Blue Byte: Anno Online segelt in die offene Beta
Anno Online (Bild: Blue Byte)

Blue Byte Anno Online segelt in die offene Beta

Ab sofort kann jeder Spieler durch die Welt des Browsergames Anno Online segeln: Blue Byte hat offiziell die offene Betaphase gestartet. Und ein paar imposante Zahlen über den geschlossenen Betatest veröffentlicht.

Anzeige

Der geschlossene Betatest ist beendet, ab sofort kann im Rahmen der offenen Betaphase jeder Spieler Anno Online ausprobieren. Genau wie die meisten bisher veröffentlichten Vollpreistitel basiert das Browsergame auf einer mittelalterlich anmutenden Welt, die Spieler per Segelboot erkunden und in der sie Siedlungen aus dem Boden stampfen. Auch Anno Online bietet ein Wirtschaftssystem mit komplexen Produktionsketten.

Je weiter eine Bevölkerungsgruppe fortgeschritten ist, desto komplexer werden die geforderten Güter. Zur Erstellung von Kerzenleuchtern etwa werden zunächst Bienenwachs und Hanf benötigt, die von einem Lichtzieher zu Kerzen verarbeitet werden. Kupfer und Kohle werden in einer Eisenschmelze veredelt. In der Feinschmiede finden alle sechs Güter dann zu einem Kerzenleuchter zusammen, der den Bewohnern auch nachts Licht spendet.

Anno Online ist Free-to-Play, also grundsätzlich kostenlos. Im Item-Shop gibt es gegen echte Euros unter anderem Ressourcen für Produktionsketten, Dekoobjekte und Gegenstände für Individualisierungen. Laut Blue Byte sind alle Spielziele auch kostenlos erreichbar.

Blue Byte zufolge war bereits im geschlossenen Betatest trotz des beschränkten Teilnehmerkreises viel los. In den vier Monaten wurden nach Angaben des Entwicklerstudios 24.772.280 Gebäude errichtet, 45.741.788 Bauern beherbergt, 65.174.216 Handwerker untergebracht, 24.037.616 Kaufleute zum Einzug bewogen, 53.876 Adelige hofiert und 138.300 Inseln entdeckt. Außerdem wurden 271.660 Hanfplantagen errichtet und 2.347.142.400 Hanfeinheiten geerntet.


powerman5000 28. Feb 2013

Früher haben Idioten Klingeltöne für 10¤ gekauft heute das. Das Geschäftsmodell...

marF 28. Feb 2013

Auch hier noch mal .... es ist eine Beta! Die ist genau dafür da, um Fehler aufzudecken...

marF 28. Feb 2013

Ihr wisst aber schon, was der Begriff Betaphase bedeutet oder? Statt euch hier darüber...

gozzor 28. Feb 2013

Ich finde es auch eine reine Schande, dass aus dem Haus, aus dessen Feder geniale Spiele...

IpToux 28. Feb 2013

Dann wäre sie immer noch Falsch.... *geht nur auf Surface :P

Kommentieren



Anzeige

  1. User Experience Designer (m/w)
    Siemens AG, Bonn
  2. IT-Business Analyst (m/w)
    LS travel retail Deutschland GmbH, Wiesbaden
  3. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. Project Management Coordinator (m/w)
    Teradata GmbH, München, Frankfurt oder Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  2. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  3. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  4. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  5. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  6. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

  7. Dating

    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern

  8. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  9. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden

  10. Oneplus One

    Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel