Abo
  • Services:
Anzeige
Sensus: Touch-Sensoren rechts und hinten
Sensus: Touch-Sensoren rechts und hinten (Bild: Canopy)

Canopy Sensus: iPhone bekommt mehr Touch-Oberfläche

Sensus: Touch-Sensoren rechts und hinten
Sensus: Touch-Sensoren rechts und hinten (Bild: Canopy)

Sensus ist ein iPhone-Gehäuse mit Zusatzfunktion: Es hat zwei berührungsempfindliche Oberflächen, über die das Smartphone bedient werden kann.

Mehr berührungsempfindliche Oberflächen zum Bedienen des iPhones bietet das Gehäuse Sensus, das das US-Unternehmen Canopy auf der CES vorgestellt hat. Die Elektronikmesse findet derzeit in Las Vegas statt.

Anzeige

Auf den ersten Blick sieht Sensus aus wie ein beliebiges Gehäuse, in das das iPhone hineingesteckt wird. Allerdings schützt es das Smartphone nicht nur, sondern erweitert es um zwei weitere berührungsempfindliche Oberflächen an der rechten Seite sowie auf der Rückseite.

Eigener Prozessor

Das Gerät verfügt über einen Prozessor, der die Sensordaten verarbeitet und an das iPhone weiterleitet. Sensus wird mit dem iPhone über dessen Stecker verbunden. Darüber wird Sensus auch mit Energie versorgt. Die Leistungsaufnahme sei so gering, dass es kaum Auswirkungen auf die Akkulaufzeit gebe, erklärt Canopy.

  • Sensus ist auf den ersten Blick nur ein weiteres iPhone-Gehäuse. (Bild: Canopy)
  • Es kann aber mehr: Das Sensus hat zwei berührungsempfindliche Sensoren... (Bild: Canopy)
  • ... über die das Smartphone bedient werden kann. (Bild: Canopy)
  • Das Gehäuse soll im Sommer 2013 für das iPhone auf den Markt kommen. (Bild: Canopy)
  • Modelle für weitere Geräte, darunter auch das iPad, sollen folgen. (Bild: Canopy)
Sensus ist auf den ersten Blick nur ein weiteres iPhone-Gehäuse. (Bild: Canopy)

Eine eigene Sensus-App sorgt für die Interaktion. Mit dem System kann der Nutzer eine Reihe von Apps steuern. Alle Funktionen des Geräts ließen sich damit aber nicht steuern.

Sensus soll laut Canopy im Sommer 2013 auf den Markt kommen. Das Gehäuse wird in in den Farben Schwarz, Weiß und Rot erhältlich sein. Der Preis soll zwischen 60 und 100 US-Dollar liegen. Canopy will Sensus zunächst für das iPhone 4 und iPhone 5 auf den Markt bringen. Später soll die Sensorhülle auch für das iPad Mini sowie den iPod Touch 5 verfügbar sein. Das Unternehmen erwägt zudem eine Ausführung für das iPad.


eye home zur Startseite
savejeff 07. Jan 2013

Nur kann man den extra Touchscreen nur in Apps dieses Herstellers nutzen. Damit ist das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INCONY AG, Paderborn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 129€)
  2. 59,99€/69,95€

Folgen Sie uns
       


  1. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  2. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  3. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  4. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  5. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  6. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  7. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  8. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  9. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  10. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    ve2000 | 15:17

  2. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    Spiritogre | 15:08

  3. Re: Gute Idee, doch in Zeiten von KI nicht...

    Slurpee | 14:57

  4. Re: Daten-GAU

    logged_in | 14:55

  5. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    B.I.G | 14:46


  1. 15:18

  2. 13:51

  3. 12:59

  4. 15:33

  5. 15:17

  6. 14:29

  7. 12:57

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel