Abo
  • Services:
Anzeige
Crescent-Bay-Version von Oculus Rift
Crescent-Bay-Version von Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Brendan Iribe: Oculus warnt Konkurrenz vor unfertigen VR-Headsets

Der Hersteller des Oculus Rift, das als erstes brauchbares modernes Head-Mounted-Device für VR gilt, fürchtet Unternehmen wie Samsung und Sony. Aber nicht, weil deren Produkte schneller auf dem Markt sein könnten, sondern weil sie der Sache an sich schaden könnten.

Anzeige

Auf der Konferenz Web Summit im irischen Dublin hat Oculus-Mitbegründer Brendan Iribe über seine Erfahrungen mit anderen VR-Headsets berichtet, wie Cnet meldet. Diese seien, ebenso wie das Rift, noch nicht marktreif, sagte Iribe. Deshalb habe er auch Vertreter von Sony - die mit ihrem Project Morpheus an einem Headset arbeiten - eingeladen, um sich das Rift anzusehen. Der Oculus-Manager gab den konkurrierenden Entwicklern auf den Weg: "Schaut euch das an, und stellt sicher, dass euer Produkt genauso gut ist oder zumindest nahe dran kommt. Vergiftet nicht den Brunnen."

Dieser letzte Satz "Don't poison the well" hat im US-Englisch wenig mit der deutschen Redewendung von Brunnenvergiftern zu tun. Vielmehr wird er in der Hightech-Branche oft genutzt, wenn eine nicht ausgereifte Technik auf den Markt losgelassen wird, die so scheitert, dass sich für Jahre niemand mehr daran versucht. Das befürchtet auch Brendan Iribe für VR-Brillen. Zuerst müssten Probleme wie die sich bei manchen Nutzern einstellende Übelkeit gelöst werden, sagte er laut Cnet.

Das betrifft nicht nur Sony: "Wir machen uns ein wenig Sorgen, dass einige der größeren Unternehmen ein Produkt herausbringen, das nicht fertig ist", sagte Irvine weiter. Das kann außer auf Sony auch als Anspielung auf Samsung verstanden werden, das ebenfalls an einem VR-Headset arbeitet.

Auch das eigene Produkt hält der Oculus-Manager noch nicht für fertig entwickelt. Er gab zwar an, dass der Marktstart des Rift nur noch Monate - und nicht etwa Jahre - entfernt sei. Die Frist belaufe sich aber auf "viele" Monate, so Brendan Irvine. Erst wenige Tage zuvor hatte das Unternehmen angekündigt, dass es immerhin noch 2014 seinen Onlineshop Oculus Home eröffnen will. Darin soll aber zuerst nur Software angeboten werden, vermutlich für die Entwickler-Versionen des Rift, und Geräte wie Samsungs Gear VR.


eye home zur Startseite
wasabi 06. Nov 2014

Nintendo hatte nie eine VR Brille im programm. Wahrscheinlich meinst du den VirtualBoy...

Trockenobst 05. Nov 2014

Und wenn es dann so richtig mittelmäßig ist, geht jeder zweite Interessierte ins Ebay...

siola 05. Nov 2014

Simple Antwort: Ja. Warum sollte man das auch nicht tun? Alle Beiträge in diesem Thread...

Dwalinn 05. Nov 2014

Von mir aus könnt ihr euch euer 4k und 90 FPS gelaber alle da hinstecken wo die Sonne...

Sinnfrei 05. Nov 2014

Ein Großteil der Arbeit von John Carmack bestand im letzten Jahr daraus, dass Gear VR zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. enercity, Hannover
  2. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  3. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 382,84€
  2. bei Caseking
  3. 126.99$/115,01€ mit Gutscheincode: Leecocde

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Re: Ich glaube das grundliegende Problem von...

    blaub4r | 18:16

  2. Re: Selbst Landungen

    Amalie Ohrenhart | 18:13

  3. Witziges Bild :-)

    /mecki78 | 18:13

  4. Re: NPM zeigt auf, wie schlecht die StdLib von JS...

    lestard | 18:11

  5. Re: ob das klappt?

    BLi8819 | 18:10


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel