Abo
  • Services:
Anzeige
Dead Rising 3 ist ebenso brutal wie verrückt.
Dead Rising 3 ist ebenso brutal wie verrückt. (Bild: Capcom)

Capcom: PC-Version von Dead Rising 3 setzt starken Prozessor voraus

Capcom hat die PC-Steam-Version des bisher Xbox-One-exklusiven Dead Rising 3 für Sommer 2014 angekündigt. Neben einer flotten DX11-Grafikkarte und 30 GByte Speicherplatz ist eine schnelle CPU notwendig, um die Zombiehorden flüssig darzustellen.

Anzeige

Auf der Xbox One haben es die Untoten aus Dead Rising 3 schwer: Sie werden nicht nur von Nick Ramos auf vielfältige Art und Weise von ihren Körperteilen getrennt, sondern taumeln auch in 720p-Auflösung bei unter 30 fps durch Kalifornien. Die für Sommer 2014 angekündigte PC-Version dürfte den Zombies auf die Sprünge helfen - zumindest auf schnellen Rechnern.

Die minimalen Systemanforderungen liegen mit einem Phenom II X4 945 (3,0 GHz) oder einem Core 2 Quad Q9550 (2,83 GHz) vergleichsweise hoch, als Empfehlung nennt Capcom einen Core i5-4570 und damit einen aktuellen 150-Euro-Prozessor. Als DX11-Grafikhardware soll es mindestens eine Geforce GTX 570 oder Radeon HD 7870 sein, dies entspricht einer heutigen R9 270X.

Steam-Pflicht und Index-Verdacht

Capcom empfiehlt mit der Geforce GTX 670 und der Radeon HD 7970 zwar flotte, aber schon durchaus betagte Modelle - wichtiger sind der Prozessor und genug Speicher. 6 oder besser noch 8 GByte RAM sind recht viel, ein 64-Bit-Windows ist daher ebenso Pflicht wie 30 GByte Speicherplatz und ein Steam-Account.

Es ist davon auszugehen, dass Dead Rising 3 wie sein Vorgänger in Deutschland schnell indiziert wird. Steam erlaubt es jedoch, das Spiel mit beispielsweise einer österreichischen IP zu kaufen oder aus dem Ausland geschenkt ("gegiftet") zu bekommen. Somit wäre der Titel für Erwachsene legal zu erwerben.


eye home zur Startseite
User2 12. Jun 2014

richtig. Bin ich der einzigste der die netten Leute im Geschäft unterstützt statt alles...

RedRanger 12. Jun 2014

Hier geht es nicht um den Weiterverkauf sondern um Region Locks, im speziellen Fall bei...

MikeHawk 12. Jun 2014

Soweit ich weiß sind die anderen beiden Teile auch für PC erschienen also war das doch...

Anonymer Nutzer 11. Jun 2014

Und genau darum geht es dir auch, aber der "Gamer" halt... ;) Bisher hab ich die ein oder...

cb (Golem.de) 11. Jun 2014

... wurde korrigiert, danke!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Bühl
  2. MEIERHOFER AG, München, St. Valentin (Österreich)
  3. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)
  4. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  2. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

  3. Amber Mobility

    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

  4. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  5. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro

  6. Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

  7. Sam Lab Curio

    Modulare ferngesteuerte Rennwagen bauen

  8. Snap Spectacles

    Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor

  9. SMS-Alternative

    Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

  10. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Die Woche im Video Schneewittchen und das iPhone 7
  2. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  3. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

  1. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    autores09 | 10:39

  2. Re: Zwang zur Weiternutzung

    The Insaint | 10:37

  3. Re: Man könnte sich zumindest mal Telegram...

    gaelic | 10:36

  4. Re: Was muss kommen damit Whatsapp Nutzer umsteigen?

    nicoledos | 10:36

  5. Re: Leider wieder ein 30fps Trauerspiel...

    HubertHans | 10:36


  1. 10:42

  2. 10:34

  3. 09:46

  4. 09:03

  5. 08:51

  6. 08:33

  7. 07:55

  8. 07:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel