Build 2012 Microsoft lädt Entwickler in die Zentrale ein

Microsoft veranstaltet vom 30. Oktober bis 2. zum November 2012, in der Woche nach der Veröffentlichung von Windows 8, zum zweiten Mal seine Entwicklerkonferenz Build und lädt Entwickler dazu in seine Konzernzentrale in Redmond ein.

Anzeige

Auf der ersten Build-Konferenz im Jahr 2011 stellte Microsoft Windows 8 offiziell vor, die zweite Build folgt nun in der Woche nach dem Marktstart von Windows 8, der für den 26. Oktober 2012 geplant ist. Die Entwicklerkonferenz findet vom 30. Oktober bis zum 2. November 2012 auf dem Microsoft-Campus in Redmond statt.

Im Januar 2012 hatte Microsoft seine Entwicklerkonferenz Mix abgesagt und auch die PDC, die Professional Developer Conference von Microsoft fand in diesem und im vergangenen Jahr nicht statt. Microsoft erklärte zum Aus der Mix, mit den großen Veränderungen, die Windows 8 mit sich bringe, gebe es kaum mehr einen Grund, das Thema Webentwicklung in eine eigene Konferenz wie die Mix auszulagern. Schließlich spiele Webtechnik in Windows 8 eine zentrale Rolle, so dass diese Themen in einer Konferenz wie der Build gut aufgehoben seien.

Themen der Build 2012 werden unter anderem Windows Azure, Windows Phone 8, Windows Server 2012 und Visual Studio 2012 sein. Details will Microsoft am 8. August 2012 verraten, dann startet auch der Verkauf der Eintrittskarten unter buildwindows.com.

Tim O'Brien, General Manager im "Developer & Platform Evangelism"-Bereich bei Microsoft, verspricht in einem Blogeintrag, die Build 2012 werde anders sein als alles, was Microsoft auf seinem Campus in den letzten Jahren veranstaltet habe. Wie bei Microsofts Entwicklerkonferenzen bisher sollen die meisten Sprecher aber auch auf der Build Entwickler von Microsoft sein.


elgooG 30. Jul 2012

Linux Is Not Uni X ...und UniX ist auch keine Philosophie, aber ich gehe einfach mal...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  2. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  3. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Release- und Projekt-Manager mobile - international (m/w)
    PAYBACK GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  2. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  3. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  4. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  5. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  6. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  7. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  8. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  9. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  10. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel