Anzeige
BNG-Einsatz als Grafik bei der Telekom
BNG-Einsatz als Grafik bei der Telekom (Bild: Deutsche Telekom/Screenshot: Golem.de)

Broadband Network Gateways: Ausfälle im Telekom-Festnetz durch Modernisierung

BNG-Einsatz als Grafik bei der Telekom
BNG-Einsatz als Grafik bei der Telekom (Bild: Deutsche Telekom/Screenshot: Golem.de)

Die Telekom setzt Broadband Network Gateways in ihrem Festnetz ein, was bei der Umstellung zu Ausfällen führen kann. Das dauert bis zu 30 Minuten. Durch die neue Technik sei es künftig möglich, dass das Netz den neuen Router automatisch erkennt, ohne dass Zugangsdaten eingegeben werden.

Die Deutsche Telekom erneuert zurzeit Bereiche ihres Zugangsnetzes und setzt dabei Broadband Network Gateways (BNG) ein. Das gab das Unternehmen in einer Mitteilung an die Kunden bekannt: "In den kommenden Wochen stellen wir unser Netz auf eine neue Technologie um. Während dieser Arbeiten wird Ihr Anschluss für rund 30 Minuten nicht erreichbar sein. In dieser Zeit gehen Ihnen keine Anrufe verloren, denn: Wir speichern alle ankommenden Anrufe innerhalb der 30 Minuten in Ihrer Sprachbox."

Anzeige

Möglich sei künftig, dass das Netz beispielsweise den neuen Router automatisch erkennt, ohne dass der Kunde seine Zugangsdaten noch eingegeben müsse. Auch höhere Datenübertragungsraten seien damit künftig möglich.

Kunden werden vorher informiert

Telekom-Sprecher Niels Hafenrichter sagte Golem.de auf Anfrage, dass das Netz seit geraumer Zeit umgebaut werde. "Ebenfalls korrekt ist, dass es bei der Umschaltung auf die neue Technik zu kurzen Unterbrechungen kommen kann, wenn die Verbindungen zu den neuen Netzelementen hergestellt werden. Die Kunden werden vorab schriftlich informiert."

Wer einen aktuellen Speedport Router, Zyxel oder eine Digitalisierungsbox einsetze, könne diese Geräte nach der Umstellung genauso wie vorher nutzen, so die Telekom. Änderungen an der Verkabelung oder der Routerkonfiguration sollen nicht gemacht werden.

Vor der Umstellung sollte aber geprüft werden, ob die aktuelle Firmware auf dem Router installiert ist. Wer ein Gerät von AVM, D-Link, Netgear oder TP-Link nutze, solle sich die aktuelle Firmware auf der Internet-Seite des jeweiligen Herstellers holen oder den Fachhändler fragen.


eye home zur Startseite
akaro 03. Apr 2016

Nach Umstellung auf BNG mussten meine Anmeldedaten haendich eingeben kein Automatismus !!

DerDy 05. Mär 2016

Kannst du mir eine Definition aus einer anerkannte Quelle zum Begriff Ausfall zeigen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  2. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: Ein Betriebssystem...

    unbuntu | 07:39

  2. Re: Vegetarisch ernähren

    unbuntu | 07:35

  3. Re: Interessiert mich schon lange nicht mehr...

    Adra | 07:30

  4. Re: Und da geht es wieder los  

    AllAgainstAds | 07:29

  5. Re: was ist eigentlich mit

    Stefan99 | 07:28


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel