Browser: Opera 11.62 korrigiert Fehler und Sicherheitslücken
Opera 11.62 ist da. (Bild: Golem.de)

Browser Opera 11.62 korrigiert Fehler und Sicherheitslücken

Opera Software hat den Browser Opera in der Version 11.62 veröffentlicht. Mit dem Update werden mehrere Sicherheitslücken beseitigt. Außerdem gibt es Fehlerkorrekturen, so dass der Browser zuverlässiger und stabiler arbeiten sollte.

Anzeige

Mit dem Update auf Opera 11.62 merkt sich der Browser die zuletzt eingegebene Suche, wenn mittels Strg-F innerhalb einer Webseite gesucht wird. Damit kann bequem auch auf mehreren Seiten nach einem Suchmuster gesucht werden. Zudem wurden Probleme beim Scrollen im Facebook-Chat beseitigt und einige Fehler bei der Anzeige von JPG-Dateien behoben.

Ferner soll der WebM-Decoder nicht mehr hängen bleiben und es gab Optimierungen am Downloaddialog sowie an der Adresszeile im Browser. Im E-Mail-Client von Opera arbeitet das Scrollen in E-Mails und das Umschalten zwischen E-Mails nun wieder schneller, auch wenn viele Adressaten in einer E-Mail eingetragen sind.

Mit Opera 11.62 werden insgesamt sechs Sicherheitslecks beseitigt. Zwei können dazu missbraucht werden, andere Inhalte über einen Downloaddialog zu legen. Damit sollen Opfer dazu verleitet werden, Dateien herunterzuladen, ohne dem bewusst zuzustimmen. Die vier übrigen Sicherheitslecks werden als weniger gefährlich eingestuft.

Mit Opera 11.60 erhielt der Browser Anfang Dezember 2011 einen neuen HTML5-Parser, der einen weiteren Geschwindigkeitsschub versprach. Die aktualisierte Version der Javascript-Engine Carakan benötigt nach Herstellerangaben nochmals weniger Speicher bei komplexen Webapplikationen und die Wiedergabe von HTML5-Videos wurde optimiert. Zudem wurde der E-Mail-Client umfangreich überarbeitet und hat eine dreispaltige Ansicht erhalten. Außerdem gab es neue Symbole und Toolleisten sowie neue Darstellungsoptionen.

Opera 11.62 steht ab sofort für Windows, Mac OS und Linux unter anderem in deutscher Sprache zum Herunterladen bereit.


Uschi12 28. Mär 2012

Ups, der erste Abschnitt ist nicht meine Aussage, sondern die Kopie von der Aussage von...

AntiCodon 28. Mär 2012

Haiko42 schrieb ganze 11 mal den selben Text: Bevor du dich über Opera auslässt, solltest...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP SD / CRM Inhouse Berater (m/w)
    Thalia Holding GmbH, Hagen
  2. Datenbank Administrator (m/w)
    MicronNexus GmbH, Hamburg
  3. Technischer Projekt Manager (m/w) Online Services
    Alltrucks GmbH und Co. KG über IRC International Recruitment Company Germany GmbH, München
  4. SAP-Berater verschiedene Module (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon
  2. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  3. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

    •  / 
    Zum Artikel