Anzeige
Blue umfasst angeblich nicht nur Windows.
Blue umfasst angeblich nicht nur Windows. (Bild: Microsoft)

Blue Windows, Windows Server, Windows Phone bald im Jahrestakt?

Microsoft will Windows, Windows Server, Windows Phone sowie die Windows-Dienste künftig jährlich aktualisieren, meldet die ZDnet-Bloggering Mary Joe Foley.

Anzeige

Microsoft will angeblich schon in diesem Jahr mit "Windows Blue" ein großes Update zu Windows 8 veröffentlichen und damit auf einen jährlichen Release-Zyklus umschwenken, das wird seit geraumer Zeit von mehreren Quellen kolportiert. Nun meldet Mary Joe Foley unter Berufung auf eine einzelne, aber sehr verlässliche Quelle, "Blue" umfasse nicht nur Windows, sondern auch Windows Server, Windows Phone sowie Windows-Dienste wie Sky Drive. Auch hier werde es künftig jährliche Updates geben.

Die einzelnen Blue-Produkte werden laut Foley nicht am selben Tag, aber doch in einem engen Zeitfenster erscheinen. Mit Windows Blue sei im Sommer oder Herbst 2013 zu rechnen. Für Microsoft wäre der Umstieg auf jährliche Veröffentlichungen eine einschneidende Veränderung, denn bislang gibt es große neue Versionen von Microsofts Plattform-Produkten nur alle zwei bis drei Jahre.

Die Verteilung der neuen Versionen soll demnach über den Windows Store erfolgen, damit die neuen Versionen schnell die Kunden erreichen.

Konkrete Hinweise auf die für Blue geplanten Neuerungen gibt es laut Foley nicht. Es sei mit Anpassungen der User Experience, neuen Entwicklerkits sowie neuen Versionen von Internet Explorer und der integrierten Apps wie Mail, Kalender und Bing zu rechnen. Blue werde aber auch Kernel- und Treiber-Updates enthalten, berichtet Foley unter Berufung auf ihre Quelle. Oberste Priorität habe jedoch die Abwärtskompatibilität mit Windows 8 und Windows Phone 8.

Bis Blue erscheint, soll es aber noch einige kleinere Korrekturen an Windows 8, Windows RT, Windows Services und Windows Phone geben. So habe Microsoft bereits ein Portico genanntes Update an einige Nutzer von Windows Phone ausgeliefert.


eye home zur Startseite
violator 10. Feb 2013

Mal wieder typisch, unter Linux wär dann sofort der Ersteller der App schuld und wird...

nmSteven 09. Feb 2013

Ich geh auf Metro "Desaster" mal nicht ein denn die Mehrheit der Kunden die es nutzen...

baldur 08. Feb 2013

Ich nutze auch Win8 mit mehreren Monitoren, aber was genau ist da anders? Mir ist da...

wmayer 08. Feb 2013

Man könnte auch einfach die aktuelle Jahreszahl verwenden.

virtual 08. Feb 2013

Das SDK bzw das ".NET für Windows Store Apps" wird wohl signifikant erweitert, und es...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Application Consultant (m/w) SAP FI/CO
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. IT System- und Prozessberater/-in
    Daimler AG, Ludwigsfelde
  3. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. Spezialist (m/w) SAP SD
    Continental AG, Eschborn

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: schönes Gerät, aber der GPD Win kommt auch...

    Lightkey | 01:15

  2. Re: Notausstieg möglich ?

    Kleine Schildkröte | 01:12

  3. Re: Scramjet?

    486dx4-160 | 01:09

  4. Re: Ahoj! Vernunft in Sicht!

    Nogul | 01:07

  5. Re: Verschandelung gibt's schon überall

    DrWatson | 01:02


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel