Abo
  • Services:
Anzeige
Der Startbildschirm wird mit dem Update 1 möglicherweise nicht mehr auf allen Geräten zum Standard.
Der Startbildschirm wird mit dem Update 1 möglicherweise nicht mehr auf allen Geräten zum Standard. (Bild: Screenshot Golem.de)

Build 16610: Windows 8.1 Update 1 nähert sich der Fertigstellung

Windows-Spezialist Paul Thurrott hat sich bereits den Build 16610 von Windows 8.1 Update 1 angesehen. Dieser ist anscheinend fast komplett und startet auf ausgewählten Geräten direkt den Desktop und nicht Modern UI. Mausnutzer können sich auf eine Taskleiste in Modern-UI-Apps freuen.

Anzeige

Die Entwicklung des ersten größeren Updates für Windows 8.1 ist offenbar so gut wie abgeschlossen. Ein kürzlich inoffiziell veröffentlichter Build 16610 erscheint laut Paul Thurrott, der den Build ausprobiert hat, nahezu komplett. Thurrott geht davon aus, dass es sich um Code handelt, der entweder nahe dem finalen Stand ist oder ihm sogar schon entspricht.

Auch der neue Build bietet nun innerhalb der Modern UI, früher bekannt als Metro, einen schwarzen Balken für Mausnutzer. Ursprünglich wollte Microsoft bereits mit Windows 8.1 die Modern-UI-Apps im oberen Bereich vereinheitlichen und warnte davor, die RTM-Version eben wegen solcher Details zu testen, da diese keine fertige Version war. Allerdings gelang es dem Konzern bis heute nicht, alle Modern-UI-Apps in einen finalen Zustand zu bringen. Nur einige Apps wurden nach dem offiziellen Start von Windows 8.1 noch einmal aktualisiert.

Weitere schon bekannte Details werden durch Thurrotts Test bestätigt: So wird aus Skydrive nun Onedrive. Zudem werden die Modern-UI-Apps besser mit dem Desktop integriert. Neu ist mit dem Update etwa eine Taskleiste innerhalb von Apps.

Unterschiedliches Bootverhalten in Abhängigkeit zum Touchscreen?

Thurrott, der Betreiber der Website Supersite for Windows, kann zudem bestätigen, dass Windows 8.1 Update 1 auf zwei Ultrabooks ohne Touchscreen direkt den Desktop bootet. Auf seinem Surface 2 Pro hingegen bootet das System direkt auf den Startbildschirm. Das passierte allerdings auch bei einem älteren Desktop. Er sei sich noch nicht sicher, ob es tatsächlich eine Erkennung des Touchscreens gibt, die das Startverhalten beeinflusst.

Bisher hat Microsoft Windows 8.1 Update 1 nicht offiziell angekündigt. Es ist anzunehmen, dass spätestens zu Microsofts Build-Konferenz im April das Update offiziell wird. Es gibt aber Spekulationen, dass das Update noch davor erscheinen wird. Das wäre auch deshalb sinnvoll, weil Microsoft während der Build die öffentliche Aufmerksamkeit auf Windows 9 richten könnte.

Microsoft ist seit der Kritik an Windows 8 bemüht, das Betriebssystem zu verbessern. Das geschieht ungewöhnlich schnell und in Form größerer Updates. Bei früheren Betriebssystemen hat Microsoft in der Regel nur Service Packs veröffentlicht, die vor allem eine Sammlung von Patches mit wenigen, meist unternehmenskritischen Verbesserungen darstellten. Die Strategie wurde deutlich verändert. Windows 8.1 verbesserte die Bedienung insbesondere für Maus- und Tastaturnutzer erheblich, wie wir in unserem Test feststellten.


eye home zur Startseite
Dieselente 11. Mär 2014

Nur lässt sich danach der Windows 8 Produkt-Key nicht eintragen. Windows 8.1 lässt sich...

Grym 11. Feb 2014

Einfach an den linken oder rechten Rand ziehen. Breite ist fast beliebig adjustierbar...

OmegaForce 11. Feb 2014

ääääh dein is wohl genauso, Ich sagte nie das wenn man 8 auf 8.1 updatet der Key nicht...

Grym 10. Feb 2014

Der Desktop wird früher oder später abgeschafft, da braucht man keine Mühe mehr machen...

redmord 10. Feb 2014

öhh.. Doch!? Ab 8.2 werden diese Upgrades auch Kohle kosten. Außerdem wird es keine big...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  2. T-Systems International GmbH, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, München, Darmstadt, Bonn, Leinfelden-Echterdingen
  4. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Jetzt ist sie raus. Ich habe mehr erwartet.

    t3st3rst3st | 18:26

  2. Re: ja, leider

    Silberfan | 18:23

  3. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    redbullface | 18:18

  4. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    Silberfan | 18:11

  5. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    daniel_m | 18:05


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel