Abo
  • Services:
Anzeige
Los Angeles steht in Flammen.
Los Angeles steht in Flammen. (Bild: Activision)

Call of Duty Black Ops 2: E3-Demo zerstört Los Angeles

Los Angeles steht in Flammen.
Los Angeles steht in Flammen. (Bild: Activision)

Der in Kalifornien heimische Call-of-Duty-Entwickler Treyarch erweist sich auf der E3 2012 zumindest virtuell als schlechter Gastgeber. Die Gameplay-Demo von Black Ops 2 legt die Messestadt Los Angeles mit Drohnen, Bomben und sogar Robotern in Schutt und Asche.

Einstürzende Hochhäuser, abstürzende Hubschrauber und mittendrin die Präsidentin der Vereinigten Staaten. Das ist die Ausgangslage des Los-Angeles-Levels aus der E3-Demonstration von Black Ops 2. Selbstverständlich muss der Spieler die mächtigste Frau der Welt zusammen mit anderen Soldaten quer durch die Stadt begleiten und darauf achten, dass sie unverletzt und an einem Stück bleibt.

Anzeige

Dabei stellen sich ihnen nicht nur einfache Fußsoldaten in den Weg, sondern auch Hightech-Waffen aus dem Jahr 2025. Vierbeinige Roboter etwa, die an geschrumpfte Ausgaben der AT-AT-Walker aus Star Wars erinnern. Fairerweise verfügt auch der Spieler über neue Technologie. Er kann zum Beispiel fliegende Kampfdrohnen fernsteuern und mit einem Spezialvisier Feinde hinter Wänden sichtbar machen. Die tötet er dann mit Patronen, die sich automatisch Deckungen anpassen, die durchschlagen werden sollen.

In der E3-Demo hat der Spieler häufig die Wahl zwischen unterschiedlichen Routen durch das linear angelegte Level. Ob er sich mit seiner KI-Truppe von einer Brücke abseilt oder lieber von oben Deckung gibt, scheint aber keinen dramatischen Einfluss auf den weiteren Spielverlauf zu haben. So frei über mehrere Etagen wie beispielsweise in Crysis oder Halo kann der Spieler sich offenbar immer noch nicht durchs Gelände bewegen.

  • Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2

Das sieht in den neu hinzugekommenen Strike-Force-Einsätzen anders aus. Der Ausgang dieser Nebenaufträge, die sich nicht überspringen lassen, soll den Verlauf und das Ende der Einzelspielerkampagne verändern. Und das nicht nur in Bezug auf die Geschichte. Bei Erfolg in einem Strike-Force-Intermezzo gibt es im nächsten Kapitel etwa in einem schwierigen Gefecht Verstärkungstruppen, die andernfalls ausgeblieben wären.

Gefühltes Modern Warfare 4 

eye home zur Startseite
Cinemati 09. Jun 2012

Diese lächerlich inszenierten Szenarios mit flacher Story, wo ständig alles explodiert...

Der schwarze... 07. Jun 2012

So wie in CoD immer noch mehr Krach und Rumms kommen muss, von Teil zu Teil. In CoD 10...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AWO Wirtschaftsdienste GmbH, Stuttgart
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  3. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V., Sankt Augustin
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 34,99€
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Neue Abwahnwelle NICHT ...

    Codemonkey | 19:10

  2. Wo sind die Applehater...

    Geistesgegenwart | 19:08

  3. Das Internet ist kein statisches Medium!

    Fregin | 19:04

  4. Re: Nacktsichtbrille

    schap23 | 19:00

  5. Re: Und deswegen gibt es kein europäisches...

    Kleine Schildkröte | 19:00


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel