Anzeige
Brainworth
Brainworth (Bild: Brainworth)

Brainworth HTML5-Spieleprogrammierung beim Spielen lernen

Es könnte so etwas wie das Gegenteil der "Digitale-Demenz"-Thesen von Manfred Spitzer sein: Das britische Unternehmen Brainworth will Lerninhalte in einer Spiele-Onlinewelt vermitteln - den Anfang soll ein HTML5-Kurs machen.

Anzeige

Selbst komplexe Inhalte wie die Programmierung von Spielen will das Unternehmen Brainworth mit seiner gleichnamigen Software lehren können. Die Firma hat die Arbeit an dem Projekt - das unter anderem von der Region North South Wales gefördert wird - bereits weit vorangetrieben, jetzt sucht sie per Kickstarter nach Unterstützung in Höhe von 100.000 US-Dollar. Besonders große Aussichten auf Erfolg haben die Macher nach aktuellem Stand eher nicht: Erst rund 50 Unterstützer haben sich bislang eingefunden, keine 2.000 US-Dollar sind zusammengekommen - offenbar ist das komplexe Thema für Kickstarter nicht geeignet.

Dabei hat Brainworth durchaus interessante Ansätze. Das System soll Inhalte auf Hochschulniveau vermitteln und dabei Themen wie Wirtschaft und Philosophie abdecken können. Den Anfang soll nach Angaben der Firma allerdings ein Kurs machen, mit dem man die Programmierung von HTML5-Spielen lernen kann - einfach, weil sich die Entwickler mit den Inhalten durch ihr eigenes Projekt schon bestens auskennen.

Zu Demonstrationszwecken sind über die Kickstarter-Seite bereits ein paar Beispiele verlinkt, die dem Nutzer auf vergleichsweise spielerische Art beibringen, wie Wegfindungsroutinen oder künstliche neuronale Netzwerke funktionieren. Ein Teil der Betatester und der externen Mitarbeiter von Brainworth studiert derzeit noch, vor allem an Unis in den USA und in Australien.


eye home zur Startseite
Orakle 24. Sep 2012

Ja, aber nur weil 1 Backer 10 000 US $ + gespendet hat. Also wenn von der Sorte noch...

ghj 24. Sep 2012

Weswegen es auch annaehernd 20 Jahre dauert bis man das was er/sie/es sagt, halbwegs...

AlterSchwede2 24. Sep 2012

Also Spitzer habe ich gelesen, aber noch nichts was seine Forschung widerlegt. Kannst Du...

Salzbretzel 23. Sep 2012

Generell finde ich solche Konzepte sehr interessant. Das war der Grund für mich Core War...

brunobrotspecht 22. Sep 2012

der Rest ist interessant.

Kommentieren



Anzeige

  1. Enterprise Architect "Quote to Cash" (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Fullstack JavaScript Entwickler (m/w)
    GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg (Home-Office möglich)
  3. IT Application Consultant (m/w) SAP FI/CO
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. NEU: Battlefield 4 - [PC]
    9,98€ USK 18
  2. NEU: ANNO 2070 - Königsedition [PC Download]
    15,00€
  3. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt

  2. Dell P4317Q

    43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

  3. Logos

    Google Maps bekommt Werbung im Kartenmaterial

  4. Fahrdienstvermittler

    VW steigt bei Gett mit 300 Millionen US-Dollar ein

  5. Services

    HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus

  6. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  7. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  8. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  9. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  10. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Smart Home Homekit soll in iOS 10 zentrale App bekommen
  2. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  3. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen

Zerotouch im Hands on: Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
Zerotouch im Hands on
Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
  1. Logi Base Logitechs iPad-Pro-Dock lädt über den Smart Connector
  2. Logitech G900 im Test Die erste Maus mit Wireless-Kabel

Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test: Ubuntu versaut noch jedes Tablet
Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test
Ubuntu versaut noch jedes Tablet
  1. Snap Ubuntus neues Paketformat ist unter X11 unsicher
  2. Xenial Xerus Ubuntu will weiter mit Alleingängen punkten
  3. Xenial Xerus Ubuntu 16.04 verzichtet auf proprietären AMD-Treiber

  1. Re: Wo sind die Apps ?

    Braineh | 08:58

  2. Re: Künstler verdienen sehr wenig bei Spotify

    Skully | 08:58

  3. Re: 5 Jahre hab ich gewartet

    Braineh | 08:57

  4. Re: Ja und bei mir im Garten wächst Adamatium.

    dabbes | 08:56

  5. Re: Die meisten "Hotspots" sind sowieso...

    Chantalle47 | 08:56


  1. 09:00

  2. 07:52

  3. 07:39

  4. 07:33

  5. 07:21

  6. 07:14

  7. 19:01

  8. 18:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel