Abo
  • Services:
Anzeige
Donald Trump: Zurück in die Union nach dem Ende von Trumps Präsidentschaft
Donald Trump: Zurück in die Union nach dem Ende von Trumps Präsidentschaft (Bild: Jeff J Mitchell/Getty Images)

Calexit: Hyperloop-One-Gründer will ein unabhängiges Kalifornien

Donald Trump: Zurück in die Union nach dem Ende von Trumps Präsidentschaft
Donald Trump: Zurück in die Union nach dem Ende von Trumps Präsidentschaft (Bild: Jeff J Mitchell/Getty Images)

Donald Trump ist noch nicht einmal vereidigt, da haben manche Einwohner Kaliforniens bereits Fluchtgedanken: Der Unternehmer Shervin Pishevar will eine Kampagne zum Austritt des Bundesstaates aus den USA finanzieren. Unmöglich? Das haben die meisten auch über einen Wahlsieg Trumps gedacht.

Nix wie weg: Nach dem Wahlsieg von Donald Trump bekommt Yes California, die Kampagne für ein unabhängiges Kalifornien, prominente Unterstützung aus der Tech-Branche.

Anzeige

Sollte Donald Trump gewinnen, werde er eine Kampagne finanzieren, damit Kalifornien ein eigener Staat werde, twitterte Hyperloop-One-Gründer Shervin Pishevar noch in der Wahlnacht. "Wir brauchen einen ernsthaften nationalen Dialog über unsere Kultur, Werte und ungezügelten Sexismus, Rassismus und Hass, die die Trump-Kampagne bloßgelegt hat", schreibt er in einem weiteren Tweet.

New California könnte zurückkommen

Nachdem der Sieg des republikanischen Kandidaten feststand, sagte er dem US-Fernsehsender, dass er das ernst meine. "Das ist das Patriotischste, was ich tun kann." Wäre Trump nicht mehr Präsident, könnte sich New California wieder der Union anschließen.

Pishevar ist Gründer und Chef von Hyperloop One. Außerdem ist er Chef des Investmentunternehmens Sherpa Ventures. Pishevar hat mehrere erfolgreiche Startups finanziert, darunter Airbnb und Uber.

Die Tech-Branche unterstützte Clinton

Kalifornien ist nicht nur Sitz sehr vieler IT- und Technikunternehmen. Der US-Bundesstaat ist eine Hochburg der Demokraten. Viele Prominente aus der Szene unterstützten die Demokratin Hillary Clinton im Wahlkampf. Ein unabhängiges Kalifornien wäre die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt.

Die kalifornische Unabhängigkeitsinitiative Yes California, auch Caleavefornia, Califrexit oder Calexit genannt, wurde 2015 gegründet. Ziel ist, 2019 ein Referendum über einen Austritt aus den USA abzuhalten. Angesichts der politischen Entwicklungen in diesem Jahr scheint das gar nicht mal unmöglich: "Sie sagten, Donald Trump werde nicht passieren, sie sagten, #Brexit werde nicht passieren", twitterte die Organisation. "Was werdet ihr sagen, wenn sie euch erzählen, #Calexit wird nicht passieren?"


eye home zur Startseite
Jossele 11. Nov 2016

Microsoft, Appel, Facebook, Google, Tesla, Intel, AMD,..... die alle haben also in...

Themenstart

der_wahre_hannes 11. Nov 2016

"Tandi job. Me want." "You can't take the president's job!" "No?" "NO! You are dumb."

Themenstart

der_wahre_hannes 11. Nov 2016

Dass das amerikanische Wahlsystem Grütze ist, war schon lange vor dem 9.11. bekannt...

Themenstart

Cyber1999 11. Nov 2016

Ohh Mann, was man hier zu dem Thema wieder ließt....also "Ja" Kalifornien hat unter dem...

Themenstart

DeathMD 11. Nov 2016

Musste auch unweigerlich an Fallout denken. Wäre ein ziemliches Déjà-vu eines Tages in...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...
  2. (heute Box-Sets reduziert u. a. Zurück in die Zukunft Trilogie 12,97€, Mission Impossible 1-5...
  3. 129,90€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 148€)

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  2. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku
  3. Freenet TV DVB-T2 Receiver mit Twin-Tuner brauchen nur ein Abo

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

Turris Omnia im Test: Ein Router zum Basteln
Turris Omnia im Test
Ein Router zum Basteln
  1. Botnetz Telekom-Routerausfälle waren nur Kollateralschaden
  2. BGH-Urteil Keine Störerhaftung bei gehacktem WLAN-Passwort
  3. Fritzbox 6430 Cable AVM liefert Einsteigerrouter für Kabelanschluss

  1. Re: Port umlenken

    delphi | 02:24

  2. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue...

    EdwardBlake | 02:17

  3. Re: Wegen Galiumnitrid? Sonst nichts?

    picaschaf | 02:12

  4. Re: Noch umständlicherer Kopierschutz

    Carlo Escobar | 02:05

  5. Re: Erinnert an diesen neuen US-Tarnkappen...

    picaschaf | 02:04


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel