Call of Duty: Black Ops 2 wohl bestverkauftes Spiel 2012
Call of Duty: Black Ops 2 (Bild: Activision)

Call of Duty Black Ops 2 wohl bestverkauftes Spiel 2012

6,21 Millionen Exemplare allein auf der Xbox 360 - und 11,2 Millionen Stück insgesamt hat Activision offenbar inzwischen von Black Ops 2 verkauft. Das ist zwar schwächer als bei Modern Warfare 3, aber die Reihe zeigt damit keine Anzeichen von Schwäche.

Anzeige

Allein in den ersten Stunden nach dem Verkaufsstart am 13. November 2012 hat Black Ops 2 laut Activision rund 500 Millionen US-Dollar an Umsatz generiert. Inzwischen liegen weitere Zahlen vor: So hat das jüngste Call of Duty weltweit inzwischen 11,2 Millionen Käufer gefunden. Davon haben 6,21 Millionen die Version für die Xbox 360 gekauft - was einen Marktanteil von rund 55 Prozent ausmacht. Von der Fassung für die Playstation 3 wurden 4,61 Millionen und von der PC-Version 400.859 Stück verkauft.

Die Zahlen stammen von der US-Seite VGChartz.com, die keine Quelle nennt - vermutlich handelt es sich um zugespielte Marktdaten, die eigentlich nicht veröffentlicht werden dürften. Wenn sie stimmen, dürfte Black Ops 2 der Titel des bestverkauften Vollpreisspiels 2012 kaum mehr zu nehmen sein.

Von dem im Vorjahr veröffentlichten Modern Warfare 3 setzte Activision mit rund 13,5 Millionen Exemplaren noch höhere Stückzahlen ab. Allerdings war das Marktumfeld etwas günstiger - viele Spieler dürften in diesem Jahr etwa noch mit dem nur gut eine Woche zuvor veröffentlichten Halo 4 beschäftigt sein. Das habe allein am ersten Verkaufstag einen Umsatz von rund 200 Millionen US-Dollar generiert, so Microsoft.

VGCharts nennt auch Zahlen für Black Ops: Declassified. Der Ableger für die PS Vita hat in der ersten Woche demnach genau 118.615 Käufer gefunden.


Free Mind 27. Nov 2012

Infinity Ward gibt es zwar noch, aber die Leute die MW2 entwickelt haben haben alle das...

fmyasitch 27. Nov 2012

Wieso beschäftigst du dich so exzessiv mit etwas, dass du gar nicht magst? Das ist doch...

tomate.salat.inc 26. Nov 2012

Was solls den sonst großartig neues geben?

tomate.salat.inc 26. Nov 2012

Nope. Afair ist Deathmatch eher vergleichbar mit Team-Deatchmatch von CoD. Bei "Abschuss...

Kommentieren



Anzeige

  1. Service- und Systembetreuer (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  2. Entwickler (m/w) Controllingsysteme / SAP
    Bitburger Braugruppe GmbH, Bitburg
  3. Senior Software Entwickler (m/w)
    1eEurope Deutschland GmbH, Holzgerlingen
  4. Leiter(in) Stabsstelle Architekturmanagement
    Toll Collect GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pavlok

    Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable

  2. Apple

    iOS hat noch immer WLAN-Probleme

  3. Samsung

    Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher

  4. News-Aggregator

    Reddit plant eigene Kryptowährung

  5. Sway

    Microsoft stellt neues Präsentations-Tool vor

  6. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  7. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  8. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  9. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  10. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

    •  / 
    Zum Artikel