CDs im Cloud Player: Amazon stellt MP3-Dienst Autorip auch für alte CDs vor
(Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

CDs im Cloud Player Amazon stellt MP3-Dienst Autorip auch für alte CDs vor

Amazon bietet seinen Musik-CD-Käufern einen kostenlosen Autorip-Service. Der neue Dienst kommt wohl bald auch nach Deutschland, ist aber bisher auf 50.000 Alben beschränkt.

Anzeige

Amazon stellt in den USA sein neues Kundenprogramm Amazon Autorip vor. Wer seit 1998 bei Amazon Musik-CDs gekauft hat, bekommt die Titel als MP3-Datei mit 256 KBit/s automatisch und kostenlos im Amazon Cloud Player bereitgestellt, gab das Unternehmen am 10. Januar 2013 bekannt. Die MP3-Dateien von den Musik-CDs werden nicht beim verfügbaren Speicherplatz im Cloud Player angerechnet.

Die Dienstleistung gibt es nicht für alle Musik-CDs: "Über 50.000 Alben, darunter auch Titel von den vier großen Musikkonzernen, sind bei Autorip verfügbar. Neue Titel kommen ständig dazu und sind an dem Autorip-Logo zu erkennen."

Amazon-Konzernchef Jeff Bezos erklärte: "Wir lieben solche Gelegenheiten, bei denen wir etwas Unerwartetes für unsere Kunden tun können."

Amazon-Sprecherin Christine Höger sagte Golem.de: "Amazon Autorip steht derzeit Amazon-Cloud-Player-Kunden in den USA zur Verfügung. Aber in Zukunft wird sich auch an unseren internationalen Standorten Großbritannien, Deutschland und Frankreich etwas tun."

Autorip wird für das Adele-Album "21", aber auch für neuere Alben wie "¡Uno!", "¡Dos!" und "¡Tre!" von Green Day, "Overexposed" von Maroon 5 und "The Truth About Love" von Pink angeboten. Zudem sind Klassiker wie "Dark Side of the Moon" von Pink Floyd oder "Thriller" von Michael Jackson in Amazon Autorip eingeschlossen.

Edgar Berger, Chef von Sony Music International, erklärte im Februar 2012: Der Rückgang beim physischen Verkauf von Musik werde schon fast durch den Verkauf über das Internet ausgeglichen. Mit Song-Download-Diensten, Musikvideo-Angeboten und Abonnements sei im Angebot nun die kritische Masse erreicht.


Theta 11. Jan 2013

Ich verstehe nicht so recht, was du meinst. Ich nutze ja 1Click (habe es zumindest...

ichbinsmalwieder 11. Jan 2013

Immerhin kommen mit dem Dienst die MP3s OHNE einen einzigen Click vollautomatisch auf's...

Wunderlich 10. Jan 2013

Flugzeugmodus.

-*__*- 10. Jan 2013

3. Absatz, letzter Satz: [...] und sind an dem Aurorip-Logo zu erkennen."

nuffy 10. Jan 2013

Ausserdem spielen viele mp3-Player nicht "gapeless" ab, das kommt noch hinzu. Egal wie...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter/in
    Lecos GmbH, Leipzig
  2. Mitarbeiter Service Desk/IT-Support (m/w)
    Augustinum gemeinnützige GmbH, München
  3. HW Engineer / Expert for Telematics & Connectivity Systems / Hardware Ingenieur (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Ulm
  4. Integration Tester (m/w) (Divison Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Herr der Ringe, The Dark Knight Rises, Der große Gatsby, Sieben)
  2. 3 Blu-rays für 12 EUR
    (u. a. My Week With Marilyn, Never Sleep Again 2, Hasta la Vista)
  3. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Insomnia, Mystic River, Tödliches Kommando, Last Man Standing)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Linshof: Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
Linshof
Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
  1. Smartphone-Markt Samsung schwächelt weiter, Xiaomi drängt in die Top 5
  2. Xodiom Spitzensmartphone scheint ein Schwindel zu sein
  3. Puzzle Phone Neues modulares Smartphone soll 2015 erscheinen

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

    •  / 
    Zum Artikel