Typisches STM32-Board, hier von Leaflabs
Typisches STM32-Board, hier von Leaflabs (Bild: Wikipedia)

CCC u23 Bastelwettbewerb des CCC für ARM-Spielekonsole

Man nehme einen billigen Mikrocontroller, einen Nintendo-Controller, etwas Anleitung durch erfahrene Hacker - und heraus soll eine Spielekonsole kommen. Das ist die Idee des neuen u23-Wettbewerbs des Chaos Computer Clubs.

Anzeige

Der CCC Köln hat einen neuen u23-Wettbewerb gestartet. Mit Aktionen wie diesen sucht der Verein Nachwuchs, beteiligen kann sich jeder, der höchstens 23 Jahre alt ist. Einige Voraussetzungen wie Interesse an Mikrocontrollern, Programmierkenntnisse und keine Scheu vor Lötkolben sollte man jedoch mitbringen, der CCC will nur 20 Teilnehmer aus den Bewerbungen auswählen.

Das Ziel ist der Bau einer Spielekonsole auf Basis eines STM32, zur genauen Art des Boards macht der CCC noch keine Angaben. Dieser ARM-Baustein von ST, den es in vielen Varianten gibt, basiert nicht wie moderne Smartphones und Tablets auf einer Cortex-A-Architektur, sondern verwendet ein einfacheres Design, Cortex-M. Trotzdem ist der CCC zuversichtlich, dass sich daraus eine Konsole bauen lässt.

Dazu werden ein STM-Board samt Erweiterungen und ein Controller des Super Nintendo (SNES) gestellt. Die Geräte müssen die Teilnehmer gegen einen Unkostenbeitrag von 42 Euro vor Beginn des Wettbewerbs erwerben. Wie sie die Konsole gestalten und welche Software darauf läuft, bleibt ihnen überlassen.

Gebastelt wird ab dem 20. Oktober 2012, an diesem Samstag findet eine ganztägige Einführung in die Programmierung mit C statt. Danach treffen sich die Teilnehmer und ihre CCC-Tutoren jeden Montag in den Kölner Räumen des Clubs, am 29. November 2012 soll die öffentliche Vorstellung der Geräte erfolgen.

Basteleien mit den sehr günstigen Entwicklungsboards für ARM-SoCs sind gerade in den Jahren 2011 und 2012 unter Technikfans sehr populär geworden. Für diese Zielgruppe gibt es inzwischen auch recht weit entwickelte Bausätze wie das Raspberry Pi und die Open-Source-Hardware Cubieboard.


redwolf 08. Okt 2012

Der Ouya ist der Ultimativ-DRM "OnLive" zu Kopf gestiegen.

Sputnik1969 05. Okt 2012

Mir gefällt die Aktion, bin leider schon 20 Jahre zu alt dafür :) Mit so einem Cortex-M...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer - Plattformentwicklung im Navigationsbereich (m/w)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. Softwareentwickler (m/w)
    H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Enterprise Linux Consultant (m/w)
    ATIX AG, Unterschleißheim
  4. Software Engineer Java / EMF (m/w)
    Entimo AG, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ausländische Geheimdienste

    BSI misstraut Vodafone

  2. Stylebop.com

    Onlinehändler kündigt Beschäftigte nach Verdi-Aktion

  3. Benchmark-Beta

    DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark

  4. WLAN im Flugzeug

    Air Berlin berechnet 18,90 Euro für 120 MByte

  5. KDE-Pakete

    Kubuntu ersetzt Neon durch Continuous Integration

  6. Angry Birds Stella Launcher im Test

    Ein bisschen Sailfish

  7. Benchmark

    Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M

  8. Systemkamera

    Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung

  9. Streaming

    Amazons Fire TV Stick lässt sich tunen

  10. Facebook

    Flow bringt statische Typen für Javascript



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. HP Omen 15 Beleuchtetes Gaming-Ultrabook mit ungewöhnlicher Kühlung
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

    •  / 
    Zum Artikel