Abo
  • Services:
Anzeige
EOS-1D C
EOS-1D C (Bild: Canon)

Canon EOS-1D C: 4K-fähige DSLR nimmt bald in 25p auf

EOS-1D C
EOS-1D C (Bild: Canon)

Canon hat ein Upgrade für die EOS-1D C angekündigt, mit dem die DSLR bald auch 4K-Videos mit 25 Vollbildern pro Sekunde aufnehmen kann. Das kommt vor allem Nutzern in Europa zugute.

Canon arbeitet an einem Upgrade für seine DSLR EOS-1D C, die Videos mit 4K beziehungsweise 4.096 x 2.160 Pixeln aufnehmen kann. Bislang kann die Kamera das hochauflösende Videomaterial als Motion JPEG mit 8 Bit Farbtiefe pro Kanal nur mit 24p speichern.

Anzeige
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
Canon EOS-1D C (Bild: Canon)

Nach dem Upgrade sollen auch 25p möglich sein. Die so entstehenden Videos sind vor allem in Europa leichter weiterzuarbeiten, beispielsweise wenn das 4K-Bildmaterial auf Full-HD heruntergerechnet genutzt werden soll, weil hier eine 50-Hz-Halbbild- beziehungsweise 25-Hz-Vollbilddarstellung Standard sind.

Allerdings kann die EOS-1D C auch schon ohne Upgrade eine Full-HD-Videoaufzeichnung mit Bildraten von 24, 25, 30, 50 und 60p erzeugen, aber nicht in 4K. Die enormen Dateimengen werden auf zwei Compactflash-Karten gespeichert, die in die Kamera gesteckt werden. Ein externer Rekorder ist nicht erforderlich. Optional kann über HDMI Full-HD-Video dennoch unkomprimiert als YCbCr-4:2:2-Videosignal für die externe Aufzeichnung ausgegeben werden.

Das Hauptelement der im April 2012 vorgestellten EOS-1D C ist ein Vollformat-CMOS-Sensor mit 18,1 Megapixeln Auflösung. Beim Filmen mit 4k wird nur ein Teil des Sensors genutzt, der so groß ist wie ein APS-H-Sensor. Eine Pixelskalierung findet dadurch nicht mehr statt. Im Full-HD-Modus kann auch ein Sensorbereich genutzt werden, der dem Format Super 35 mm entspricht.

Das Upgrade steht nach Canons Angaben voraussichtlich ab April 2013 zur Verfügung. Die Canon EOS-1D C misst 158 x 163,6 x 82,7 mm und kostet in den USA rund 12.000 US-Dollar.

Das Spezifikationsupgrade steht voraussichtlich ab April 2013 zur Verfügung.


eye home zur Startseite
zonk 01. Feb 2013

das auf jeden Fall, allerdings kriegt man halt auch jeden Fake am schnellsten. Ich finde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  4. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  2. 349€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  2. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  3. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  4. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  5. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  6. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  7. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  8. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  9. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  10. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Wahnsinn...

    Luu | 09:00

  2. Widerspruch zu den Magenta zu Hause Hybrid Tarifen

    gremlin89 | 08:58

  3. Re: Apps nochmal kaufen

    Zony86 | 08:57

  4. Re: Die Anwälte: 1,33 Mio, die Kunden 30 Dollar

    Oldy | 08:56

  5. Re: Ergänzende Informationen

    moonfog | 08:42


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel