Abo
  • Services:
Anzeige
Wordpress 3.7 aktualisiert sich automatisch.
Wordpress 3.7 aktualisiert sich automatisch. (Bild: Wordpress)

Blogsoftware Wordpress 3.7 erhöht Sicherheit

Mit der Veröffentlichung von Wordpress 3.7 haben dessen Entwickler die Sicherheit der Blogsoftware deutlich erhöht. Automatische Updates sollen Wordpress auf dem aktuellen Stand halten.

Anzeige

Ab dem aktuellen Wordpress 3.7 alias Count Basie kann sich die Blogsoftware automatisch aktualisieren. Das betrifft vor allem wichtige Sicherheits- und Wartungsupdates. Verhindert eine individuelle Konfiguration ein Update, lässt sich der Grund im Dashboard nachsehen. Dort können Anwender auch selbst bestimmen, welche Teile der Blogsoftware aktualisiert werden können. Im Hintergrund laufen dabei zahlreiche neue Prüfungen ab.

Ein Update auf die nächsthöhere Hauptversion ist ebenfalls möglich, gilt aber noch als experimentell. Dabei werden auch gleich die relevanten Lokalisierungsdateien angezeigt. Künftig wollen die Wordpress-Entwickler so Sprachdateien schneller zur Verfügung stellen.

Sichere Passwörter erwünscht

Bei der Vergabe von Passwörtern prüft Wordpress jetzt genauer, ob es lang oder komplex genug ist. Außerdem prüft Wordpress den Inhalt von Passwörtern auf bekannte Zeichenketten, Namen und selbst populäre Begriffe und warnt vor dessen Nutzung.

Des Weiteren wurde die Suchfunktion verbessert. Suchergebnisse werden künftig nicht nur mehr nach dem Datum, sondern auch nach ihrer Relevanz zu dem Suchbegriff angezeigt. Dabei wurden auch Fehler in der Plugin-Suche beseitigt, die mit der verwendeten PHP-Version 5.4 zusammenhängen.

Mehr Benutzerfreundlichkeit

Das Dashboard wurde ebenfalls überarbeitet und erhält einige kleine Verbesserungen, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen sollen. Die Dateigröße von Bildern wird jetzt im Editor angezeigt. Außerdem wird die IP-Adresse eines Kommentators registriert.

Sämtliche Änderungen haben die Entwickler im Codex zusammengetragen. Im Trac werden sie nochmals detailliert aufgelistet. Wordpress 3.7 lässt sich auch über die Webseite des Projekts herunterladen und nach wie vor manuell installieren.

Nachtrag vom 28. Oktober 2013, 15 Uhr

Ein Fehler in Wordpress 3.7 wird durch ein bald nachgereichtes Update auf Wordpress 3.7.1 behoben. "Eingefügte Bilder mit Bildbeschriftungen (Captions) verschwinden aus dem Sichtfeld und die Buttons zum Löschen oder Bearbeiten sind nicht erreichbar, geschweige denn anklickbar," heißt es im Wordpress-Blog. Dort wird auch ein Workaround beschrieben.


eye home zur Startseite
Tobias Claren 23. Jan 2014

Was wäre denn die Alternative? Joomla, Drupal oder gar Typo3 ganz sicher nicht. Die sind...

Anonymer Nutzer 28. Okt 2013

Dankeschön, muss mich trotzdem erkundigen, wie die Sachlage hierzulande ist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  3. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 379,90€
  2. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Wichtige Anwendungen von automatisierter Inventarisierung


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue...

    grslbr | 02:41

  2. Re: "ein großer Betrag"

    Carlo Escobar | 02:39

  3. Re: Memristor fehlt noch

    Moe479 | 02:35

  4. Re: Port umlenken

    delphi | 02:24

  5. Re: Wegen Galiumnitrid? Sonst nichts?

    picaschaf | 02:12


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel