Abo
  • Services:
Anzeige
Dragonfly BSD ist in Version 3.6 veröffentlicht worden.
Dragonfly BSD ist in Version 3.6 veröffentlicht worden. (Bild: DragonflyBSD)

BSD-Variante Dragonfly BSD 3.6 mit Dports

Ab sofort ist Dports, das auf dem FreeBSD-Ports-System aufbaut, in Dragonfly BSD Standard. Zudem gibt es KMS-Treiber für aktuelle Intel- und AMD-Grafikchips, die in einigen Fällen Hardwarebeschleunigung erlauben.

Anzeige

Das vor zehn Jahren aus dem FreeBSD-Code geforkte Dragonfly BSD ist in Version 3.6 erschienen. Das Standard-Ports-System zur Verwaltung von Software in Dragonfly BSD ist ab sofort Dports, "das auf dem FreeBSD-Ports-System aufbaut und die PKG-Werkzeuge zur Installation nutzt". Über die neue Standardtechnik sind 20.000 Pakete in Binärform und als Quellcode erhältlich. In einer kurzen Onlineeinführung erklären die Entwickler die Nutzung von Dports.

Auf 64-Bit-Hardware unterstützt Dragonfly BSD nun auch das Kernel-Mode-Setting (KMS), um die Bildschirmauflösung automatisch einzurichten. KMS kann mit dem Radeon-Treiber für AMD-Karten sowie mit dem i915-Treiber für Intel-Hardware genutzt werden. Letzterer lässt sich mit Grafikchips bis zur Generation der Ivy-Bridge-Chips verwenden. Der Radeon-Treiber gilt noch als sehr experimentell und die X.org-Komponente wird deshalb nicht standardmäßig aktiviert.

Das Team warnt darüber hinaus, dass die neuen Treiber eventuell nicht mit allen Hardwarekombinationen zufriedenstellend arbeiten würden. Allerdings könnten durch die neuen Treiber immerhin in einigen Fällen Filme hardwarebeschleunigt dargestellt werden. Auf 32-Bit-Systemen wird nach wie vor ein X.org-X-Server 1.7 verwendet, der nur für sehr alte Hardware zu empfehlen ist.

Für eine gesteigerte Leistung auf Mehrkernprozessoren soll eine verbesserte SMP-Unterstützung sorgen. Für experimentierfreudige Nutzer ist das Dateisystem Hammer 2 in dem System enthalten, dieses gilt aber noch nicht als stabil genug für einen Einsatz.

Das Installationsabbild von Dragonfly BSD 3.6 für 32-Bit- und 64-Bit-Betriebssysteme steht zum Download über die Spiegelserver des Projekts bereit. Die Abbilder stehen als Live-CDs zur Verfügung, was das direkte Testen des Betriebssystems ohne vorherige Installation erlaubt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Terra Canis GmbH, München
  3. Daimler AG, Fellbach
  4. PDV-Systeme GmbH, Goslar


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  2. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  3. 379,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: 2 Wochen vor Kino erstmal die Raubkopier...

    DASPRiD | 04:08

  2. Re: DSL-Community

    Moe479 | 04:05

  3. Re: Streaming. Dafür werden Filme gemacht.

    DASPRiD | 03:59

  4. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts...

    honna1612 | 03:58

  5. Re: Vor 8 Jahren gabs das auch schon...

    My1 | 03:16


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel