Passwortklau durch preventDefault()
Passwortklau durch preventDefault() (Bild: Neophasis)

Browser preventDefault() ermöglicht Passwortklau

Mit einem einfachen Trick ist es möglich, Nutzern Passwörter zu entlocken, zeigt der Blogger h43z. Er nutzt dazu ein von Neophasis zuvor entdecktes Problem, das durch die Standard-DOM-Methode preventDefault() in allen Browsern besteht.

Anzeige

Bereits Mitte November hat das auf mobile Sicherheit spezialisierte Unternehmen Neophasis darauf hingewiesen, dass sich die DOM-Methode preventDefault() missbrauchen lässt. Die in allen Browsern implementierte Methode sorgt dafür, dass der Browser die eigentlich für ein Ereignis vorgesehenen Funktionen nicht ausführt. Entwickler können das Standardverhalten von Browsern ändern, beispielsweise, um auf einen Rechtsklick zu reagieren, ohne dass das Kontextmenü des Browsers angezeigt wird.

Mit preventDefault() kann allerdings auch das Standardverhalten von Tastenkombinationen geändert werden, beispielsweise "Strg + F" oder "Kommando + F", womit in aller Regel eine lokale Suche innerhalb einer Webseite angestoßen wird. Neophasis warnt nun, dieses Verhalten könnten Angreifer ausnutzen, um einen gefälschten Suchdialog einzublenden und so Nutzern ihre Sucheingaben zu stehlen.

Der Blogger h43z hat die Idee nun beispielhaft umgesetzt. Er zeigt auf einer Webseite eine Liste von Passwörtern, so dass Nutzer die Suchfunktion nutzen können, um herauszufinden, ob auch ihr Passwort darin enthalten ist. Sobald Nutzer ihr Passwort in die vermeintlich lokale Suchfunktion des Browsers eingeben, hat der Angreifer Zugriff darauf.

Der Blogger weist aber darauf hin, dass sich der Suchdialog der Browser unterscheidet, was seine Demo noch nicht tut.

Neophasis rät Browserherstellern, ihre Suchdialoge aus dem Content-Bereich herauszunehmen, so dass Angreifer diese nicht mehr täuschend echt nachahmen können. Alternativ könnten Browser auch darauf hinweisen, wenn eine Website die Methode preventDefault() im Zusammenhang mit einer vom Browser belegten Tastenkombination aufruft.


derVerzweifler 05. Dez 2012

Willst du mir ernsthaft unterstellen, dass ich das Vorgehen nicht verstehe? Hast du...

Ovaron 05. Dez 2012

True Story: Schulkamerad hat in einer Firma gearbeitet die Geldautomaten repariert. Er...

lear 05. Dez 2012

Beim vorgestellten Ansatz soll der Nutzer davon ausgehen, das er das PW lokal eingibt...

FibreFoX 04. Dez 2012

Ich kann ja verstehen, dass dies eine Art Risiko darstellt, wenn Tastenkürzel abgegriffen...

azeu 04. Dez 2012

Wenn es auf der Seite um vermeintlich geknackte FB-Passwörter geht, dann weiß der Hacker...

Kommentieren



Anzeige

  1. Analog Test / Product Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich
  2. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg
  3. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel