Abo
  • Services:
Anzeige
Canonical beendet Ubuntu One.
Canonical beendet Ubuntu One. (Bild: Canonical)

Canonical: Ubuntu One wird beendet

Der Dateispeicher und -Synchronisationsdienst Ubuntu One wird von Canonical beendet. Mit der Konkurrenz könne das Unternehmen nicht mehr mithalten, die Backends sollen aber Open Source werden.

Anzeige

Canonical wird den Dateispeicher und -Synchronisationsdienst Ubuntu One zum 1. Juni einstellen, wie Geschäftsführerin Jane Silber im Unternehmensblog bekanntgibt. Die dazugehörigen Anwendungen werden auch nicht mehr in Ubuntu 14.04 LTS verfügbar sein. Dafür verspricht Canonical den Code des Backends.

Das Unternehmen habe mittlerweile andere strategische Interessen, in erster Linie das Erstellen des "besten konvergenten Desktops für Smartphones, Tablets und Desktops". Dieses Ziel ist aber noch längst nicht erreicht, da Unity 8 mit Mir immer wieder verschoben wurde.

Daten noch bis Ende Juli

Darüber hinaus könne Canonical nicht auf wirtschaftliche Weise mit vergleichbaren Angeboten konkurrieren, die regelmäßig zwischen 25 und 50 GByte kostenlosen Speicherplatz anbieten. Um damit, insbesondere auch weltweit mithalten zu können, wären erheblich mehr Investitionen nötig, als Canonical zu tätigen bereit sei.

Ab sofort ist es nicht mehr möglich, Musik oder Speicherplatz über Ubuntu One zu erwerben. Der Dienst selbst wird am 1. Juni abgeschaltet, Nutzer sollen ihre Daten aber noch bis Ende Juli herunterladen können, danach werden diese gelöscht. Nicht davon betroffen seien das Ubuntu One Single-Sign-On, Bezahlungen über Ubuntu One sowie der Backend-Datenbank-Dienst.

Bereits geleistete Zahlungen wird Canonical erstatten, Kunden sollen darüber informiert werden. Details zur Offenlegung des Quellcodes des Dienstes sollen ebenfalls folgen.

Seit einiger Zeit sucht Canonical nach anderen Einnahmequellen für das kostenlos bereitgestellte Betriebssystem, wie etwa die Integration von Drittanbietern und Diensten wie der Amazon-Suche in die Unity-Oberfläche.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 05. Apr 2014

Das hat aber idR nicht wirklich etwas mit dem Betriebssystem,sondern meistens mit der...

Max-M 03. Apr 2014

Seafile < http://seafile.com/en/home/ > läuft super :) Ist auch OSS: https://github.com...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Köln
  2. DMG MORI Software Solutions Germany GmbH, Pfronten (Allgäu)
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Bundesnachrichtendienst, Pullach bei München, Bad Aibling


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 680,54€
  2. 81,50€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  2. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  3. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  4. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  5. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  6. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  7. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  8. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  9. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  10. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Prozessoren Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
  2. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  3. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation

  1. Re: Ehrlich gesagt...

    divStar | 22:24

  2. Re: Chinesische Raumfahrt

    mnementh | 22:23

  3. Re: Ihr macht mir echt Angst. Ich bin empört.

    FreiGeistler | 22:22

  4. Re: "Ich würde es zudem begrüßen, wenn vor allem...

    DerDy | 22:21

  5. Re: Voice-over-LTE - wie soll das gehen?

    Jakelandiar | 22:20


  1. 22:16

  2. 18:21

  3. 18:16

  4. 17:44

  5. 17:29

  6. 16:57

  7. 16:53

  8. 16:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel