Abo
  • Services:
Anzeige
Call of Duty: Black Ops 3
Call of Duty: Black Ops 3 (Bild: Activision)

Call of Duty: Black Ops 3 hat mehr Macht und weniger Schlauchlevel

Superkräfte fast wie in Star Wars, computergesteuerte Koop-Kollegen und deutlich weniger schlauchige Levels: Mit seiner Kampagne will Black Ops 3 einiges anders machen als bisher.

Anzeige

Ein Krieger streckt dem Gegner die flache Hand entgegen, dem Feind wird schwindelig und er kippt aus den Latschen: Den ein oder anderen Spieler wird diese Fähigkeit der Supersoldaten in Black Ops 3 an "Force Push" erinnern. In dem Actionspiel von Treyarch sollen die Supersoldaten die Welt retten. Die Protagonisten verfügen über viele Spezialfähigkeiten, die an übersinnliche Fähigkeiten erinnern, aber innerhalb des Zukunftsszenarios irgendwie technisch begründet sind.

Durch die ausgestreckte Hand etwa wird wohl ein Nano-Nebel versprüht, der biologische Lebensformen in der Nähe umgehend außer Gefecht setzt. Blöderweise sind die vielen Roboterkrieger, die bei der Präsentation auf der E3 in Los Angeles als Feinde ebenfalls zu sehen waren, von derlei Tricks nicht beeindruckt. Uns haben sie ebenfalls dezent an Star Wars erinnert, etwa an die Hightecharmee aus Episode 1.

Die menschlichen und technischen Soldaten haben auf der E3 in einem Kampagnenabschnitt gespielt, der den Namen Ramses Station trägt und irgendwo in Ägypten angesiedelt ist. Dort war deutlich zu sehen, wie Treyarch sich von den bisher serientypischen Schlauchlevels verabschieden will: Die Schlacht fand in einer Art sehr großem Kessel statt - was es in Call of Duty bislang nur in deutlich kleinerer Form gab.

In Black Ops 3 soll es aber öfter vorkommen, dass der Spieler mit seiner Einheit gegen Feinde antritt, die Nachschub aus allen Richtungen liefern. Neben Infanteristen waren das in Ramses Station unter anderem riesige Kampfvehikel, die von Drohnen über der Schlacht abgeworfen wurden. Das Ganze war imposant inszeniert, mit vielen Kämpfern und krachenden Explosionen, die teils regelrecht Asphaltfetzen durch die Luft schleuderten - in der Form haben wir das bislang in keinem Spiel gesehen.

Zu viert durch die Kampagne 

eye home zur Startseite
evilgoto 24. Jun 2015

Was interessiert dich als Spieler die Technik? Du willst das Spiel spielen, nicht...

Mik30 22. Jun 2015

Danach kamen doch nur noch Run & Gun geeignete Levelupgrades mit völlig unrealistischen...

Fantasy Hero 19. Jun 2015

So bald wohl nicht, denn: Black Ops 3 wird wohl die Geschichte von Black Ops abschlie...

igor37 18. Jun 2015

Naja, irgendwer muss ja bezahlt werden der sich immer kreativere Marketing-Sprüche ausdenkt.

Mellnik 18. Jun 2015

Das gezeigte Gameplay auf der E3 ist so verdammt langweilig. Stupides rumgeballere auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. GDS mbH, Landshut
  3. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)

Folgen Sie uns
       


  1. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  2. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  3. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  4. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  5. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  6. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  7. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  8. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke

  9. Hewlett Packard Enterprise

    Fusion von HPE und CSC bringt Konzernteile zurück

  10. Autonomes Fahren

    Laserscanner für den Massenmarkt kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Buffer-Overflow (in Hardware)?

    DebugErr | 11:59

  2. Re: Wer kauft sowas?

    kellemann | 11:59

  3. Re: Die Diskussionen sind doch müßig.

    lear | 11:58

  4. nicht eher O2?

    My1 | 11:57

  5. Verkehrswege verursachen Verkehr (kt)

    RvdtG | 11:57


  1. 12:01

  2. 11:53

  3. 11:44

  4. 11:40

  5. 11:30

  6. 11:16

  7. 10:55

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel