Abo
  • Services:
Anzeige
Die Forscher manipulieren die Wartetimings des WLAN-Sticks, um ihren Angriff durchzuführen.
Die Forscher manipulieren die Wartetimings des WLAN-Sticks, um ihren Angriff durchzuführen. (Bild: Screenshot Golem.de)

Der Netzwerktraffic wird stillgelegt

Anzeige

Mit dem so manipulierten Gerät kann dann der Angriff erfolgen. Über den präparierten WLAN-Stick wird jetzt immer wieder das gleiche Datenpaket versendet. Weil andere Geräte im Netzwerk brav warten, bis die Leitung wieder frei wird, kommt kein Netzwerktraffic mehr zustande. Mittels Wireshark zeigte Vanhoef, dass nur das erste von dem manipulierten Stick gesendete Paket registriert und danach kein weiterer Traffic angezeigt wird.

Der Angriff soll nicht nur bei WLAN-Netzwerken funktionieren, sondern alle Funknetzwerke betreffen, die entweder auf 2,4 oder 5 GHz senden und empfangen. Als Beispiele nannte Vanhoef Bluetooth, das Heimautomatisierungsprotkoll Zigbee und andere Anwendungen wie Babyfon oder Autoschlüssel. Der Angriff soll aus bis zu 80 Metern Entfernung erfolgreich sein, mit Hilfe eines einfachen Verstärkers sollen sogar bis zu 120 Meter möglich sein.

Quellcode des Angriffs wird nicht veröffentlicht

Da der Angriff mit dem Equipment und dem Quellcode sehr einfach durchgeführt werden könne und derzeit nur schwer oder gar nicht zu stoppen sei, will Vanhoef den Quellcode nicht veröffentlichen. Er werde aber Sicherheitsforschern auf Anfrage eine Kopie bereitstellen, sagte er.

Vanhoef stellte außerdem eine Methode vor, mit der nur die Übertragung spezifischer Pakete verhindert werden kann. Außerdem könnten mit WPA-TKIP gesicherte Netzwerke angegriffen werden, indem ein Access Point inklusive Mac-Adresse geklont wird. Dann könnten Angreifer den Netzwerkverkehr mitlesen. Außerdem arbeitet das Team nach eigenen Angaben an einem Projekt, um die beschriebenen Angriffe für Administratoren erkennbar zu machen.

 Brucon-Konferenz: Sicherheitsforscher zeigt WLAN-Jamming für 15 US-Dollar

eye home zur Startseite
Sascha Klandestin 14. Okt 2015

Ja und Nein. Mikrowelle: 2000W WiFi: 100mW. Eine Dämpfung um Faktor 10.000 würde ich...

x2k 14. Okt 2015

Danke für den tip ;-) ich hab hier zwar alle soweit erzogen. Aber in zukunft denke...

Verlusti 14. Okt 2015

ja das ist eine News für Profis! Für mich sind Infos, wie im groben etwas angegriffen...

jaykay2342 14. Okt 2015

Du kannst mit dem AP doch ohne angemeldet zu sein Datenpakete austauschen. Irgendwie muss...

Flexy 14. Okt 2015

... und nichts geht mehr im 2.4 GHz Band.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. über Performance + Talent Management Ltd., Köln
  3. Bizerba SE & Co. KG, Bochum
  4. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: In vielen Ländern Europas ist der...

    robinx999 | 19:23

  2. Urheberrecht in jetziger Form ist Schwachsinn

    jeckoBecko | 19:22

  3. Re: Nicht kooperativ

    Ovaron | 19:22

  4. Re: In Berlin nicht

    schily | 19:22

  5. Re: Die sollten noch mehr Gebühren nehmen

    subjord | 19:18


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel