Abo
  • Services:
Anzeige
Beta von Opera 12.10 ist da.
Beta von Opera 12.10 ist da. (Bild: Opera)

Browser: Opera 12.10 mit verbesserter Touch-Bedienung

Beta von Opera 12.10 ist da.
Beta von Opera 12.10 ist da. (Bild: Opera)

Opera Software hat eine Betaversion von Opera 12.10 veröffentlicht. Mit der neuen Browserversion gibt es Verbesserungen bei der Touch-Bedienung und mehr Möglichkeiten für die Programmierer von Browsererweiterungen.

Opera Software hat in Opera 12.10 Beta neue APIs für die Entwicklung von Erweiterungen integriert. Damit sollen sich umfangreichere Erweiterungen realisieren lassen. Mit dem Context-Menu-API können Erweiterungen Operas Kontextmenü nutzen und mit dem Screenshot-API lassen sich Bildschirmfotos schießen, um diese weiter zu verwenden. Mit Hilfe des Resource-Loader-APIs lässt sich der CSS- oder Javascript-Code nachträglich ändern, um etwa das Aussehen der Webseite anzupassen.

Anzeige

Überarbeitet wurde das URL-Filter-API und beim Herunterladen von Erweiterungen erscheint ein neu gestalteter Downloaddialog. Mit der neuen Version werden sich standardmäßig nur noch Erweiterungen installieren lassen, die auf Operas Webseite liegen.

Optimierungen für Fingerbedienung auf Touchscreens

Opera 12.10 bringt auf Systemen mit Windows 7 und Windows 8 eine verbesserte Fingerbedienung auf Touchscreens und unterstützt die übliche Spreiz-Kneif-Geste zum Verkleinern oder Vergrößern einer Webseitenansicht. Auf Systemen mit Mac OS X Mountain Lion werden die betriebssystemeigene Teilenfunktion und das Benachrichtigungscenter unterstützt. Zudem ist Opera nun an Retina-Displays angepasst.

Opera 12.10 soll Webstandards besser unterstützen, dazu gehört auch die Integration der aktuellen Web-Sockets-Implementierung. Außerdem wird Googles HTTP-Alternative SPDY unterstützt, sie ist standardmäßig aktiviert. Damit sollen Webseiten schneller laden, wenn diese SPDY nutzen.

Mit der Unterstützung für das Fullscreen-API können Webseiten den gesamten Bildschirm nutzen und Browser-Bedienelemente ausblenden. Zudem unterstützt Opera das Page-Visibility-API, so dass inaktive Browser-Tabs keine Ressourcen mehr verbrauchen, weil etwa die Videowiedergabe automatisch pausiert wird, wenn das betreffende Tab nicht mehr aktiv ist.

Die Beta von Opera 12.10 steht für Windows, Mac OS und Linux kostenlos zum Ausprobieren als Download bereit.


eye home zur Startseite
YoungManKlaus 04. Okt 2012

Das Ding ist dazu gut, Dateien (z.B. Bilder) dynamisch aus dem Extension-Package zu...

Towelie 03. Okt 2012

Also Chrome geht leider gar nicht, viel zu miserables Tab Management. Wenn das irgendwann...

Trip 02. Okt 2012

...hat man eigentlich "zudem" ganzen heut schon was gesagt ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. Landkreis Tübingen, Tübingen
  4. Formel D GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-40%) 17,99€
  2. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15 (Bestpreis laut Preisvergleich)
  3. (u. a. 3x B12-PS 120mm für 49,90€, 3x B14-1 140mm für 63,90€ statt 71,70€)

Folgen Sie uns
       


  1. Patent

    Samsung zeigt konkrete Ideen für faltbares Smartphone

  2. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  3. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  4. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  5. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  6. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab

  7. Frontier Developments

    Weltraumspiel Elite Dangerous erscheint auch für die PS4

  8. Apple

    MacOS 10.12.2 soll Probleme beim neuen Macbook Pro beheben

  9. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  10. Glasfaser

    EWE steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Sensoren die Hindernisse erkennen - GENIAL

    Niaxa | 10:28

  2. Re: Groß- und Kleinschreibung

    jg (Golem.de) | 10:28

  3. Re: Warum sollte das Apple wollen?

    Niaxa | 10:27

  4. Re: Naja...

    Trollversteher | 10:26

  5. Re: Mittlerweile habe ich fast schon eine...

    david_rieger | 10:26


  1. 10:40

  2. 10:23

  3. 09:00

  4. 08:48

  5. 08:00

  6. 07:43

  7. 07:28

  8. 07:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel