Canon EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4x
Canon EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4x (Bild: Canon)

Canon Supertelezoom-Objektiv mit Brennweitenumschalter

Objektive mit hoher Lichtstärke und großem Brennweitenumfang bei niedrigem Gewicht kompakt zu bauen, ist schwer. Canon hat bei seinem neuen Telezoom einen Extender eingebaut, der die Brennweite bei Bedarf um das 1,4fache erweitert und die Lichtstärke leicht reduziert.

Anzeige

Das neue Canon-Objektiv "EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4x" ist ein Telezoom für Sport- und Naturfotografen, das eine durchgehende Lichtstärke von f/4 aufweist. Ein Ultraschallmotor sorgt für die Scharfstellung, wobei der Fotograf auch jederzeit manuell eingreifen und selbst scharf stellen kann. Ein integrierter optisch-mechanischer Bildstabilisator soll dafür sorgen, dass auch bei längeren Verschlusszeiten möglichst wenig Verwackler entstehen.

  • Canon EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4x (Bild: Canon)
  • Canon EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4x (Bild: Canon)
  • Canon EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4x (Bild: Canon)
  • Canon EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4x (Bild: Canon)
Canon EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4x (Bild: Canon)

Das Objektiv weist eine konstruktive Besonderheit auf, die es derzeit einzigartig macht. Mit einem Schieber kann der Brennweiten-Extender in den Lichtgang eingeschoben werden. So erhöht sich die Brennweite um das 1,4fache auf 280 bis 560 mm. Allerdings mit der Einschränkung, dass das Objektiv auch lichtschwächer wird: Die Anfangsblendenöffnung liegt dann bei f/5,6.

Das Objektivgehäuse besteht aus einer Magnesiumlegierung, wobei die Ränder mit Dichtungen versehen wurden, die Schmutz und Feuchtigkeit draußen halten sollen. Der eingebaute optisch-mechanische Bildstabilisator arbeitet sowohl im normalen als auch im Extender-Betrieb. Er besitzt ein Betriebsmodul, bei dem nur beim Belichten die Bildstabilisierung aktiviert wird. Das soll es ermöglichen, Kameraschwenks zu vollführen, ohne dass eine Überkorrektur stattfindet. Das ist besonders bei Actionmotiven wichtig, die nur wenige Sekundenbruchteile lang existieren.

Der Autofokus besitzt für DSLR-Filmer eine wichtige Funktion, die allerdings nur von der EOS-1D C und der EOS-1D X unterstützt wird. Der sogenannte "Modus Power Focus" (PF) ermöglicht durch das Drehen des Wiedergaberings ein Schärfeziehen auf eine voreinstellbare Position in wahlweise einer höheren oder niedrigeren Geschwindigkeit.

Das Objektiv Canon EF 200-400mm 1:4L IS USM Extender 1,4x misst 128 x 366 mm und wiegt 3620 Gramm. Es soll ab Juni 2013 zum Preis von rund 11.800 Euro im Handel erhältlich sein.


Der Spatz 15. Mai 2013

Optisch ja, nur Preislich scheint Canon Zeiss abhängen zu wollen. Als ich auf Digital...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Senior Software Entwickler C++/IT-Architekt (m/w)
    MVI PROPLANT Süd GmbH, München
  2. Software-Engineer/IT-Profess- ional (m/w)
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  3. SAP - HR Key User (m/w)
    Porsche Holding Salzburg über NP Neumann & Partners, Salzburg (Österreich)
  4. Feature Owner Life Cycle Management (LCM) (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 2 TV-Serien auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. Arrow, Person of Interest, Boardwalk Empire, Falling Skies, Shameless)
  2. Musik-Filme u. Konzerte auf Blu-ray/DVD bis zu 40% reduziert
  3. NEU: 3D Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Transformers 4 für 17,97€, Star Trek 12 für 13,97€, Hänsel und Gretel 13,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Phase One iXU 180

    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

  2. Metashop

    Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

  3. Mathias Döpfner

    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

  4. Goodgame Studios

    Wachstum mit der umsatzstärksten App aus Deutschland

  5. Volvo Lifepaint

    Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer

  6. Projekt-Hosting

    Tagelanger DDoS-Angriff auf Github

  7. Samsung

    Galaxy S4 bekommt Lollipop

  8. Deutsche Bahn

    WLAN im Nahverkehr in einigen Jahren

  9. Lords of the Fallen

    Partner wirft Deck 13 "mangelhafte Ausführung" vor

  10. Galaxy S6 Edge im Test

    Keine ganz runde Sache



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Re: Das ist nur eine Meinung

    bremse | 03:35

  2. Re: Da werden sich Einbrecher freuen

    Sharra | 03:28

  3. Re: Ernstzunehmende Konkurrenten hat die Deutsche...

    NIKB | 03:26

  4. Re: nützt doch alles nichts,...

    Moe479 | 03:23

  5. Re: Im VGN wird das schonmal nicht passieren...

    NIKB | 03:23


  1. 22:59

  2. 19:05

  3. 16:54

  4. 16:22

  5. 14:50

  6. 13:48

  7. 12:59

  8. 12:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel