Abo
  • Services:
Anzeige
Ubuntu Touch nutzt bislang noch viel Android.
Ubuntu Touch nutzt bislang noch viel Android. (Bild: Canonical)

Spracherkennung und Webkit-Browser

Für die Spracherkennung verwendet Canonical die Engine Julius, die auch als Backend in der weit verbreiteten Software Simon zum Einsatz kommt. Spracheingaben werden lokal verarbeitet und nicht an einen Server übermittelt. Die Texteingaben werden über das Maliit-Framework verarbeitet, die virtuelle Tastatur namens Nemo stammt aus dem Mer-Projekt.

Anzeige

Die Dalvik-Engine kommt nicht zum Einsatz. Stattdessen setzt Canonical auf Qt5/QML. Die Shell von Ubuntu Touch (Qml-Phone-Shell) ist in QML geschrieben. Sie setzt auf die APIs der Qt Plugins, die in der Bibliothek Qtubuntu vereint sind. Dazu gibt es auch die Bibliothek Qthybris, die für die Anbindung an die Android-Komponenten sorgt. Sie werden beispielsweise von den Sensoren verwendet, für die es das Paket Qtubuntu-Sensors gibt.

Browser mit V8

Der Browser stammt von Canonical, basiert auf Webkit und nutzt Googles V8-Javascript-Engine. Der Browser absolviert den Javascript-Benchmark Octane erfolgreich, derzeit aber erwartungsgemäß langsam.

Zugang zum System erhielten wir nach der Anleitung im offiziellen Ubuntu-Touch-Wiki: Zunächst verschafften wir uns über die Android Debugging Bridge Zugang und installierten per apt-get den OpenSSH-Server nach. Wir banden das virtuelle Dateisystem Proc ein, um die IP-Adresse des Galaxy Nexus mit ifconfig auslesen zu können. Darüber loggten wir uns dann von unserem Arbeitsrechner ein.

Es gibt sicherlich noch mehr in Ubuntu Touch zu entdecken. Tägliche Builds lassen sich inzwischen mit der Befehlszeile phablet-flash -l installieren. Kleine Unterschiede sind tatsächlich täglich zu beobachten. Welche Pläne Canonicals Entwickler tatsächlich umsetzen, bleibt abzuwarten. Bis Mai 2013 soll zumindest eine erste funktionierende Version des Display Servers Mir eingebaut werden.

 Cyanogenmod lässt grüßen

eye home zur Startseite
anonymer1994 09. Mär 2013

Ah, vielen Dank, so geht es! :) Habe nun ssh und ein paar andere Dinge problemlos...

fratze123 08. Mär 2013

Kernanzahl beeinflusst nur die Performance parallel laufender Prozesse (und Threads...

fratze123 08. Mär 2013

Hat Android doch auch?! Android ist doch nicht vielmehr als Linux + JAVA.

dawidw 07. Mär 2013

Bekommt den Ubuntu Touch bald noch einen eigenen Bootloader oder wie jetzt? :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. ORANGE Engineering, Berlin
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Re: Rollenspiele sind out

    divStar | 02:01

  2. Re: AOSP ist besser geworden?

    Pjörn | 01:59

  3. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    blaub4r | 01:26

  4. Re: Zu schwer? Kontrollierte Beschleunigung würde...

    nachgefragt | 01:18

  5. Gilt wohl nur für offizielles LOS

    Wortschütze | 01:15


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel