Call of Duty: Modern Warfare 2
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Bild: Activision)

Call of Duty 493 Millionen US-Dollar Bonus für Infinity Ward

Für das erste Call of Duty gab es einen Bonus von 3,8 Millionen US-Dollar, für Modern Warfare 2 waren es dann schon 147 Millionen US-Dollar: Kurz vor dem Prozess zwischen Activision und den ehemaligen Chefs von Infinity Ward sind bislang geheime Zahlen bekanntgeworden.

Anzeige

Neue Zahlen zeigen, welche Dimensionen das Geschäft mit Call of Duty inzwischen angenommen hat. So wurde im Vorfeld des Prozesses zwischen Activison auf der einen und Jason West und Vince Zampella auf der anderen Seite jetzt bekannt, welche Bonuszahlen an die Entwickler seit dem ersten Call of Duty geflossen sind. Insgesamt waren es bis Ende 2011 rund 493 Millionen US-Dollar, die Activision an die Beschäftigen des Entwicklerstudios Infinity Ward überwiesen hat.

Für den 2003 veröffentlichten Serienerstling gab es einen Bonus von 3,8 Millionen US-Dollar, so die US-Seite The Verge. Ein Jahr später gab es schon 69 Millionen US-Dollar für die Entwickler. Die höchste Summe floss 2009 für die Produktion von Modern Warfare 2: rund 147 Millionen US-Dollar.

Geld ist in drei Kategorien fällig: für die Verwendung der Marke "Call of Duty", für den Einsatz der Engine und für die tatsächliche Produktion - die Infinity Ward im Wechsel mit Treyarch alle zwei Jahre durchführt.

Activision hatte sich 2002 mit rund 30 Prozent an Infinity Ward beteiligt und den Rest des Studios dann einen Tag nach der Veröffentlichung des ersten Call of Duty gekauft. Allerdings nicht, ohne langfristige Verträge mit allen beteiligten Entwicklern abzuschließen. Um die dreht sich der Rechtsstreit zwischen dem Publisher und West und Zampella.

Beide waren 2010 kurzerhand entlassen worden und führen seitdem einen Rechtsstreit mit Activision, bei dem es um weitere Zahlungen geht. An ihrer Seite stehen weitere ehemalige Angestellte von Infinity Ward, von denen die meisten inzwischen bei Respawn Entertainment wieder für ihre Exchefs arbeiten.

Derzeit arbeitet Treyarch - natürlich wieder auf der bekannten Engine - an Black Ops 2, das im November 2012 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt kommen soll. Die neuen Entwickler bei Infinty Ward sind Gerüchten zufolge sowohl mit der Produktion eines übernächsten Call of Duty als auch mit einem in der Zukunft angesiedelten Actionspiel beschäftigt, das für die neue Konsolengeneration erscheinen soll.


fmyasitch 31. Mai 2012

+1 xD Für jeden, der nicht klickt, bevor er nicht weiß, was es ist: Eine Videoparodie von...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz
  2. Software-Entwickler (m/w) für Linux-Umgebung
    RIEKE COMPUTERSYSTEME GmbH, Martinsried
  3. Projektentwicklungsingenieur (m/w) Hardware / Software
    MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim (zwischen Ansbach und Würzburg)
  4. EDI-Spezialist (m/w)
    KNV Logistik GmbH, Erfurt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 2001: Odyssee im Weltraum (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€
  2. Transformers 4: Ära des Untergangs [3D Blu-ray]
    19,99€
  3. Iron Man 3 (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    7,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Woolet

    Das bellende Portemonnaie

  2. 11,8 Millionen US-Dollar

    Pebble übertrifft Kickstarter-Rekord

  3. SD-Kartenkapazität

    Sandisk kann nicht mehr verdoppeln

  4. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on

    Rund, schnell, teuer

  5. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  6. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  7. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  8. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  9. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  10. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  2. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  3. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  1. Re: EUR 1000 für ein Samsung-Gerät!?

    Lala Satalin... | 08:22

  2. Re: Wofür brauch man sowas eigentlich?

    elgooG | 08:20

  3. Re: 1000¤

    Lala Satalin... | 08:19

  4. Re: micro sd ...

    JouMxyzptlk | 08:16

  5. Re: Eher M8+

    Me.MyBase | 08:15


  1. 07:48

  2. 07:35

  3. 07:25

  4. 00:39

  5. 19:36

  6. 17:29

  7. 17:20

  8. 17:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel