Canonrumors: Anfang 2013 sollen neue EF-S-Objektive von Canon kommen
EF-S-Objektiv an Canon 1100D (Bild: Canon)

Canonrumors Anfang 2013 sollen neue EF-S-Objektive von Canon kommen

Die Objektivpalette für Canons DSLRs mit APS-C-Sensor soll 2013 um weitere Exemplare erweitert werden, darunter sowohl ein Fisheye als auch ein neues Makro mit Bildstabilisierung.

Anzeige

Die für gewöhnlich gut informierte Website Canonrumors berichtet von neuen EF-S-Objektiven, die Canon in den ersten beiden Quartalen 2013 auf den Markt bringen will. Das EF-S-Objektivformat wurde speziell für die Verwendung mit Kameras mit dem Sensor APS-C entwickelt. Sie können an Vollformatkameras nicht eingesetzt werden, da ihr Lichtkreis kleiner ist. Allerdings können die Objektive nach Angaben von Canon so kleiner und leichter gebaut werden.

Zu den neuen Objektiven gehören zwei, die nur eine Nische besetzen werden. Ein Fisheye mit einer besonders kleinen Brennweite soll ebenso dazugehören wie ein Makroobjektiv mit Bildstabilisierung. Auch einen Nachfolger des Weitwinkelobjektivs EF-S 10-22 soll es geben, der eventuell noch stärker in den Weitwinkelbereich geht.

Darüber hinaus soll ein überarbeitetes EF-S 18-200 IS mit Step-Motor (STM) und einer etwas längeren Brennweite in Arbeit sein. Dieser Motor sorgt für eine kontinuierliche Scharfstellung bei der Videoaufzeichnung und der Fotoaufnahme im Livebild-Modus, sofern die Kamera diese Objektivart unterstützt. Das können derzeit nur die Canon 650D und die Systemkamera Canon EOS M. Offiziell sind diese Objektive von Canon bislang nicht angekündigt worden.

Angeblich keine Nachfolger für 1100D und 60D

Außerdem schreibt Canonrumors, dass die APS-C-DSLRs 1100D und 60D in der ersten Hälfte des Jahres 2013 ohne Nachfolger eingestellt werden sollen. Das wäre für Canon jedoch ein sehr ungewöhnlicher Schritt. Die Canon 7D, die ebenfalls eine APS-C-Kamera ist, soll hingegen durch ein neues Modell abgelöst werden.


demon driver 26. Nov 2012

Da bleibt dann nur zu hoffen, dass Canon das Klappdisplay der 60D zum 7D-Nachfolger...

Shred 26. Nov 2012

Die 650D und 60D sind sich hardwaretechnisch recht ähnlich, die 60D nur deutlich...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Datenbank-Administrator (m/w) - Schwerpunkt Oracle
    ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH, Ludwigshafen
  2. Softwareentwickler SmartHome - Embedded Systeme (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  3. ERP-Analyst (m/w) Finance und Controlling
    Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck (Raum München)
  4. Security- und Netzwerktechniker (m/w)
    BAGHUS GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel