Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon will mehr Gewinn durch den Verkauf von E-Books.
Amazon will mehr Gewinn durch den Verkauf von E-Books. (Bild: David McNew/Getty Images)

Buchhandel: Amazon setzt Verlage unter Druck

Amazon führt derzeit einen Machtkampf mit mehreren Buchverlagen: Amazon fordert von einem deutschen Verleger günstigere Konditionen für die Belieferung von E-Books. Damit will der Online-Händler seinen Gewinn erhöhen - auf Kosten des Verlags und der Autoren.

Anzeige

Sowohl in Deutschland als auch in den USA legt sich Amazon derzeit mit Verlagen an. Amazon wolle von den Verlagen günstigere Konditionen für den Verkauf von E-Books erhalten, damit das Online-Kaufhaus den eigenen Gewinn erhöhen könne, berichtet die New York Times. Wenn die Verlage dem nicht nachkämen, drohe Amazon damit, gedruckte Bücher des Verlags später zu liefern oder sogar ganz aus dem Sortiment zu nehmen.

In den USA läuft der Kampf mit Hachette, in Deutschland ist das Verlagshaus Bonnier Media betroffen, das als drittgrößte Buchhandelsgruppe in Deutschland gilt. Zur Verlagsgruppe gehören Aladin, Ars Edition, Berlin Verlag, Carlsen, Hörbuch Hamburg, Piper, Thienemann-Esslinger, Ullstein Buchverlage sowie der Buchvertrieb Blank.

Ein ungleicher Kampf zeichnet sich ab

Wenig begeistert von dieser Entwicklung zeigt sich der Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Dessen Hauptgeschäftsführer Alexander Skipis meint, dass sich sich ein ungleicher Kampf abspiele, denn Amazon sei auf dem Weg, weltweit auf dem E-Book-Markt und mittelfristig möglicherweise auch im deutschen Buchmarkt eine marktbeherrschende Stellung einzunehmen. Skipis verlangt, das deutsche Kartellrecht an die Gegebenheiten eines digitalen Marktes anzupassen.

Insbesondere im E-Book-Sektor entfalte sich bereits jetzt die Marktmacht von Amazon gegenüber den Verlagen auf verheerende Weise. "Auch wenn Amazon vielleicht noch kein Monopol im klassischen Sinne hat, so hat es doch die Macht, den Markt komplett zu verwüsten", meint Skipis. Dadurch würden auf dem Buchmarkt Strukturen zerstört, die Qualität und Vielfalt gewährleisteten.

Buchhandelsverband spricht von Erpressung der Verlage

"Amazon lässt seine Maske fallen und missbraucht mittlerweile seine Marktstellung derartig, dass man von Erpressung der Verlage sprechen kann", gibt sich Skipis kämpferisch. Diese Erpressung finde auf dem Rücken von Kunden und Autoren statt, ergänzt er. Das alleinige Ziel von Amazon sei es, weitere Marktanteile zu gewinnen und so die Verhandlungsmacht weiter auszubauen. "Dabei sind Autoren und Kunden dem Unternehmen letztlich gleichgültig", ist sich Skipis sicher.

Wer vorsätzlich Bücher zurückhalte, der schade finanziell auch dem, der sie verfasst habe. Doch die Autoren würden sich das langfristig nicht gefallen lassen. Schließlich gehe es um ihre Inhalte und sie würden selbst darüber entscheiden, welche Vertriebswege sie nutzten.


eye home zur Startseite
Bassa 26. Mai 2014

Gerade bei dem Punkt kann viel verbaut werden. Man muss nicht viel von Harry Potter...

Bassa 26. Mai 2014

Das verstehe ich auch so. "§ 5 Preisfestsetzung (1) Wer Bücher verlegt oder importiert...

miauwww 26. Mai 2014

Du hast eindeutig das Problem nicht verstanden.

miauwww 26. Mai 2014

Ich sehe, dass hier viele über die Verlage herziehen. Da gibt es zwar auch solche u...

Netspy 26. Mai 2014

Amazon will immer die Rabatte inkl. kostenloser Lieferung. Bei wenig nachgefragten Titel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 109,00€
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Das Gerichtswesen gehört renoviert

    lear | 20:16

  2. Re: Hat Microsoft eigentlich noch eine...

    Jesper | 20:14

  3. Re: Musst ja mal vorkommen

    berritorre | 20:14

  4. "Rückverstaatlichung der Infrastruktur"

    dirk1405 | 20:14

  5. Sieht recht fragil aus

    ManMashine | 20:13


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel