Canon hat seine MX-Multifunktionsgeräte überarbeitet.
Canon hat seine MX-Multifunktionsgeräte überarbeitet. (Bild: Canon)

Canon Multifunktionsgeräte mit Tinte und Airprint-Unterstützung

Canon hat mit den Modellen Pixma MX375, MX435 und MX515 drei neue WLAN- Multifunktionsdrucker vorgestellt, die Apples Airprint-Technik unterstützen. Sie sind gegenüber ihren Vorgängern schneller geworden und sollen preisgünstiger drucken.

Anzeige

Die drei Canon-Multifunktionsgeräte drucken mit Tinte und können durch einen neuen Schwarz-Druckkopf mit doppelt so vielen Düsen und kleineren Tintentropfen schneller drucken. Die Modelle MX435 und MX515 sollen 9,7 Schwarzweiß- beziehungsweise 5,5 Farb-Seiten pro Minute ausgeben können. Beim Pixma MX375 sind es 8,7 Schwarzweiß- beziehungsweise fünf Farbseiten nach ISO-Vergleichstest.

  • Canon Pixma MX375 (Bild: Canon)
  • Canon Pixma MX435 (Bild: Canon)
  • Canon Pixma MX515 (Bild: Canon)
Canon Pixma MX375 (Bild: Canon)

In allen Geräten wurde ein Dokumenteneinzug für 30 Blatt sowie ein Faxmodul integriert. Beim MX435 und MX515 können eingehende Faxe als PDF auf einen eingesteckten USB-Stick kopiert werden. Letzteres Modell ist zudem mit einem Kartenschacht und einem 6,2 cm großem Display ausgestattet. Auf den eingesteckten Karten gespeicherte Bilder lassen sich nicht nur ausdrucken sondern auch per WLAN über das Netzwerk verarbeiten. Die Duplexeinheit für den beidseitigen Druck ist ebenfalls dem MX515 vorbehalten.

Die neuen Canon-Multifunktionsgeräte sollen ab April 2012 zum Preis von 79 Euro (Pixma MX375), 99 Euro (Pixma MX435) und 119 Euro (Pixma MX515) erhältlich sein. Durch XL-Patronen mit mehr Füllvolumen sollen die Geräte günstiger drucken können als ihre Vorgänger.

Die Schwarz-Patrone PG-540 (ca. 15,50 Euro) reicht für 180 Seiten, während das XL-Modell PG-540XL für 21,20 Euro 600 Seiten bedrucken soll. Die Dreifarbpatronen reichen für 180 beziehungsweise 400 Seiten (CL-541 für 19,20 Euro und CL-541XL für 23,50 Euro).


Lala Satalin... 02. Feb 2012

Wozu brennen? Externe Festplatte mit und gut ist, ganz abgesehen davon, dass das Teile...

nicoledos 02. Feb 2012

Die Überlegung hatte ich schon, nur will ich hier keine solche Giftschleuder haben...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  2. Prozess- und Projektreferent (m/w) in der Abteilung Vertriebssysteme
    DEKRA SE, Stuttgart
  3. Technical Business Intelligence Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelz­hausen
  4. Professional System Engineer (m/w) für Microsoft Exchange
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Fast & Furious 7 - Extended Version (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    14,99€
  2. TOP-PREIS: SAMSUNG UE55JU6050U, 138 cm (55 Zoll), UHD 4K, LED TV, , DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
    799,00€ (im Preisvergleich sonst ab 1500,45€)
  3. TIPP: Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Owncloud

    "Warum sollte uns jemand trauen?"

  2. X Rebirth

    Egosoft arbeitet an neuem Weltraumspiel

  3. Snapdragon 820

    Vier Kryo-Kerne sollen Leistung und Effizienz verdoppeln

  4. Smartphones, Tablets und eine Smartwatch

    Asus' Zen-Armada

  5. Set-Top-Box

    Neues Apple TV soll teurer werden, aber Sprachsuche bieten

  6. Kickstarter

    Kultkamera Holga soll digital werden

  7. Elektroauto

    Tesla Model X wird teuer

  8. Lenovo Yoga Tab 3 Pro

    10-Zoll-Tablet mit eingebautem 70-Zoll-Projektor

  9. Smartwatches

    Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor

  10. Umfrage

    Jeder vierte Nutzer hat Probleme beim Streaming



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Elite Bundle Xbox One startet ein bisschen schneller
  2. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  3. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

  1. Re: Einfach nur schlechter Artikel - komplett...

    GT3RS | 10:52

  2. Re: X Rebirth?

    Dorsai! | 10:51

  3. Re: Warum keine 3GB RAM beim Z5C

    phixom | 10:51

  4. Re: Nachgefragt

    Pansen | 10:50

  5. Re: "... Spielkonsolen gefährlich werden"

    Vollstrecker | 10:50


  1. 10:18

  2. 10:09

  3. 09:25

  4. 09:04

  5. 08:38

  6. 08:24

  7. 08:18

  8. 22:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel