Abo
  • Services:
Anzeige
Canon PowerShot G7 X
Canon PowerShot G7 X (Bild: Andreas Donath)

Canon PowerShot G7 X im Test: Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera

Canon PowerShot G7 X
Canon PowerShot G7 X (Bild: Andreas Donath)

Zwei Jahre lang hat Sony mit den RX100-Modellen die besten Kompaktkameras im Angebot gehabt. Rivale Canon setzt nun die Powershot G7 X dagegen. Mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv, aber ohne Sucher muss sich die Canon im Golem.de-Test behaupten.

Anzeige

Große Sensoren in Kompaktkameras - diesem Trend folgt nicht nur Sony mit der RX-Reihe - auch Canon hat mit der Powershot G7 X seit kurzem ein solches Modell mit 1-Zoll-Sensor im Programm.

Durch die großen Sensoren soll viel Licht eingefangen werden, was theoretisch für bessere Bilder sorgt. Allerdings sind 20 Megapixel auf dem Sensor versammelt, und das könnte der Bildqualität wiederum abträglich werden. Es gilt also, die richtige Balance zwischen Objektiv und Sensor zu finden und dabei die Ergonomie nicht zu vernachlässigen.

Canons erster 1-Zöller

Die Canon Powershot G7 X ähnelt der Sony-Kompaktkamera RX100 Mark III stark: Auch sie hat einen 1-Zoll-Sensor mit 20 Megapixeln Auflösung mit ISO 200 bis 25.600. Äußerlich gibt es ebenfalls einige Gemeinsamkeiten. Ob Canon auch die gleiche Bildqualität erreicht, klärt unser Test.

  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
  • Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)
Canon G7 X (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Die Canon Powershot G7 X ist mit einem Zoom ausgerüstet, das 24-100 mm (KB) bei f/1,8 bis f/2,8 abdeckt. Im Gegensatz zu der Sony-Konkurrenz hat sie einen Touchscreen; er lässt sich auch hochklappen. Das Objektiv fährt beim Einschalten ein Stück weit aus der Kamera heraus. Wer gerne Teleaufnahmen macht, dürfte sich bei der Powershot über den zusätzlichen Brennweiten-Spielraum freuen: Das Objektiv hat eine Brennweite von 24 bis 100 mm (KB). Das ist deutlich mehr als bei der RX100 III, die im Telebereich schon bei 70 mm endet. Die Anfangsblendenöffnung im Weitwinkelbereich liegt bei f/1,8 und im Telebereich bei f/2,8.

Canon hat ein Objektiv mit einem 4,2-fachen Zoomfaktor eingebaut, das nicht nur lichtstark, sondern auch mit einem Bildstabilisator ausgerüstet ist. Dieser lässt sich auch deaktivieren.

Ein Ring, der rastet 

eye home zur Startseite
ticaal 18. Nov 2014

Es handelt sich hier aber nicht um eine Gleichung sondern um 2 einzelne Angaben zum...

DetlevCM 18. Nov 2014

Englische Versicherungen sind nutzlose Abzocke... ich wohne leider in England... Da ich...

ticaal 17. Nov 2014

Na wenn das mal nicht eine Ansage ist!

ThorstenMUC 17. Nov 2014

Du hast nur eine SD-Karte? Normalerweise hat man als Fotograf ohnehin 5-10 Karten, die...

liox 17. Nov 2014

... dann doch für eine LX100. Die G7x ist im Vergleich zur RX100MK3 nicht so gut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Control Mechatronics GmbH, Ravensburg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  4. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)
  2. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)

Folgen Sie uns
       


  1. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  2. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  3. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  4. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus

  5. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein

  6. Linux-Paketmanager

    RPM-Entwicklung verläuft chaotisch

  7. Neuseeland

    Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz

  8. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  9. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  10. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Habe ich da etwas missverstanden?

    stoneburner | 12:34

  2. Re: "will fair behandelt werden"

    stoneburner | 12:32

  3. Druckverhältnisse in 100 km Tiefe?

    Cassiel | 12:29

  4. Re: Bei sowas gebt uns doch die Serversoftware

    serra.avatar | 12:29

  5. Re: Halbe Milliarde

    My1 | 12:28


  1. 12:31

  2. 12:07

  3. 11:51

  4. 11:25

  5. 10:45

  6. 10:00

  7. 09:32

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel