Abo
  • Services:
Anzeige
Das Xperia Z1 und das Oneplus One unterstützen jetzt Ubuntu.
Das Xperia Z1 und das Oneplus One unterstützen jetzt Ubuntu. (Bild: Canonical)

Canonical: Ubuntu Touch kommt für das Oneplus One und das Xperia Z1

Das Xperia Z1 und das Oneplus One unterstützen jetzt Ubuntu.
Das Xperia Z1 und das Oneplus One unterstützen jetzt Ubuntu. (Bild: Canonical)

Auf dem MWC wird Canonical ein neues Smartphone mit seinem Mobilbetriebssystem Ubuntu Touch vorstellen. Doch auch das Oneplus One und das Sony Xperia Z1 sollen mit dem alternativen Betriebssystem ausgestattet werden können - der Community sei Dank.

Nutzer eines Oneplus One oder eines Xperia Z1 können ihr Gerät jetzt mit Ubuntus alternativem Betriebssystem betreiben. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona können die Geräte bereits mit der alternativen Firmware ausprobiert werden, wie Canonical in einer Pressemitteilung ankündigt. Bereits seit einigen Tagen ist bekannt, dass auf dem MWC auch das Meizu M5 in der Ubuntu-Edition vorgestellt wird.

Anzeige

Die Portierung der Software wurde von der Ubuntu-Community durchgeführt. Das Oneplus One soll dabei das volle Spektrum an Funktionen ermöglichen und als fast vollwertiger PC eingesetzt werden können. Ein ähnliches Feature bietet Microsoft für seine Windows-Phone-Geräte mit der Continuum-Funktion an. Für die Arbeit an dem Port bedankt Canonical sich bei Marius Gripsgard. Über MHL kann das Smartphone via HDMI ein Bild an einen externen Monitor ausgeben.

Kein Convergence für Sony Xperia Z1

Besitzer eines Xperia Z1 können die Convergence-Funktion zwar nicht nutzen, aber trotzdem die portierte Version auf ihrem Gerät installieren, wie Canonical schreibt. Das Unternehmen bedankt sich bei Sony für ihre Open-Source-Aktivitäten, die die Portierung deutlich vereinfacht hätten.

Die Ankündigung dieser Ports soll jedoch nur der Anfang sein. Canonical will dabei helfen, bestehende Bugs zu fixen und Updates für die Geräte zu verteilen. Dazu soll sowohl mit Sonys Open-Source-Projekt als auch mit Oneplus zusammengearbeitet werden.

Die zum Flashen benötigten Dateien finden sich hier. Wer selbst auf dem MWC ist, kann Canonical in Halle 3 besuchen.


eye home zur Startseite
Bautz 24. Feb 2016

Ich würde mir as Z1 Compact ja mit Windows Phone wünschen. Das ware endlich ein würdiger...

Gormenghast 22. Feb 2016

Die meisten Linux-Programme sind GUI-los, laufen also eher in einer Shell-Umgebung. Du...

Pjörn 22. Feb 2016

Tausch doch einfach die riesige Debian Installation gegen die winzige SU-Binary. Du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. zooplus AG, München
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. Broetje-Automation, Rastede
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 6,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Manipulative Bildauswahl

    maze_1980 | 18:24

  2. Re: Komplett integer

    ManuPhennic | 18:21

  3. Re: 40% - in den USA!

    bernstein | 18:20

  4. Re: Die xBox ist fünstiger und schöner

    Poly | 18:16

  5. Re: Hat sich organisatorisch etwas geändert?

    makeworld | 18:15


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel