Arbeiten an Mobilfunkanlage zum Münchner Oktoberfest 2012
Arbeiten an Mobilfunkanlage zum Münchner Oktoberfest 2012 (Bild: Johannes Simon/Getty Images)

Bundesnetzagentur "GSM-Frequenzen für mobiles Internet freigeben"

Die Frequenzbereiche von 900 MHz und 1.800 MHz sollen in Deutschland künftig für mobiles Internet freigegeben werden. Auch neue Netzbetreiber für mobiles Internet seien eingeladen, sagt die Bundesnetzagentur.

Anzeige

Die Bundesnetzagentur schlägt vor, die Frequenzen im Bereich von 900 MHz und 1.800 MHz ab 2017 für "mobile breitbandige Internetdienste" zur Verfügung zu stellen. Derzeit nutzen die vier Netzbetreiber Deutsche Telekom, Telefónica, Vodafone und E-Plus die Bereiche für Sprachtelefonie und SMS.

"Das Aufkommen von Sprachtelefonie und Kurznachrichten wächst weiterhin auf hohem Niveau. Gleichzeitig nimmt der Datenverkehr im Mobilfunk enorm zu. 2011 wurde die Schwelle von 100 Millionen GByte mobil übertragener Daten zwar noch nicht überschritten, allerdings hat sich in den letzten zwei Jahren das Datenvolumen fast verdreifacht", sagte Behördenchef Jochen Homann. Neue Endgeräte, Cloud Computing, Videostreams, mobile Softwareanwendungen und die mobile Nutzung sozialer Netzwerke erhöhten das Datenaufkommen massiv.

Homann sagte: "Die enorme Dynamik mobiler breitbandiger Internetdienste zeigt, dass ein wachsender Bedarf an geeigneten Frequenzen für einen verstärkten Ausbau der Breitbandnetze besteht."

Bis 2014 sollen nach der Breitbandstrategie der Bundesregierung für 75 Prozent der Haushalte und bis 2018 für alle Haushalte in Deutschland Anschlüsse mit Übertragungsraten von mindestens 50 MBit/s zur Verfügung stehen. Die "ambitionierten Ziele" würden "nur mit dem Markt erreichbar sein", sagte Homann.

Neue Netzbetreiber in Deutschland

Die Behörde ruft auf, bis zum 3. Juli 2012 zu den im Web veröffentlichten Vorschlägen Stellung zu nehmen. Auch neue Interessenten, die den vier Netzbetreibern Konkurrenz machen wollen, könnten sich melden, sagte ein Behördensprecher.


DerWeise 04. Mai 2012

Hmm, ich glaube da bist du und deine Jumpels aber aber die einzigen. Ich kenne über 80...

Zwangsangemeldet 04. Mai 2012

UMTS läuft auch noch auf einer weiteren Frequenz, ich glaube 2100 MHz. Telefonie und SMS...

M.P. 04. Mai 2012

".... und auf dieVorgabe einer Grundausstattung verzichtet werden kann" (will da jemand...

asa (Golem.de) 04. Mai 2012

Hallo, ich hatte vorausgesetzt, dass allen mitdenkenden Menschen klar ist, dass es 2017...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Service Mitarbeiter (m/w) für den Anwender-Support
    DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. Supportmitarbeiter (m/w)
    ekz.bibliotheksservice GmbH, Reutlingen bei Stuttgart / Tübingen
  3. C++ Spezialist (m/w)
    R&D Steuerungstechnik GmbH & Co. KG, Mönchengladbach
  4. Security Engineer (m/w) Testing & Vulnerability Management
    ING-DiBa AG, Frankfurt oder Nürnberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Kill Bobby Z, Brotherhood, Cold Blooded, Dead Man Running)
  2. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Maxwell-Grafikkarte

    Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem

  2. Patentanmeldung

    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

  3. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  4. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

  5. Raumfahrt

    Nasa will Mars-Rover mit Helikopter ausstatten

  6. Windows Phone und Tablets

    Die Dropbox-App ist da

  7. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen

  8. Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

  9. Firmware

    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm

  10. Systemkamera

    Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

    •  / 
    Zum Artikel