Anzeige
Call of Duty: Black Ops
Call of Duty: Black Ops (Bild: Activision)

Call of Duty Black Ops 2 angeblich mit Escort-Multiplayermodus

Gerüchten zufolge wird Black Ops 2 am 6. November 2012 erscheinen. Außerdem gibt es bereits jetzt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Multiplayermodus, der unter anderem Escort-Missionen bereithalten soll.

Anzeige

Es ist ein offenes Geheimnis, dass beim Entwicklerstudio Treyarch derzeit Black Ops 2 entsteht. Im Forum von Call of Duty ist jetzt eine zwar umgehend gelöschte, per Google-Cache aber trotzdem lesbare Liste mit Details zu dem Egoshooter aufgetaucht. Dort ist zu lesen, dass das Programm am 6. November 2012 auf den Markt kommt - was angesichts der Terminsetzung bei den Vorgängern ziemlich plausibel ist.

Auch die Liste mit Details zum Multiplayermodus wirkt glaubwürdig. Dort ist zu lesen, dass es als Neuerung einen Escort-Modus geben soll, in dem die Spieler einen ausgewählten Kameraden lebendig bis in ein vorgegebenes Ziel begleiten müssen. Beim Design der Karten will sich das Team an Black Ops, nicht an Modern Warfare 3 orientieren, außerdem richtet es sich stark an die Hardcore-Zielgruppe, etwa mit verlängerten Respawn-Zeiten und dem Verzicht auf Granatwerfer.

Bereits im November 2011 hatte es Hinweise darauf gegeben, dass Black Ops 2 entsteht und wie der Vorgänger das Szenario "Kalter Krieg" aufgreift. Der offizielle Herausforderer aus dem Hause Electronic Arts steht übrigens schon wartend im Ring: Medal of Honor Warfighter setzt auf angeblich echte Soldatengeschichten, die Frostbite-2.0-Engine und den Erscheinungstermin 23. Oktober 2012.


eye home zur Startseite
Switchblade 20. Apr 2012

Ich musste auch sofort an den VIP-Mode aus CS denken. Den Mode hab ich aber gerne...

Charles Marlow 30. Mär 2012

Die beste Frage.

Anonymouse 29. Mär 2012

Und du lies hier nicht, wenn du keine Kritik bei deinem Lieblingsspiel abkannst. Toll...

TheDelta 29. Mär 2012

Wenn Call of Duty: Black Ops 2 wieder richtige Mod Tools hat, werde ich mir dieses CoD...

fmyasitch 29. Mär 2012

Beide unwissend, schlimm ist das hier. Nur damit andere unwissende Leser Bescheid wissen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Project Director (m/w) Serialization Pharmaceuticals EMEA
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Senior Consultant ICT Communications (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin
  3. Software-Entwickler Java/C++ (m/w)
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. Senior Inhouse Consultant PLM (m/w)
    PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. XCOM 2
    25,00€
  2. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: Fallout 4 Uncut [PC] UK 18
    nur 24,99€ + 5,00€ Versand (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  2. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  3. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  4. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  5. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

  6. Koalitionsstreit über WLAN

    Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

  7. Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

  8. Sailfish OS

    Jolla sichert sich Finanzierung über 12 Millionen US-Dollar

  9. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork

  10. Tim Höttges

    Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

  1. Re: Jailbreaks

    jayrworthington | 17:23

  2. Re: Dampfplauderer

    der_parlator | 17:23

  3. Re: So ein Unsinn

    ww | 17:22

  4. Re: Falsch interpretiert?

    Lasse Bierstrom | 17:22

  5. Telekom "Erleben was verbindet"

    ww | 17:21


  1. 16:52

  2. 16:07

  3. 15:26

  4. 15:23

  5. 15:06

  6. 15:06

  7. 14:17

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel