Abo
  • Services:
Anzeige
Klaus Knopper bei seinem Vortrag im Open Source Forum der CeBIT 2014
Klaus Knopper bei seinem Vortrag im Open Source Forum der CeBIT 2014 (Bild: Linux Magazin)

Call for Papers: Open Source Forum sucht Experten für Cebit 2015

Im Open Source Forum erfahren Besucher in über 60 Vorträgen Wissenswertes rund um Open Source, Linux und freie Software. Die Organisatoren suchen Referenten für die Cebit 2015.

Anzeige

Für die Vortragsreihe Open Source Forum auf der Cebit 2015 suchen die Organisatoren vom Linux Magazin Referenten. Der Call for Papers richtet sich an Praktiker, Entwickler und Strategen aus Community, Unternehmen und Behörden. Gesucht sind Erfahrungsberichte, die den praktischen Einsatz und die Entwicklung freier Software behandeln.

Im Fokus stehen die Themen Systemadministration und Automation, Security und Privacy, Treiber und Kernel sowie "Quo vadis Linux", Open Hardware und das Raspberry Pi. Als Vortragsdauer inklusive anschließender Frage-Antwort-Runde sind jeweils 30 beziehungsweise 45 Minuten vorgesehen, die Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch.

Bewerbung und Kontakt

Interessierte können die Organisatoren über ein Formular auf den Seiten des Linux Magazins kontaktieren. Alternativ ist auch eine E-Mail-Bewerbung mit einer kurzen Beschreibung unter der Angabe von Kontaktdaten möglich. Über die Vergabe der Vorträge entscheidet eine internationale Jury aus Open-Source-Experten. Ein Teilkontingent ist für Sponsoren des Open Source Forums reserviert.

In der an das Open Source Forum angrenzenden Gemeinschaftsausstellung Open Source Park präsentieren kleine und mittelständische Firmen Lösungen rund um Linux und Open Source. Vom 16. bis 20. März findet in Hannover die Messe Cebit 2015 statt. Für das Open Source Forum nimmt die Computec Media GmbH bis zum 25. Januar Vorschläge für Vorträge an.

Das deutsche Angebot des Medialinx-Verlages, der auch das Linux Magazin herausgibt, gehört seit September dieses Jahres wie Golem.de zum Fürther Medienhaus Computec Media.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  2. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  3. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  4. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  5. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  6. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

  7. Android

    Google-App liefert Suchergebnisse bei schlechter Verbindung

  8. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  9. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  10. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: das muss man allerdings vervollständigen

    sodom1234 | 15:51

  2. Re: Splitscreen

    nolonar | 15:50

  3. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    1ras | 15:49

  4. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    David64Bit | 15:45

  5. Re: 5 Ports pro Arbeitsplatz

    JoeHomeskillet | 15:45


  1. 15:57

  2. 15:31

  3. 15:21

  4. 15:02

  5. 14:47

  6. 14:38

  7. 14:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel