Bundesgerichtshof: Rapidshare muss Wörter filtern und externe Linkseiten prüfen
Bundesgerichtshof (Bild: Reuters Photographer/Reuters)

Bundesgerichtshof Rapidshare muss Wörter filtern und externe Linkseiten prüfen

Der Filehoster Rapidshare muss gegen Urheberrechtsverletzungen Wortfilter installieren und Linksammlungen überprüfen. Rechtsanwalt Thomas Stadler bezweifelt, dass das mit europäischem Recht vereinbar ist.

Anzeige

Der Filehoster Rapidshare ist verpflichtet, externe Linksammlungen zu scannen und Wortfilter einzusetzen, um Urheberrechtsverletzungen zu verhindern. Das geht aus der Urteilsbegründung des Bundesgerichtshofs hervor, die am 4. Februar 2013 veröffentlicht wurde. Der Rechtsanwalt Thomas Stadler berichtet in seinem Blog über das Urteil.

Mittlerweile sei es "mit denselben Techniken, mit denen Suchmaschinen und interessierte Nutzer die Downloadlinks auffinden, möglich", automatisiert "Linksammlungen zu durchsuchen und die entsprechenden Hyperlinks aufzufinden". Dabei müssten nur Links mit dem Bestandteil rapidshare.com/files erfasst werden, so das Gericht.

Wortfilter mit manueller Nachkontrolle seien nach Meinung der Richter auch dann einzusetzen, wenn Urheberrechtsverletzungen so nicht vollständig erfasst werden könnten.

Stadler bezweifelt, dass die vom Bundesgerichtshof konkretisierten Prüfpflichten mit europäischem Recht vereinbar sind. "Denn die Verpflichtung zum Einsatz von Wortfiltern lässt sich durchaus auch als Verpflichtung zur Überwachung gespeicherter Informationen deuten, ebenso wie die Verpflichtung zur Kontrolle externer Linksammlungen dahingehend verstanden werden kann, dass damit nach Umständen geforscht werden muss, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen." Es stelle sich durchaus die Frage, ob diese Entscheidung des BGH mit europäischem Recht vereinbar ist.

Bei dem Verfahren zwischen dem Schweizer Unternehmen und Atari ging es um Linksammlungen zu Kopien des Computerspiels "Alone in the Dark" bei Rapidshare.


laZee 06. Feb 2013

Da sprichst du aber von einem Szenario, das so noch nicht existiert, oder? Ich meine, du...

/mecki78 06. Feb 2013

Yup, sehe ich auch so. Ein Dateiname an sich verstößt nicht gegen das Urheberrecht. Ich...

flasherle 06. Feb 2013

müsste doch eigentlich Stringfilter heißen, weil es nicht nur Worte sein müssen kann ja...

nudel 05. Feb 2013

kann ich bestätigen. seit monaten keine links mehr zu rapidshare gefunden. RIP...

nudel 05. Feb 2013

Nahezu niemand lädt dort mehr hoch, nachdem das Hosting-Modell umgestellt wurde (50GB...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Application Manager Customer Relations & Pricing (m/w)
    zooplus AG, Munich
  3. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  4. Projektleiter/in Software für mechatronische Fahrwerksysteme
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel