Abo
  • Services:
Anzeige
Vielleicht benutzen wir das Web bald so.
Vielleicht benutzen wir das Web bald so. (Bild: Microsoft)

Browser: Microsoft Edge bekommt WebVR-Unterstützung

Vielleicht benutzen wir das Web bald so.
Vielleicht benutzen wir das Web bald so. (Bild: Microsoft)

Der neue Browser von Microsoft, Edge, soll künftig die WebVR-Spezifikation unterstützen. Das Unternehmen könnte dies für seine Hololens-Brille und die sogenannte Holographic Shell nutzen.

Das Entwicklerteam des Edge-Browsers von Microsoft gibt in seinem Blog an, offiziell die Arbeit an der Unterstützung für WebVR begonnen zu haben. Die WebVR-Spezifikation soll es plattformübergreifend ermöglichen, mit Hilfe eines standardkonformen Browsers sowie bestimmter Hardwarebrillen Virtual-Reality-Anwendungen nutzen zu können. Die Edge-Entwickler selbst bezeichnen WebVR als die nächste große Herausforderung für Grafikanwendungen im Web.

Anzeige

Bisher weitgehend unterstützt wird WebVR von den Nightly-Versionen des Firefox-Browsers, aber auch die Vorabversionen von Googles Chrome-Browser unterstützen bereits einige der Bestandteile der Spezifikation, die sich selbst zurzeit noch in Entwicklung befindet. Abgesehen von Apple sind nach der Ankündigung von Microsoft damit die wichtigsten Browserhersteller an WebVR beteiligt.

Details stehen noch aus

Zusätzlich dazu wird WebVR vor allem vom Hardwarehersteller Oculus vorangetrieben, der damit die Fähigkeiten seines VR-Headsets Rift demonstrieren kann. Nähere Details zu seiner Software und künftig unterstützter Hardware will Microsoft aber erst im Laufe der fortschreitenden Entwicklung bekanntgeben.

Es ist wohl aber davon auszugehen, dass Microsoft mit seiner Implementierung von WebVR möglichst viele Geräte unterstützen wird - neben dem Rift vermutlich auch das HTC Vive und nicht zuletzt Microsofts eigene Hololens, die für Augmented Reality gedacht ist. Die Verknüpfung von WebVR und der Hololens könnte die Benutzung von Webseiten stark verändern. Darüber hinaus arbeitet die Hololens derzeit zwar noch autark, deren Arbeitsumgebung soll aber als Holographic Shell im kommenden Jahr als Teil von Windows 10 veröffentlicht werden und damit einer großen Anzahl an Nutzern zur Verfügung gestellt werden.


eye home zur Startseite
zilti 14. Sep 2016

Alles versucht man, in den Browser zu stopfen, was eine totale Katastrophe in jeder...

BLi8819 12. Sep 2016

Für mich wichtiger wäre, dass MHT wieder unterstützt wird und dass es wieder ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. init AG, Karlsruhe
  2. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  3. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  2. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  3. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  4. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  5. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  6. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  7. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  8. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  9. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  10. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Lösungsvorschlag

    marvin_42 | 11:44

  2. Re: mit Linux...

    throgh | 11:44

  3. 0,8 cent pro Seite, bis zu 38 Minuten für eine...

    marvin_42 | 11:40

  4. Re: Mensch Hauke

    Midian | 11:38

  5. Diese ganzen angeblichen F2P sollte man genauer...

    ArchLInux | 11:32


  1. 11:07

  2. 09:01

  3. 18:40

  4. 17:30

  5. 17:13

  6. 16:03

  7. 15:54

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel