Abo
  • Services:
Anzeige
Smarts sollen bald selbstständig fahren können.
Smarts sollen bald selbstständig fahren können. (Bild: Pedro Ribeiro Simões/CC BY 2.0)

Carsharing: Daimler will autonom fahrenden Smart bauen

Daimler will seinen Smart zum selbstfahrenden Auto umbauen. Der Kleinstwagen soll Teil eines Carsharing-Angebots werden - doch bis dahin könnten noch Jahre vergehen.

Anzeige

Daimler will sich laut einem Bericht von Spiegel Online mit einem autonom fahrenden Kleinstwagen gegen die Konkurrenz wappnen. Google ist zwar kein klassischer Konkurrent von Daimler, das Unternehmen stellte jedoch Ende Mai 2014 den Prototyp eines fahrerlosen Fahrzeugs vor, das noch im Sommer auf der Straße getestet werden soll.

Daimlers Projekt befindet sich nach Informationen von Spiegel Online hingegen noch in der Konzeptphase. Dabei soll der Smart die Technikbasis bilden. Er wird mit entsprechender Technik zur Erkundung der Umgebung ausgerüstet, soll selbstständig auf Hindernisse reagieren und den Nutzer ans Ziel bringen. Die Tests mit den selbstfahrenden Smarts sollen im Süden Kaliforniens stattfinden. Angeblich handelt es sich bei dem Testgebiet um eine Wohnsiedlung in Orange County südlich von Los Angeles.

Genau wie Google will auch Daimler sein selbstfahrendes Auto nicht verkaufen. Daimler schwebt nach Medieninformationen ein Carsharing-Angebot vor, während Google die Fahrzeuge eventuell als Taxis anbieten wird. Ob Google seine Pläne umsetzt, ist noch nicht abzusehen.

Erst Anfang Juni 2014 hatte Daimler mit dem Future Truck 2025 einen LKW vorgestellt, der auf der Autobahn autonom fahren kann. Der Truck verfügt über das von Daimler entwickelte Assistenzsystem "Highway Pilot" und kann bei Geschwindigkeiten von bis zu 85 km/h komplett selbstständig fahren, was der Automobilhersteller auf einem Abschnitt der Autobahn A14 in der Nähe von Magdeburg schon demonstrierte. Der Fahrer soll sich nach Vorstellung von Daimler im Autopilotmodus ausruhen oder Büroarbeiten erledigen können. Das Unternehmen will dieses Konzept zur Serienreife entwickeln.


eye home zur Startseite
Ben Stan 16. Jul 2014

Haha klasse, ihr Spaßvögel http://www.sellerforum.de/images/smilies/applaus01.gif

PiranhA 16. Jul 2014

Bin auch der Meinung, dass Daimler sich nicht vor Google verstecken braucht. Man denke...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. ResMed, Martinsried
  3. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  4. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 4,99€
  2. 6,99€
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    ManMashine | 04:03

  2. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    nexusbs | 03:45

  3. ganz einfach

    nexusbs | 03:35

  4. Re: Na und?

    nachgefragt | 02:52

  5. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    Yash | 02:48


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel