Abo
  • Services:
Anzeige
Ministation Thunderbolt Portable SSD
Ministation Thunderbolt Portable SSD (Bild: Buffalo)

Buffalo: Externe Thunderbolt-SSD mit USB-3.0-Anschluss

Ministation Thunderbolt Portable SSD
Ministation Thunderbolt Portable SSD (Bild: Buffalo)

Buffalo hat eine externe SSD mit Alugehäuse vorgestellt, die wahlweise über Thunderbolt oder USB 3.0 an den Rechner angeschlossen wird und ohne externes Netzteil auskommt. Die Speicherkapazität reicht von 128 bis 256 GByte.

Die Ministation Thunderbolt Portable SSD von Buffalo Technology ist eine externe Speicherlösung mit SSD-Laufwerk, die über USB 3.0 oder Thunderbolt verwendet wird. Mit Kapazitäten von 128 und 256 GByte sind die Laufwerke im Aluminiumgehäuse mit 80,5 x 22,5 x 130 mm recht kompakt. Die Stromversorgung erfolgt über USB beziehungsweise Thunderbolt.

Anzeige

Kein zweiter Thunderbolt-Anschluss

Da ein zweiter Thunderbolt-Anschluss fehlt, muss die Festplatte am Ende einer Kette von Geräten mit entsprechendem Anschluss stehen.

  • Buffalo Ministation Thunderbolt Portable SSD (Bild: Buffalo Technology)
  • Buffalo Ministation Thunderbolt Portable SSD (Bild: Buffalo Technology)
  • Buffalo Ministation Thunderbolt Portable SSD (Bild: Buffalo Technology)
  • Buffalo Ministation Thunderbolt Portable SSD (Bild: Buffalo Technology)
Buffalo Ministation Thunderbolt Portable SSD (Bild: Buffalo Technology)

Der Hersteller verspricht über Thunderbolt eine Lesegeschwindigkeit von über 370 MByte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von mehr als 250 MByte pro Sekunde. Die Übertragungsraten über USB 3.0 gab der japanische Hersteller nicht an.

Die entsprechenden Kabel für USB 3.0 und Thunderbolt liegen den 260 Gramm schweren Geräten bei. Die Ministation Thunderbolt soll Anfang Dezember 2012 erhältlich sein.

Für die schnelle Datenübertragung muss der Anwender allerdings verglichen mit mechanischen Festplatten tief in die Tasche greifen. Die Version mit 128 GByte kostet rund 270 Euro und die Variante mit 256 GByte gar 430 Euro.


eye home zur Startseite
Provinzblogger 29. Nov 2012

Danke für die Huldigung ;) Der Adapter sitzt in der Tat passgenau und dieses...

Brainfreeze 28. Nov 2012

Interessant ist die Platte eigentlich nur für altere Mac-User, deren Rechner noch kein...

Sinatti 28. Nov 2012

Zwar ist der Preis, gemessen am Nutzen/Volumen eine echte Katastrophe, aber ich hoffe...

nonameHBN 28. Nov 2012

Außerhalb der Garantie hätte ich persönlich mir ein passendes 12 Volt-Netzteil besorgt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  4. RUAG Ammotec GmbH, Fürth (Region Nürnberg)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,49€
  2. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  3. (u. a. Palit GeForce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€ u. Samsung M.2...

Folgen Sie uns
       


  1. Buyin

    Telekom-Manager von chinesischem Unternehmen bestochen

  2. Routerfreiheit

    Was beim Umstieg auf das eigene Kabelmodem zu beachten ist

  3. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  4. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  5. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  6. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  7. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  8. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  9. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  10. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Ach, da ist doch nix dabei.

    ElMario | 11:39

  2. Auf den Rechtsstreit würde ich es ankommen lassen...

    Captain | 11:37

  3. Re: Amerikanischer Protektionismus

    curious_sam | 11:36

  4. Re: Vorteile?

    ChevalAlazan | 11:35

  5. Die schlechte Qualität der Router ist viel...

    Surfy | 11:34


  1. 11:21

  2. 09:47

  3. 14:22

  4. 13:36

  5. 13:24

  6. 13:13

  7. 12:38

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel