Anzeige
Super Bread Box
Super Bread Box (Bild: Paul Koller)

C64 Super Bread Box für den Brotkasten

Unter dem Titel Super Bread Box arbeitet Paul Koller in seiner Freizeit an C64-Versionen von erfolgreichen Smartphone- und Tablet-Spielen - darunter eine Umsetzung von Super Crate Box.

Anzeige

1994 wurde offiziell der letzte C64 von Commodore hergestellt - aber immer noch gibt es Spielentwickler, die für den "Brotkasten" programmieren. Einen davon hat die US-Seite The Verge jetzt vorgestellt. Er heißt Paul Koller und arbeitet derzeit an einer Umsetzung des momentan vor allem auf dem iPhone erfolgreichen Klassikers Super Crate Box, die er Anfang 2013 unter dem plattformgerechten Namen Super Bread Box für den C64 fertigstellen möchte.

 
Video: Super Bread Box (Preview build)

Bereits 2010 hat Koller eine Demoversion seiner Umsetzung von Terry Cavanaghs VVVVVV veröffentlicht und auch eine Portierung des derzeit auf Plattformen wie iOS und Android erfolgreichen Canabalt fertiggestellt. Letzteres entstand ebenfalls mit dem Einverständnis des ursprünglichen Schöpfers Adam Saltsman. Von C64anabalt hat Koller über die Retro-Gaming-Seite Rgcd.co.uk innerhalb weniger Wochen nach eigenen Angaben bislang über 100 Kopien verkauft - nicht als Download, sondern auf einer echten C64-Cartridge und mit gedrucktem Handbuch.

Bereits jetzt hat Koller Pläne, welches Projekt er sich nach der Fertigstellung von Super Bread Box vornimmt. Infrage kommen unter anderem Umsetzungen von Super Meat Boy, Hexagon und Cave Story, so The Verge.


eye home zur Startseite
tomacco 13. Jan 2013

Das sieht echt schick aus, ich denke, ich schau mal rein!

zyron 27. Nov 2012

Also meine C64-Disketten funktionieren noch fast alle. Mal sehen ob das mit deinem...

Kommentieren



Anzeige

  1. Project Director (m/w) Serialization Pharmaceuticals EMEA
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. Software-Architekt/in für Bremssysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Softwareentwickler Automotive (m/w)
    Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Playstation 4 500 GB Konsole
    275,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 315€)
  3. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  2. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  3. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  4. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  5. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  6. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

  7. Koalitionsstreit über WLAN

    Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

  8. Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

  9. Sailfish OS

    Jolla sichert sich Finanzierung über 12 Millionen US-Dollar

  10. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

  1. Re: Glasfasern sind gefährlich.

    Flyns | 03:00

  2. Re: Kein Softwarefehler, Ingenieursfehler!

    mgra | 02:29

  3. Re: Ha! Das war doch die ABSICHT hinter der eSIM!

    plutoniumsulfat | 02:16

  4. Re: Joa, wow

    plutoniumsulfat | 02:14

  5. Re: Kundenfreundlichkeit?

    quineloe | 02:10


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel