Abo
  • Services:
Anzeige
Bau von Oberleitungen in Deutschland im Jahr 2012
Bau von Oberleitungen in Deutschland im Jahr 2012 (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Breitbandausbau: CSU will, dass Kommunen Glasfaser als Oberleitungen verlegen

Die CSU fordert die Kommunen auf, selbst Netze mit Glasfaser aufzubauen. In schlecht versorgten Regionen sollen Glasfaserleitungen auch an Telefon- und Stromoberleitungen hängen.

Anzeige

Nach dem Willen der CSU soll die Bundesregierung in den kommenden Jahren Milliarden für den Breitbandausbau ausgeben, dabei sollen auch die Kommunen selbst Glasfaser verlegen. Von dem geplanten 10-Milliarden-Investitionsprogramm solle der "Großteil für Erhalt und Neubau der Verkehrsinfrastruktur sowie für den Ausbau leistungsfähiger Breitbandinfrastruktur zur Verfügung gestellt" werden, heißt es in einem Konzept der CSU-Landesgruppe für ihre Klausurtagung in Wildbad Kreuth, aus dem die Rheinische Post zitiert.

Das bayrische Förderprogramm für den Breitbandausbau hat ein Volumen von 1,5 Milliarden Euro.

Die CSU fordert alle Bundesländer auf, eigene Mittel in den Breitbandausbau zu investieren. Dabei sollten auch die Kommunen selbst Glasfaserkabel verlegen und dies durch Vermietungen refinanzieren. Für Neubauprojekte der Verkehrsinfrastruktur soll nach dem CSU-Plan die Verlegung von Leerrohren rechtlich bindend werden.

Die Betreiber von Strom-, Gas-, Fernwärme-, Abwasser- und Verkehrsnetzen müssten ihre Infrastruktur für eine Mitnutzung durch Datenleitungen öffnen. In Regionen, in denen es noch keine flächendeckende Versorgung gibt, will die CSU den Vorrang der unterirdischen Erschließung aufheben, um Telefon- und Stromoberleitungen für den Glasfaserausbau nutzen zu können.

Kabelverzweiger mit Glasfaserleitungen anschließen

Bundesregierung, Telekommunikationsunternehmen und Verbände hatten sich am 7. Oktober 2014 auf erste konkrete Ziele für einen flächendeckenden Breitbandausbau verständigt, wie Infrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU) nach dem zweiten Treffen der im März gegründeten Netzallianz Digitales Deutschland mitteilte. Das zentrale Ausbauziel bestehe darin, zunächst möglichst viele Kabelverzweiger mit Glasfaserleitungen anzuschließen. Wenn dies erreicht sei, könne man langfristig mit weiteren Investitionen deutlich über das Ausbauziel von 50 MBit/s hinauskommen, sagte Vodafone-Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum. Die Netzallianz will mit Bauverbänden zudem Gespräche führen, wie die Verlegung von Leerrohren für Breitbandkabel bei Neubauten und umfangreichen Sanierungen in Form einer Selbstverpflichtung umgesetzt werden könnte.


eye home zur Startseite
Natalee 06. Jan 2015

Teilweise schon richtig. Nur ich lass das Deutsche Geld lieber in Deutschland. Und wenn...

spezi 06. Jan 2015

Worauf beziehst Du Dich? Falls Du Dich auf diese Aussage beziehst: "Ich weiss nicht, ob...

nille02 06. Jan 2015

Im Osten gibt es ja auch einige Projekte die mit OPAL ein GPON Netz aufbauen bzw damit...

Salzbretzel 05. Jan 2015

Ich sehe deinen Kanal Vorschlag und wollte Koordinierte Lösungen. Passt doch. Und zu den...

nille02 05. Jan 2015

Und nur weil es Glasfaser heißt müssen sie nicht aus Glas bestehen. Es hat auch einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care GmbH, Bad Homburg
  2. CONJECT AG, Duisburg
  3. dtms GmbH, Mainz
  4. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Fujifilm

    Neue Sensoren und besserer Autofokus für X-Kameras

  2. Streaming

    Netflix zeigt Rekordwachstum

  3. Messsucherkamera

    Leica M10 schrumpft trotz Vollformatsensor

  4. Halo Wars 2 angespielt

    Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  5. Hoverbike

    US-Armee fliegt wie Luke Skywalker

  6. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  7. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  8. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  9. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  10. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: 900p im Jahr 2017

    ahoihoi | 09:52

  2. Re: das muss man allerdings vervollständigen

    lottikarotti | 09:51

  3. Re: lg gibt Diät via Update?

    kaymvoit | 09:51

  4. Re: Das ist traurig

    My1 | 09:50

  5. Re: Begnadigung, bei positiver Wertung vieler...

    theonlyone | 09:50


  1. 09:35

  2. 09:08

  3. 09:04

  4. 09:01

  5. 08:46

  6. 19:06

  7. 17:37

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel