Abo
  • Services:
Anzeige
Der Ubuntu Developer Summit soll künftig bei Google+ Hangouts stattfinden.
Der Ubuntu Developer Summit soll künftig bei Google+ Hangouts stattfinden. (Bild: Canonical)

Canonical: Nächste Entwicklerkonferenz wird virtuell

Der Ubuntu Developer Summit soll künftig bei Google+ Hangouts stattfinden.
Der Ubuntu Developer Summit soll künftig bei Google+ Hangouts stattfinden. (Bild: Canonical)

Canonical will seine nächste Ubuntu-Entwicklerkonferenz über Google+ Hangouts abhalten. Damit soll die Konferenz zugänglicher gemacht werden. Außerdem sollen häufiger Konferenzen stattfinden.

Erstmals will Canonical eine virtuelle Konferenz abhalten, um mehr Teilnehmer zu erreichen. Außerdem sollen Konferenzen häufiger stattfinden, möglicherweise um die Rolling-Release-Pläne für Ubuntu umzusetzen. Das berichtet die Webseite OMG Ubuntu.

Anzeige

Nach den gegenwärtigen Plänen soll der Ubuntu Developer Summit (UDS) von bisher einer Woche auf zwei Tage verkürzt werden und alle drei Monate abgehalten werden statt wie bisher halbjährlich. Canonical wolle auch diejenigen erreichen, die bislang nicht zu den Konferenzen reisen konnten, zitiert OMG Ubuntu Canonicals Community Manager Jono Bacon. Die virtuellen Konferenzen sollen für mehr Teilnehmer und bessere Zusammenarbeit sorgen. Eingeladen sind weiterhin Benutzer, Entwickler und sonstige Interessierte.

Hangout-Konferenz

Die virtuellen Konferenzen sollen über Google+ Hangouts abgehalten werden. Sie sollen in vier Bereichen stattfinden, die die Themen Clients, Server und Cloud, Apps und die Community abdecken. Jeder Kanal soll zwei Videostreams bereitstellen. Gleichzeitig sollen Mitwirkende auch IRC, Etherpad und soziale Medien nutzen können, um miteinander zu kommunizieren.

An der Organisation der Konferenz soll sich aber nichts ändern, es werde weiterhin Keynotes, Vorträge und Lightning Talks geben. Die erste Onlinekonferenz soll bereits am 5. und 6. März 2013 stattfinden. Laut OMG Ubuntu will Canonical die Effektivität der Konferenzen in den nächsten Monaten noch prüfen.


eye home zur Startseite
ubuntu_user 27. Feb 2013

der fernsehkritiker hatte auch mal was veranstaltet und der hat auch mehr als 10...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INCONY AG, Paderborn
  2. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  2. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  3. 23,94€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  2. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  3. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  4. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  5. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  6. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  7. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  8. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  9. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  10. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Passwort geändert und Konto gelöscht

    zKzQP/g | 15:26

  2. Re: Daten-GAU

    hyperlord | 15:20

  3. Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    ve2000 | 15:17

  4. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    Spiritogre | 15:08

  5. Re: Gute Idee, doch in Zeiten von KI nicht...

    Slurpee | 14:57


  1. 15:18

  2. 13:51

  3. 12:59

  4. 15:33

  5. 15:17

  6. 14:29

  7. 12:57

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel