Call of Juarez Gunslinger
Call of Juarez Gunslinger (Bild: Ubisoft)

Call of Juarez Gunslinger Die größten Revolverhelden der Westerngeschichte

Billy the Kid und Jesse James sind einige der Ganoven, mit denen sich der Spieler in Gunslinger anlegt. Golem.de hat sich den nächsten Teil von Call of Juarez angeschaut und von den Entwicklern erfahren, welches Feature von Spielern besonders gewünscht wurde.

Anzeige

21 Jahre ist er alt, und 21 Männer hat er schon getötet: Das erzählt man sich im nächsten Teil von Call of Juarez über Billy the Kid. Solche Sagen spielen eine große Rolle, denn in dem Actionspiel mit dem Untertitel Gunslinger geht es genau um solche Geschichten. Im Mittelpunkt steht ein gealterter Kopfgeldjäger im Wilden Westen, der in einem Saloon sitzt und den anderen Gästen bei ein paar Whisky von seinen Erlebnissen erzählt. Diese Storys erlebt der Spieler dann wie in Rückblenden live mit - untermalt von den Kommentaren der Hauptfigur, die dabei allerlei Witzchen reißt oder sich auch mal einen verbalerotischen Schlagabtausch mit der Kellnerin liefert.

  • Call of Juarez Gunslinger
  • Call of Juarez Gunslinger
  • Call of Juarez Gunslinger
Call of Juarez Gunslinger

In den Rückblenden legt sich der Spieler in der Ich-Perspektive mit einigen der berühmtesten Revolverhelden der Westerngeschichte an, darunter Billy the Kid, Pat Garrett und Jesse James. Bei einer Präsentation, auf der Entwickler von Techland eine frühe Version vorgestellt haben, gab es aber auch noch eine ganze Reihe von weiteren Gegnern - namenlose Möchtegernhelden, die sich für eine Handvoll Dollar auf die Seite etwa von Billy the Kid geschlagen haben. In überwiegend linearen Levels trifft der Spieler dabei auf viel Kanonenfutter, aber auch auf einige erfahrene Scharfschützen, deren Kugeln er nur mit schnellen Reflexen in einem Zeitlupenmodus ausweichen kann.

Der aufladbare Zeitlupenmodus hilft natürlich auch dem Spieler, sich mit größeren Gegnergruppen anzulegen. In bestimmten Situationen kann man sogar mehrere Feinde nacheinander markieren - das Programm sorgt dann wie mit einem Makro dafür, dass die Gauner nicht mal mehr das Lied vom Tod hören. Ganz wehrlos sind die feindlichen Cowboys aber nicht: Die greifen auch mal zur Tür eines Toilettenhäuschens und benutzen es wie die Soldaten in Taktik-Shootern als Schutzschild.

Die Entwickler erzählen, dass sie bei der Entwicklung von Gunslinger stark auf die Wünsche der Spieler hören - auch deswegen hatte das unbeliebte Drogenkriegsszenario des Vorgängers keine Chance mehr. Besonders wichtig war den befragten Spielern übrigens, dass sie ihren Charakter mit Hilfe eines Talentbaums den eigenen Vorlieben anpassen können. Wer in Call of Juarez nun ausreichend Erfahrungspunkte gesammelt hat, kann sich etwa darauf spezialisieren, zwei Revolver gleichzeitig zu verwenden, oder mit der Flinte auf besonders große Entfernungen zu treffen.

Die Grafik macht einen stimmungsvollen Eindruck, in den bislang gezeigten Levels waren vor allem ländliche Umgebungen in der Steppe und einige Farmen zu sehen; das Ganze erinnert teils deutlich an Red Dead Redemption. Schick sind auch einige Spezialeffekte - etwa eine Szene, in der man kurz mit Billy the Kid kämpft, der dem Spieler mit einer matrixähnlichen Zeitlupenanimation ein Gewehr zuwirft.

Call of Juarez: Gunslinger soll im ersten Quartal 2013 als Download für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Informationen zum Umfang und zum Preis hat Publisher Ubisoft noch nicht bekanntgegeben.


Anonymer Nutzer 07. Sep 2012

Habe mal gelesen daß der dritte Teil ein Pflichtspiel war, um aus dem Lizensvertrag...

Kommentieren



Anzeige

  1. Promotion - Fahrzeug zu Fahrzeug Kommunikation (LTE)
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. Softwareentwickler für JEE & Mobile (m/w)
    Triona - Information und Technologie GmbH, Frankfurt am Main / Rhein-Main-Gebiet
  3. Senior Java Entwickler (m/w)
    CeTEC GmbH & Co KG, Bremen
  4. Business Intelligence Consultant (m/w)
    BIVAL GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18
  2. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition [PC Code - Steam]
    12,95€
  3. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Batman Arkham Knight im Test

    Es ist kompliziert ...

  2. Wikileaks

    NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

  3. Spiele-Linux

    Valve zeigt Vorschau auf neue SteamOS-Version

  4. Microsoft

    Neue Preview von Windows 10 ändert einiges

  5. Xperia Z4 Tablet im Test

    Dünn, leicht und heiß

  6. Elektroauto

    MIT-Forscher entwickeln Akkus mit halbfester Speicherschicht

  7. Verbraucherzentrale

    Kunden müssen vorzeitige All-IP-Umstellung nicht hinnehmen

  8. Schaltsekunde 2015

    Die Furcht vor dem Zeitsprung

  9. Cyanogenmod

    Neues Nightly Build von CM12.1 verfügbar

  10. IMHO

    DNSSEC ist gescheitert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Re: Obama hat doch versprochen, dass das nicht...

    quineloe | 14:39

  2. Re: Weiter warten...

    CP | 14:39

  3. Re: Bei Golem ist auch HTTPS gescheitert

    GProfi | 14:38

  4. Aus erneuerbaren Quellen zwischenspeichern?

    Icestorm | 14:38

  5. Re: Valve zeigt.... keine Bilder?

    pythoneer | 14:38


  1. 14:08

  2. 12:40

  3. 12:35

  4. 12:29

  5. 12:07

  6. 12:05

  7. 12:05

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel