Abo
  • Services:
Anzeige
Heatspreader des Core i5-5675C mit Broadwell-Architektur
Heatspreader des Core i5-5675C mit Broadwell-Architektur (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Von Broadwell-C gibt es zwei Modelle, den Core i7-5775C und den Core i5-5675C. Den größeren Chip verkauft Intel für rund 400 Euro als Boxed-Version mit Kühler, die kleinere Version kostet im Handel knapp 300 Euro. Als Tray-Version ohne den Boxed-Kühler sind beide Prozessoren etwas günstiger erhältlich.

  • Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Radeon R9 Fury X, Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Windows 8.1 Update x64, AMD Catalyst 15.7, Intel Grafiktreiber 10.18.14.4243, Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Gigabyte GA-F2A88XN-WiFi, Seasonic Platinum Fanless 520W
  • Überblick zu Broadwell-C (Bild: Intel)
  • Core i7-5775C auf 4,2 GHz übertaktet (Screenshot: Golem.de)
  • Daten des Core i5-5675C in CPU-Z (Screenshot: Golem.de)
  • Core i5-5675C (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Boxed-Kühler des Core i5-5675C (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Boxed-Kühler des Core i5-5675C (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ohne korrekt installierten Management-Engine-Interface-Treiber kein UEFI-Update (Screenshot: Golem.de)
  • Mit 1,25 GHz steigt der mittlere Takt, mit 1,35 GHz und mehr Spannung sinkt er. (Screenshot: Golem.de)
  • 4K mit H.265-Codec auf dem Core i7-5775C (Screenshot: Golem.de)
Überblick zu Broadwell-C (Bild: Intel)

Fazit

Besser spät als nie: Wie versprochen hat Intel doch noch zwei Broadwell-Prozessoren mit offenem Multiplikator für Übertakter und der bis dato schnellsten Grafikeinheit veröffentlicht. Das Gesamtpaket finden wir richtig gut, vor allem der Core i5-5675C ist für seinen Preis eine interessante Option. Der Core i7-5775C hingegen ist schlicht überteuert.

Anzeige

Ungeachtet des Preises überzeugen beide Broadwell-Chips durch eine sehr hohe CPU-Geschwindigkeit bei geringer Leistungsaufnahme, die Leistung pro Watt liegt deutlich höher als bei einem Haswell-Chip. Die integrierte Iris Pro Graphics 6200 ist die flotteste Grafikeinheit am Markt, bei der Energie-Effizienz und beim Preis ist AMDs Radeon R7 jedoch weiterhin besser aufgestellt.

So flott und effizient Broadwell-C auch sein mag, in wenigen Wochen sind die Chips bereits Auslaufmodelle: Intel plant, Anfang August 2015 die neuen Skylake-Prozessoren mit verbesserter Architektur auf der Gamescom-Spielemesse in Köln zu veröffentlichen. Ihre sparsameren Versionen sollen im Rahmen der Ifa-Messe Anfang September 2015 in Berlin vorgestellt werden.

 Beim Übertakten wird's teils langsamer

eye home zur Startseite
Shiranai 17. Aug 2015

Würde ich nicht ganz so schreiben. Diese Prozessoren sind ja bevorzugt für Mobilbereich...

edminthelast 01. Aug 2015

Die aktuelle Xeon Serie mit bis zu 18 Cores, 45mb Cache, HT und Turboboost bis 3,3GHz ist...

Crass Spektakel 25. Jul 2015

Doch eine Markt gibt es, das Feature wird extrem oft angefragt. Aber da Intel praktisch...

Lala Satalin... 24. Jul 2015

Nun ja, sobald es einen i7 mit ECC und einem nicht so niedrigen Ram-Limit gibt (64 GB...

Lala Satalin... 21. Jul 2015

Privat. Demnächst mache ich auch immer mehr mit Blender, weil ich mich da aktuell hinein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  2. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  3. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  4. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (u. a. Assassins Creed IV Black Flag 9,99€, F1 2016 für 29,99€, XCOM 4,99€, XCOM 2 23,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Wikileaks ist nicht mehr im Kreis der Freunde

    divStar | 05:27

  2. Re: Die einzige App die HoloLens braucht um sich...

    divStar | 05:26

  3. Re: Schon 2x deshalb nicht bei Völkner und 1x...

    ClausWARE | 04:47

  4. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    ClausWARE | 04:41

  5. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    ClausWARE | 04:19


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel