Carl Zeiss: Kompaktes Teleobjektiv mit f/2
Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 (Bild: Carl Zeiss)

Carl Zeiss Kompaktes Teleobjektiv mit f/2

Carl Zeiss hat mit dem Apo Sonnar T* 2/135 ein Festbrennweitenobjektiv mit einer Brennweite von 135 mm vorgestellt, das mit einer Anfangsblendenöffnung von f/2,0 recht lichtstark ist. Es ist für Nikon- und Canon-Kameras erhältlich.

Anzeige

Das Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 ist ein Teleobjektiv, das mit seiner Brennweite von 135 mm auch noch für die Porträtfotografie geeignet ist. Die Naheinstellgrenze liegt bei 80 Zentimetern.

  • Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 (Bild: Carl Zeiss)
Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 (Bild: Carl Zeiss)

Das Teleobjektiv besteht aus elf Linsen in acht Gruppen. Der Drehwinkel des Scharfstellrings liegt bei 268 Grad. Einen Autofokusmotor besitzt das Objektiv nicht.

Das Apo Sonnar T* 2/135 verfügt über ein Ganzmetallgehäuse. Das Objektiv deckt einen Blickwinkel von 18,7 Grad ab und erreicht bei der Naheinstellgrenze einen Abbildungsmaßstab von 1:4.

Die Auslieferung des Objektivs soll nach Angaben von Carl Zeiss im Dezember 2012 starten. Es ist für Nikon und Canon erhältlich. Der voraussichtliche Verkaufspreis liegt bei etwa 1.900 Euro.


ThorstenMUC 10. Sep 2012

Canon-EF- und Nikon-F-Bajonett

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  3. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel