Browser: Chrome unterstützt Metro-Oberfläche von Windows 8
Chrome soll Metro UI von Windows 8 unterstützen. (Bild: Google)

Browser Chrome unterstützt Metro-Oberfläche von Windows 8

Google unterstützt in der kommenden Entwicklerversion (Dev-Channel) von Chrome Microsofts neue Oberfläche Metro von Windows 8. Wird Chrome zum Standardbrowser bestimmt, zeigt sich der Browser als Metro-App.

Anzeige

Google will Windows' neue Oberfläche Metro in der kommenden Developer-Version unterstützen. Chrome wird natürlich weiterhin auch im Desktopmodus von Windows 8 laufen. Die aktuelle Entwicklerversion unterstützt Metro allerdings noch nicht, doch kommende Woche könnte es bereits eine aktualisierte Fassung geben.

Google stellte klar, dass Chrome die neue Metro-Oberfläche nur auf x86-Systemen unterstützen wird und nicht auf Systemen mit ARM-Prozessoren. Dort will Microsoft keine anderen Browser als seinen eigenen Internet Explorer erlauben.

Google will die Windows-8-Funktionen "Charms" und "Snap View" unterstützen und die Benutzeroberfläche in kommenden Versionen weiter verbessern, kündigte das Entwicklerteam an. Mit den Charms werden erweiterte Optionen der App angezeigt. Um diese aufzurufen, wischt der Nutzer von rechts in den Bildschirm.


TW1920 20. Jun 2012

Man sollte bedenken, dass MS versucht, ARM-Geräte sehr straff zu führen, um zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Service Manager IT-Vertrieb (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Prozesse und Methoden Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  4. System Engineer - Cloud Computing (m/w) - Schwerpunkt LAMP-Stack
    Syzygy Deutschland GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Geräuschunterdrückung

    Bose verklagt Beats wegen Patentverletzungen

  2. Google-Konkurrent

    Baidu will teilautonomes Fahrzeug bauen

  3. USA

    Kongress ermöglicht das Entsperren von Smartphones

  4. Urheberrecht

    Spanien besteuert Hyperlinks

  5. NSA-Affäre

    Grüne und Linke stellen Ultimatum für Snowden-Anhörung

  6. Hamburg

    Behörde geht nicht gegen Mitfahrdienst Uber vor

  7. Buchanalyse

    Apple hat E-Book-Startup Booklamp gekauft

  8. Liebessimulation Love Plus

    "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"

  9. Translate Community

    Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern

  10. TWRP

    Custom Recovery für Android Wear vorgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel