Abo
  • Services:
Anzeige
Chakracore und Chakra im Vergleich
Chakracore und Chakra im Vergleich (Bild: Microsoft)

Chakra: Microsoft will Javascript-Engine von Edge offenlegen

Die Javascript-Engine von Microsofts Edge-Browser, Chakra, soll größtenteils Open Source werden. Die Technik soll künftig auch auf andere Plattformen als Windows portiert werden. Besonders interessant könnte das für die Verwendung in Node.js sein.

Die zunächst für Microsofts Internet Explorer erstellte und nun im Browser Edge genutzte Javascript-Engine Chakra soll größtenteils als Open Source bereitgestellt werden. Die freie Version wird Chakracore heißen und lediglich die Anbindungen an Edge selbst sowie an die Universal Windows Platform (UWP) sollen nicht verfügbar werden. Statt des Windows-eigenen Component Object Model (COM) werde außerdem eine plattformunabhängige Diagnose-API angeboten.

Anzeige

In der Ankündigung heißt es: "Chakracore ist eine vollwertige und eigenständige Javascript-VM, die in abgeleitete Produkte eingepflegt werden kann. (...) Es enthält alles Notwendige, um Javascript-Code ohne irgendwelche Abhängigkeiten an Interna aus Microsofts Edge zu parsen, zu interpretieren, zu kompilieren und auszuführen."

Zunächst soll Chakracore nur in Windows genutzt werden können, künftig wolle das zuständige Team allerdings auch an Portierungen auf andere Plattformen arbeiten. Microsoft ruft Interessierte dazu auf, sich aktiv daran zu beteiligen. Dies soll ab Januar über ein Github-Repository möglich sein.

Chakracore vielleicht für Node.js

Zusätzlich zur Community einzelner Entwickler werde Microsoft für Chakracore unter anderem auch mit Intel, AMD und Nodesource zusammenarbeiten. Letztere bieten Werkzeuge und Dienstleistungen für den Unternehmenseinsatz von Node.js an. Microsoft ist ebenso wie Nodesource Mitglied der in diesem Jahr gegründeten Node.js-Foundation. Zudem ist für Windows 10 IoT bereits eine Anbindung von Chakra an Node.js erstellt worden, die ebenfalls frei verfügbar ist.

Die Offenlegung von Chakracore erscheint folglich als Schritt von Microsoft, der dafür sorgen könnte, dass das bisher in Node.js verwendete V8 aus Googles Chrome in einigen Teilbereichen eine starke Konkurrenz bekommt oder gar verdrängt wird. Immerhin ist Chakra laut den Angaben von Microsoft in ausgesuchten Benchmarks wesentlich schneller als andere Javascript-Engines und unterstützt darüber hinaus mehr Funktionen aus dem aktuellen Standard Ecmascript 2015, der auch als Ecmascript 6 bekannt ist.

Noch hat Microsoft nicht angegeben, unter welcher Lizenz Chakracore veröffentlicht werden soll. Wahrscheinlich ist jedoch die MIT-Lizenz, die auch für Node.js verwendet wird.


eye home zur Startseite
cpt.dirk 09. Jan 2016

Sie haben doch alles richtig gemacht: man klickt sich nach der Installation 20 Minuten...

cpt.dirk 09. Jan 2016

Eigentlich ein wenig OT, da es Mozilla betrifft, aber: Realität ist auch, dass, wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Hamburg
  2. FHE3 GmbH, Karlsruhe
  3. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  4. Allianz Deutschland AG, Unterföhring


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-31%) 8,99€
  3. 38,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  2. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

  3. Project CSX

    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an

  4. Berliner Nahverkehr

    Alle U-Bahnhöfe bekommen WLAN-Versorgung

  5. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  6. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  7. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  8. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  9. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  10. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. Re: How about a nice game of chess?

    mnementh | 16:04

  2. Gefährlich

    mrgenie | 16:04

  3. Re: Verstehe die Admins der Installationen nicht

    tingelchen | 16:03

  4. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    chewbacca0815 | 16:02

  5. Re: Mein 20 ¤ Rauchmelder macht einen dermaßen Krach

    IncredibleAlk | 16:02


  1. 16:07

  2. 15:52

  3. 14:36

  4. 14:30

  5. 13:10

  6. 12:30

  7. 12:01

  8. 11:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel