Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Level 3
Technik bei Level 3 (Bild: Level 3)

Centurylink: Level 3 wird für 25 Milliarden US-Dollar verkauft

Der bekannte Tier-1-Provider und weltweite Glasfaser-Netzbetreiber Level 3 wird übernommen. Der Käufer ist Centurylink.

Centurylink wird Level 3 Communications für 25 Milliarden US-Dollar kaufen. Das gab das Unternehmen am 31. Oktober 2016 bekannt. Level 3 ist ein Tier-1-Provider.

Anzeige

Mit der Übernahme kann Centurylink 10 Milliarden US-Dollar Steuern sparen, sagte die Analystin Jennifer Fritzsche von Wells Fargo Securities der Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Bank of America und Morgan Stanley leihen Centurylink für das Geschäft 10,2 Milliarden US-Dollar.

Level 3 Communications betreibt ein globales Glasfasernetzwerk, das von anderen Telekommunikationsbetreibern gemietet werden kann. Der Tier-1-Carrier betreibt verschiedene Backbones und transatlantische Verbindungen von Europa nach Nordamerika. Level 3 Communications richtet sich an Unternehmens-, Behörden- und Carrierkunden und bietet Glasfaser- und Infrastrukturdienste, Sprach- und Datenübertragung auf IP-Basis, Wide-Area-Ethernet-Dienste und anderes.

Centurylink kriegt nur 51 Prozent

Die Aktionäre von Centurylink werden 51 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen besitzen, Level-3-Aktionäre werden 49 Prozent der Anteile halten. Zusammen wollen sie besser mit Telekommunikationskonzernen wie AT&T, Verizon Communications und Kabelnetzbetreibern konkurrieren können.

Centurylink generiert rund zwei Drittel seines Umsatzes mit Geschäftskunden, Level 3 hat nur Geschäftskunden.

Damit wird die Level 3-Aktie mit 69,92 US-Dollar bewertet. Bevor das Wall Street Journal in der vergangenen Woche berichtet hatte, dass die Unternehmen in fortgeschrittenen Verhandlungen stehen, lag die Aktie noch bei 46,92 US-Dollar.

Die Übernahme soll im dritten Quartal des Jahres 2017 abgeschlossen sein.

Level 3 mit Hauptsitz in Broomfield im US-Bundesstaat Colorado hatte damit nur einen Marktwert von 16,8 Milliarden US-Dollar. Centurylink ist 15,2 Milliarden US-Dollar wert. Der größte Aktionär von Level 3 ist die staatliche Investmentfirma Temasek Holdings aus Singapur. Im Jahr 2014 kaufte Level 3 für 6 Milliarden US-Dollar TW Telecom und zuvor Global Crossing für rund 2 Milliarden US-Dollar.

Centurylink, ehemals Centurytel, betreibt rund 55 Rechenzentren und erwarb im Jahr 2011 Qwest Communications für 11 Milliarden US-Dollar und Savvis für 2 Milliarden US-Dollar sowie zwei Jahre zuvor Embarq für 6 Milliarden US-Dollar.


eye home zur Startseite
Mauw 31. Okt 2016

Mit der Übernahme kann Centurylink 10 Milliarden US-Dollar Steuern sparen, sagte die...

asa (Golem.de) 31. Okt 2016

Danke, ist berichtigt. Platzhalter vergessen auszutauschen.

saithis 31. Okt 2016

"Damit wird die Level 3-Aktie mit 69,92 US-Dollar bewertet. ..., lag die Aktie noch bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Heidelberg
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 31.03.)
  2. 5,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  2. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  3. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  4. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  5. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  6. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke

  7. Hewlett Packard Enterprise

    Fusion von HPE und CSC bringt Konzernteile zurück

  8. Autonomes Fahren

    Laserscanner für den Massenmarkt kommen

  9. Demis Hassabis

    Dieser Mann will die ultimative KI entwickeln

  10. Apple

    MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Traurig

    chefin | 11:35

  2. Re: Restlaufzeit ist NICHT weg

    Stereo | 11:34

  3. Re: Kunst kommt von Können

    Trollversteher | 11:34

  4. Wie verkaufen sich die Dinger eigentlich?

    maerchen | 11:33

  5. Re: Hää?

    RichardEb | 11:32


  1. 11:44

  2. 11:40

  3. 11:30

  4. 11:16

  5. 10:55

  6. 10:46

  7. 10:36

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel