Arbeiten an Mobilfunkanlage zum Münchner Oktoberfest 2012
Arbeiten an Mobilfunkanlage zum Münchner Oktoberfest 2012 (Bild: Johannes Simon/Getty Images)

Bundesnetzagentur "GSM-Frequenzen für mobiles Internet freigeben"

Die Frequenzbereiche von 900 MHz und 1.800 MHz sollen in Deutschland künftig für mobiles Internet freigegeben werden. Auch neue Netzbetreiber für mobiles Internet seien eingeladen, sagt die Bundesnetzagentur.

Anzeige

Die Bundesnetzagentur schlägt vor, die Frequenzen im Bereich von 900 MHz und 1.800 MHz ab 2017 für "mobile breitbandige Internetdienste" zur Verfügung zu stellen. Derzeit nutzen die vier Netzbetreiber Deutsche Telekom, Telefónica, Vodafone und E-Plus die Bereiche für Sprachtelefonie und SMS.

"Das Aufkommen von Sprachtelefonie und Kurznachrichten wächst weiterhin auf hohem Niveau. Gleichzeitig nimmt der Datenverkehr im Mobilfunk enorm zu. 2011 wurde die Schwelle von 100 Millionen GByte mobil übertragener Daten zwar noch nicht überschritten, allerdings hat sich in den letzten zwei Jahren das Datenvolumen fast verdreifacht", sagte Behördenchef Jochen Homann. Neue Endgeräte, Cloud Computing, Videostreams, mobile Softwareanwendungen und die mobile Nutzung sozialer Netzwerke erhöhten das Datenaufkommen massiv.

Homann sagte: "Die enorme Dynamik mobiler breitbandiger Internetdienste zeigt, dass ein wachsender Bedarf an geeigneten Frequenzen für einen verstärkten Ausbau der Breitbandnetze besteht."

Bis 2014 sollen nach der Breitbandstrategie der Bundesregierung für 75 Prozent der Haushalte und bis 2018 für alle Haushalte in Deutschland Anschlüsse mit Übertragungsraten von mindestens 50 MBit/s zur Verfügung stehen. Die "ambitionierten Ziele" würden "nur mit dem Markt erreichbar sein", sagte Homann.

Neue Netzbetreiber in Deutschland

Die Behörde ruft auf, bis zum 3. Juli 2012 zu den im Web veröffentlichten Vorschlägen Stellung zu nehmen. Auch neue Interessenten, die den vier Netzbetreibern Konkurrenz machen wollen, könnten sich melden, sagte ein Behördensprecher.


DerWeise 04. Mai 2012

Hmm, ich glaube da bist du und deine Jumpels aber aber die einzigen. Ich kenne über 80...

Zwangsangemeldet 04. Mai 2012

UMTS läuft auch noch auf einer weiteren Frequenz, ich glaube 2100 MHz. Telefonie und SMS...

M.P. 04. Mai 2012

".... und auf dieVorgabe einer Grundausstattung verzichtet werden kann" (will da jemand...

asa (Golem.de) 04. Mai 2012

Hallo, ich hatte vorausgesetzt, dass allen mitdenkenden Menschen klar ist, dass es 2017...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart
  2. Online Prozessmanager (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Programmierer (m/w)
    Krebsregister Rheinland-Pfalz gGmbH, Mainz
  4. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  2. NEU: Apple TV MD199FD/A (3. Generation, 1080p) schwarz
    65,00€
  3. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  2. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"

  3. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  4. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  5. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  6. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  7. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  8. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  9. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  10. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. Re: wieder fester akku

    Moe479 | 16:14

  2. Re: Zeit um auf Linux umzusteigen

    Spiritogre | 16:14

  3. Re: Multidesktop quark?

    zu Gast | 16:13

  4. Aufklärungsbedarf

    TC | 16:11

  5. armer Mark

    TC | 16:05


  1. 11:30

  2. 10:46

  3. 12:40

  4. 12:00

  5. 11:22

  6. 10:34

  7. 09:37

  8. 18:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel