Call of Duty: Black Ops 2 angeblich mit Escort-Multiplayermodus
Call of Duty: Black Ops (Bild: Activision)

Call of Duty Black Ops 2 angeblich mit Escort-Multiplayermodus

Gerüchten zufolge wird Black Ops 2 am 6. November 2012 erscheinen. Außerdem gibt es bereits jetzt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Multiplayermodus, der unter anderem Escort-Missionen bereithalten soll.

Anzeige

Es ist ein offenes Geheimnis, dass beim Entwicklerstudio Treyarch derzeit Black Ops 2 entsteht. Im Forum von Call of Duty ist jetzt eine zwar umgehend gelöschte, per Google-Cache aber trotzdem lesbare Liste mit Details zu dem Egoshooter aufgetaucht. Dort ist zu lesen, dass das Programm am 6. November 2012 auf den Markt kommt - was angesichts der Terminsetzung bei den Vorgängern ziemlich plausibel ist.

Auch die Liste mit Details zum Multiplayermodus wirkt glaubwürdig. Dort ist zu lesen, dass es als Neuerung einen Escort-Modus geben soll, in dem die Spieler einen ausgewählten Kameraden lebendig bis in ein vorgegebenes Ziel begleiten müssen. Beim Design der Karten will sich das Team an Black Ops, nicht an Modern Warfare 3 orientieren, außerdem richtet es sich stark an die Hardcore-Zielgruppe, etwa mit verlängerten Respawn-Zeiten und dem Verzicht auf Granatwerfer.

Bereits im November 2011 hatte es Hinweise darauf gegeben, dass Black Ops 2 entsteht und wie der Vorgänger das Szenario "Kalter Krieg" aufgreift. Der offizielle Herausforderer aus dem Hause Electronic Arts steht übrigens schon wartend im Ring: Medal of Honor Warfighter setzt auf angeblich echte Soldatengeschichten, die Frostbite-2.0-Engine und den Erscheinungstermin 23. Oktober 2012.


Switchblade 20. Apr 2012

Ich musste auch sofort an den VIP-Mode aus CS denken. Den Mode hab ich aber gerne...

Charles Marlow 30. Mär 2012

Die beste Frage.

Anonymouse 29. Mär 2012

Und du lies hier nicht, wenn du keine Kritik bei deinem Lieblingsspiel abkannst. Toll...

TheDelta 29. Mär 2012

Wenn Call of Duty: Black Ops 2 wieder richtige Mod Tools hat, werde ich mir dieses CoD...

fmyasitch 29. Mär 2012

Beide unwissend, schlimm ist das hier. Nur damit andere unwissende Leser Bescheid wissen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Abteilungsleiter IT-Systemtechnik (m/w)
    LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen bei Mainz
  3. Ad Manager (m/w)
    Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG, Hannover oder München
  4. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Versatel

    United Internet kauft Glasfasernetz für 586 Millionen Euro

  2. Android Wear

    Google will die Smartwatch klüger machen

  3. Flir One

    PIN-Ausspähung per Wärmesensor

  4. Dolby Atmos probegehört

    Klang aus der Decke kommt fürs Heimkino

  5. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  6. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  7. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  8. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  9. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  10. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

    •  / 
    Zum Artikel