Der Ubuntu Developer Summit soll künftig bei Google+ Hangouts stattfinden.
Der Ubuntu Developer Summit soll künftig bei Google+ Hangouts stattfinden. (Bild: Canonical)

Canonical Nächste Entwicklerkonferenz wird virtuell

Canonical will seine nächste Ubuntu-Entwicklerkonferenz über Google+ Hangouts abhalten. Damit soll die Konferenz zugänglicher gemacht werden. Außerdem sollen häufiger Konferenzen stattfinden.

Anzeige

Erstmals will Canonical eine virtuelle Konferenz abhalten, um mehr Teilnehmer zu erreichen. Außerdem sollen Konferenzen häufiger stattfinden, möglicherweise um die Rolling-Release-Pläne für Ubuntu umzusetzen. Das berichtet die Webseite OMG Ubuntu.

Nach den gegenwärtigen Plänen soll der Ubuntu Developer Summit (UDS) von bisher einer Woche auf zwei Tage verkürzt werden und alle drei Monate abgehalten werden statt wie bisher halbjährlich. Canonical wolle auch diejenigen erreichen, die bislang nicht zu den Konferenzen reisen konnten, zitiert OMG Ubuntu Canonicals Community Manager Jono Bacon. Die virtuellen Konferenzen sollen für mehr Teilnehmer und bessere Zusammenarbeit sorgen. Eingeladen sind weiterhin Benutzer, Entwickler und sonstige Interessierte.

Hangout-Konferenz

Die virtuellen Konferenzen sollen über Google+ Hangouts abgehalten werden. Sie sollen in vier Bereichen stattfinden, die die Themen Clients, Server und Cloud, Apps und die Community abdecken. Jeder Kanal soll zwei Videostreams bereitstellen. Gleichzeitig sollen Mitwirkende auch IRC, Etherpad und soziale Medien nutzen können, um miteinander zu kommunizieren.

An der Organisation der Konferenz soll sich aber nichts ändern, es werde weiterhin Keynotes, Vorträge und Lightning Talks geben. Die erste Onlinekonferenz soll bereits am 5. und 6. März 2013 stattfinden. Laut OMG Ubuntu will Canonical die Effektivität der Konferenzen in den nächsten Monaten noch prüfen.


ubuntu_user 27. Feb 2013

der fernsehkritiker hatte auch mal was veranstaltet und der hat auch mehr als 10...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  2. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  3. Software-Entwickler (m/w) SAP ABAP / SAP ABAP OO
    AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main
  4. IT-Mitarbeiter / innen Technische Servicestationen
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten
  2. PCGH-PCs mit GTX 970/980 inkl. Batman Arkham Knight + The Witcher 3
  3. PREIS-TIPP: SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD 128GB
    49,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  2. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  3. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  4. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  5. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  6. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  7. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  8. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  9. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  10. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

  1. Re: Besatzungsrecht

    padre999 | 21:11

  2. Re: Vertrauensverlust

    Djinto | 21:09

  3. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    HerrMannelig | 20:59

  4. Ich hasse Wackelkamera -.-

    spantherix | 20:43

  5. Ach Leute, habt ihr denn nicht TaahM gesehen?

    lahmbi5678 | 20:42


  1. 14:05

  2. 12:45

  3. 10:53

  4. 09:00

  5. 15:05

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel