Anzeige
Los Angeles steht in Flammen.
Los Angeles steht in Flammen. (Bild: Activision)

Call of Duty Black Ops 2 E3-Demo zerstört Los Angeles

Der in Kalifornien heimische Call-of-Duty-Entwickler Treyarch erweist sich auf der E3 2012 zumindest virtuell als schlechter Gastgeber. Die Gameplay-Demo von Black Ops 2 legt die Messestadt Los Angeles mit Drohnen, Bomben und sogar Robotern in Schutt und Asche.

Anzeige

Einstürzende Hochhäuser, abstürzende Hubschrauber und mittendrin die Präsidentin der Vereinigten Staaten. Das ist die Ausgangslage des Los-Angeles-Levels aus der E3-Demonstration von Black Ops 2. Selbstverständlich muss der Spieler die mächtigste Frau der Welt zusammen mit anderen Soldaten quer durch die Stadt begleiten und darauf achten, dass sie unverletzt und an einem Stück bleibt.

Dabei stellen sich ihnen nicht nur einfache Fußsoldaten in den Weg, sondern auch Hightech-Waffen aus dem Jahr 2025. Vierbeinige Roboter etwa, die an geschrumpfte Ausgaben der AT-AT-Walker aus Star Wars erinnern. Fairerweise verfügt auch der Spieler über neue Technologie. Er kann zum Beispiel fliegende Kampfdrohnen fernsteuern und mit einem Spezialvisier Feinde hinter Wänden sichtbar machen. Die tötet er dann mit Patronen, die sich automatisch Deckungen anpassen, die durchschlagen werden sollen.

In der E3-Demo hat der Spieler häufig die Wahl zwischen unterschiedlichen Routen durch das linear angelegte Level. Ob er sich mit seiner KI-Truppe von einer Brücke abseilt oder lieber von oben Deckung gibt, scheint aber keinen dramatischen Einfluss auf den weiteren Spielverlauf zu haben. So frei über mehrere Etagen wie beispielsweise in Crysis oder Halo kann der Spieler sich offenbar immer noch nicht durchs Gelände bewegen.

  • Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2

Das sieht in den neu hinzugekommenen Strike-Force-Einsätzen anders aus. Der Ausgang dieser Nebenaufträge, die sich nicht überspringen lassen, soll den Verlauf und das Ende der Einzelspielerkampagne verändern. Und das nicht nur in Bezug auf die Geschichte. Bei Erfolg in einem Strike-Force-Intermezzo gibt es im nächsten Kapitel etwa in einem schwierigen Gefecht Verstärkungstruppen, die andernfalls ausgeblieben wären.

Gefühltes Modern Warfare 4 

Cinemati 09. Jun 2012

Diese lächerlich inszenierten Szenarios mit flacher Story, wo ständig alles explodiert...

Der schwarze... 07. Jun 2012

So wie in CoD immer noch mehr Krach und Rumms kommen muss, von Teil zu Teil. In CoD 10...

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler (m/w) PHP, JavaSkript
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth
  2. Software Entwickler/in im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in beim Deutschen Literaturarchiv
    Deutsche Schillergesellschaft e.V. Deutsches Literaturarchiv Marbach, Marbach
  4. Principal Solution Architect (m/w)
    Daimler AG, Esslingen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Fallout 3 - Game of the Year Edition [PC Code - Steam] USK 18
    6,79€
  2. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März
  3. NEU: South Park: Der Stab der Wahrheit [PC Code - Steam]
    5,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Square Enix

    Hitman ohne mörderische Systemanforderungen

  2. Videospeicher

    GDDR5X geht im Sommer in Serienfertigung

  3. Doubleclick

    Google will Flash aus seinen Anzeigen verbannen

  4. Übernahme

    1,2-Milliarden-Dollar-Angebot aus China für Opera

  5. LG G5

    Smartphone-Display bleibt immer an

  6. Bristol Ridge

    AMD will Notebook-Chips um fast 1 GHz beschleunigen

  7. Microsoft

    Windows 10 erhält umfangreiches Update

  8. Importmechanismus

    Apple greift Evernote an

  9. Logistik

    Amazon will die komplette Lieferkette beherrschen

  10. Patent

    Google will autonomen Lkw zur Warenauslieferung nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

  1. Re: Finde ich gut

    heubergen | 11:41

  2. Re: Interessant für Indie-Entwickler?

    HansiHinterseher | 11:41

  3. Re: Opera hat leider nachgelassen

    mrsunday334 | 11:41

  4. Re: An alle "Zensur!"-Schreier

    Llame | 11:40

  5. Re: Dann lieber einen Laptop

    Spiritogre | 11:37


  1. 11:23

  2. 11:16

  3. 10:43

  4. 10:36

  5. 10:23

  6. 08:43

  7. 08:34

  8. 07:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel