Abo
  • Services:
Anzeige
Das Logo des Chipherstellers
Das Logo des Chipherstellers (Bild: Broadcom)

Broadcom: Chips für Router mit G.Fast sind fertig

Das Logo des Chipherstellers
Das Logo des Chipherstellers (Bild: Broadcom)

Mit Broadcom hat eines der ersten Unternehmen SoCs für den Einsatz in Modems und Routern für den designierten DSL-Nachfolger G.Fast angekündigt. Die Bausteine eignen sich für ein modernes Gerät mit 802.11ac-WLAN und NAS-Funktionen.

Anzeige

Auf dem Broadband World Forum in Amsterdam hat Broadcom sein System-on-a-Chip mit der Modellnummer BCM63138 angekündigt. Zwar gibt es noch kein Datenblatt und auch auf den Produktseiten ist der Baustein noch nicht zu finden. Die wichtigste Neuerung hat Broadcom aber bereits verraten: Das SoC kann mit dem unter anderem von der Deutschen Telekom favorisierten DSL-Nachfolger G.Fast umgehen. Es beherrscht laut Broadcom Datenraten von über 1 Gigabit pro Sekunde, wenn die volle Bandbreite der Kupferleitungen genutzt wird. Die bisherigen Demonstrationen, unter anderem von der Telekom Austria, erreichen in der Regel aber noch nur rund 500 MBit/s im Downstream.

Zu den sonstigen Funktionen des BCM63138 gibt Broadcom bisher nur an, dass mehrere Ports für Gigabit-Ethernet und auch ein Gigabit-WLAN vorgesehen sind. Letzteres kann nur bedeuten, dass 802.11ac unterstützt wird. Ob das auch mit der neuen Wave 2 des Standards der Fall ist, welche der Konkurrent Qualcomm zusammen mit AVM auf dem Kongress schon vorgeführt hat, ist nicht bekannt. Dualband-WLAN mit 2,4 und 5 GHz ist für das SoC aber schon bestätigt.

Dual-Core mit 1 GHz

Der Prozessorteil des SoC arbeitet mit zwei Cortex-A9-Kernen von ARM, die mit 1 GHz getaktet sind. Das soll laut Broadcom auch reichen, um ein "Highend NAS" zu realisieren. Das wäre für die NAS-Funktionen eines Routers, bei dem die Laufwerke per USB oder eSata angeschlossen werden, ein Novum. In der Regel lassen sich damit die Bandbreiten eines Gigabit-Ethernet nicht annähernd ausnutzen.

Unternehmen, welche den BCM63138 in ihren Routern einsetzen wollen, nannte Broadcom noch nicht. Das dürfte aber nicht mehr lange auf sich warten lassen, denn der Chip soll sich bereits in der Serienproduktion befinden. Da er auch ADSL und VDSL sowie Vectoring beherrscht, spricht aus technischer Sicht nichts dagegen, ihn auch schon mit heutigen Anschlüssen zu verwenden.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 23. Okt 2014

noch nicht mal VDSL-Router sind so wirklich angekommen, was soll ich hiermit?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LucaNet AG, München
  2. init AG, Karlsruhe
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. BLANCO GmbH + CO KG, Oberderdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 29,97€
  3. 134,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Geht mir ähnlich

    Spiritogre | 14:46

  2. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    Mr Miyagi | 14:45

  3. Alter Hut?

    alexbohl | 14:44

  4. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    Bruce Wayne | 14:42

  5. Re: Ich will auch ein Vakuum-Luftpolster!

    FreiGeistler | 14:41


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel