter Linux genutzt werden.
Chakracore kann statt V8 in Node auch unter Linux genutzt werden. (Bild: Microsoft)

Nach der Offenlegung von Chakracore durch Microsoft stehen erstmals experimentelle Versionen der Javascript-Engine des Edge-Browsers für Linux und Mac OS X bereit. Der Port soll der Verwendung in Node.js dienen.

Die Javascript-Engine von Microsofts modernem Edge-Browser, Chakracore, ist seit Anfang dieses Jahres Open Source und kann unter Windows auch unabhängig vom Browser genutzt werden. Wie Microsoft im Entwicklungsblog von Edge mitteilt, hat das Team seine Pläne für eine Portierung umgesetzt und stellt eine experimentelle Version von Chakracore für Linux und Mac OS X bereit.

Anzeige

Der Ankündigung zufolge läuft Chakracore auf Mac OS X ab Version 10.9 sowie auf 64-Bit-Linuxsystemen der x86-Architektur. Für Entwicklung und Test wird zwar hauptsächlich Ubuntu 16.04 verwendet, Chakracore soll sich aber auch auf anderen aktuellen Linux-Distributionen einsetzen lassen. Darüber hinaus priorisiert das Team derzeit die Arbeiten an dem Linux-Port.

Vorerst nur Laufzeit, Node-Integration begonnen

Wie angekündigt beschränkt sich der Port von Chakracore zunächst nur auf die Laufzeitumgebung. Unterstützt werden dabei sämtliche Javascript-Funktionen der Windows-Version, bis auf das Internationalisierungs-API. Planmäßig fehlen noch der JIT-Compiler und Teile der Garbage Collection. Sie sollen später hinzugefügt werden. Dieses Vorgehen soll die Arbeiten an der Portierung beschleunigen.

Mit dem Herauslösen von Chakracore aus dem Edge-Browser verfolgt Microsoft unter anderem das Ziel, die Engine in Node.js einzupflegen und damit eine Alternative zu der dort bisher genutzten V8-Engine des Chrome-Browsers anzubieten. Die unter Windows bereits begonnene Integration lässt sich mit der vorhandenen Portierung auch unter Linux testen.

Der Code der Portierung von Chakracore steht auf Github bereit. Dort findet sich auch eine Anleitung zum Bauen des Codes sowie eine Beispiel-App. Der Fortschritt der Portierung und die noch geplanten Funktionen lassen sich im Projekt-Wiki einsehen.


eye home zur Startseite
TheUnichi 29. Jul 2016

Vielleicht solltest du die Table Layouts und HTML4.01 endlich beiseite legen, deine...

zZz 28. Jul 2016

Wäre mal interessant zu wissen, wie sich die (sehr frühe) Version von Chakracore gegen V8...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bilfinger GreyLogix GmbH, Augsburg
  2. deron services GmbH, Stuttgart
  3. über Robert Half Technology, Raum Hamburg
  4. BOGE, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Autonomes Fahren: Die Ethik der Vollbremsung
Autonomes Fahren
Die Ethik der Vollbremsung
  1. Autonomes Fahren Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand
  2. Postauto Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall
  3. Sebastian Thrun Udacity will autonomes Auto als Open-Source-Modell anbieten

Besuch bei Dedrone: Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte
Besuch bei Dedrone
Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. UTM Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen
  3. Project Wing Google fliegt Burritos aus

  1. Re: Ein Beispiel woraus man lernen könnte

    Steffo | 20:50

  2. Re: In Deutschland bald 250 MBit/s, in Bamberg...

    RipClaw | 20:49

  3. Re: Geldvorteil

    SchmuseTigger | 20:43

  4. Re: Stimmt

    Ovaron | 20:39

  5. Re: Bei Heartstone soll es dabei gleichzeitig

    SchmuseTigger | 20:38


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel