Das Casetop ist eine Laptop-Station für zahlreiche Smartphones.
Das Casetop ist eine Laptop-Station für zahlreiche Smartphones. (Bild: Livi Design)

Casetop Laptop-Station für über 200 Smartphones

Mit dem universellen Casetop können Nutzer ihr Smartphone als Laptop verwenden - ganz gleich, ob es von Samsung, Sony, HTC oder Apple ist. Für die Massenfertigung des Gerätes suchen die Macher von Livi Design jetzt Unterstützer per Crowdfunding.

Anzeige

Das Casetop ist eine Laptop-Station mit einem 11,1 Zoll großen Display mit einer 720p-Auflösung. Die vordere Kante des Casetops, Frontbar genannt, kann stufenlos herausgezogen werden. Hier werden Smartphones unterschiedlichster Größen eingeklemmt. Die Frontbar ist in verschiedenen Farben erhältlich, während das Casetop selbst in der Regel aus weißem Kunststoff besteht.

Ist das Smartphone im Casetop befestigt, wird es mit einem passenden Kabel an die Laptop-Station angeschlossen. Livi Design hat auf seiner Internetseite eine Liste der unterstützten Geräte veröffentlicht - unter den über 200 aufgelisteten Smartphones finden sich die Hersteller Samsung, Sony, HTC, Motorola, Nokia, Blackberry und Apple. Theoretisch kann mit dem Casetop jedes Smartphone verwendet werden, das ein HDMI-Signal ausgeben kann. Für die unterschiedlichen Anschlussbuchsen will Livi Design passende Kabel mitliefern.

Akku hält 30 Stunden

Die Tastatur mit 78 Tasten wird per Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt, das Smartphone selbst wird als Touchpad verwendet. Die Macher des Casetops betonen, dass es zwar möglich sei, im Casetop ein eigenes Touchpad einzubauen - beim angestrebten Finanzierungsziel sei dies allerdings zu teuer. Der eingebaute Akku des Casetops soll eine Laufzeit von über 30 Stunden haben. Während der Benutzung wird das Smartphone geladen.

Laut Livi Design ist jedes Casetop auf eine Nutzungsdauer von zehn Jahren ausgelegt. Das Gerät soll leicht zu reparieren und zu modden sein und aus umweltfreundlichen Materialien gefertigt werden. Ersatzteile können direkt bei Livi Design bestellt werden und sollen zum Einkaufspreis plus Versandkosten erhältlich sein.

Unterstützung mit Casetop-Lieferung ab 250 US-Dollar

Livi Design möchte per Crowdfunding auf Kickstarter.com 300.000 US-Dollar sammeln. Mit diesem Geld können laut eigener Aussage 1.000 Casetops hergestellt werden. Die Höhe der Unterstützung reicht dabei von 3 US-Dollar für neue Updates über das Projekt, ein Dankeschön auf der Website und einen Autoaufkleber, über 250 US-Dollar für ein weißes Casetop mit zwei Frontbars bis hin zu 900 US-Dollar für ein schwarzes Casetop mit Gravierung und persönlicher Danksagung. Besitzer eines iPhones können für 300 US-Dollar auch eine spezielle iPhone-Edition des Casetops mit passender iPhone-Frontbar haben.

Bei erfolgreicher Finanzierung sollen die Casetops im Dezember 2013 ausgeliefert werden. Die Finanzierungsphase läuft noch bis zum 2. Juni 2013. Bisher hat Livi Design für das Projekt knapp 50.000 US-Dollar gesammelt. Wie bei Crowdfunding-Projekten üblich muss eine erfolgreiche Finanzierungsphase nicht bedeuten, dass das Produkt letztlich auch wirklich produziert wird.


heureka_2001 12. Mai 2013

Finde ich gut, habe mir eins vorbestellt. Es gibt jetzt übrigens auch die Option, das...

a.ehrenforth 07. Mai 2013

Also wenn ich mir die Darstellung so ansehe, liegt beim tippen der rechte Handballen auf...

goluel 07. Mai 2013

Zitat von deren Homepage: "We're also going to expand the uses of the Casetop using the...

LH 07. Mai 2013

Ja, ist es.

caso 06. Mai 2013

Du meinst wahrscheinlich ein Touchpad und das ist in dem Smartphone schon integriert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktsoftware-Entwickler/-- in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. IT-Allrounder im 1st und 2nd Level IT Support (m/w)
    DATAGROUP Stuttgart GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Senior Betriebs-System Engineer (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Aschaffenburg
  4. Software-Tester (m/w)
    Transcat PLM GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Der Hobbit: Smaugs Einöde Extended Edition 2D/3D BD Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray]
    29,97€
  2. Blu-rays je 8,97 EUR
    (u. a. The Wolf of Wall Street, 12 Years a Slave, American Hustle, Prisoners)
  3. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Fast & Furious 6, Bad Neighbors, Oblivion, The Purge)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  2. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  3. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  4. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  5. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  6. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  7. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  8. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet

  9. Imagination Technologies

    Winzige Wearable-GPU und H.265-Einheiten für Smartphones

  10. Biometrie

    Fujitsu zeigt Iris-Scanner mit NIR-Licht für Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Re: Flut von Shovelware

    Trockenobst | 19:57

  2. Re: 550 Euro für 32 GB

    yast | 19:57

  3. Re: Geplante Obsoleszenz gehört zu Deutschland

    Érdna Ldierk | 19:55

  4. Re: Netzbetreiber in D..

    thorben | 19:55

  5. Re: whatsapp

    nille02 | 19:54


  1. 18:44

  2. 18:40

  3. 18:01

  4. 17:49

  5. 16:40

  6. 16:08

  7. 15:58

  8. 15:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel