Abo
  • Services:
Anzeige
Wordpress 3.7 aktualisiert sich automatisch.
Wordpress 3.7 aktualisiert sich automatisch. (Bild: Wordpress)

Blogsoftware Wordpress 3.7 erhöht Sicherheit

Mit der Veröffentlichung von Wordpress 3.7 haben dessen Entwickler die Sicherheit der Blogsoftware deutlich erhöht. Automatische Updates sollen Wordpress auf dem aktuellen Stand halten.

Anzeige

Ab dem aktuellen Wordpress 3.7 alias Count Basie kann sich die Blogsoftware automatisch aktualisieren. Das betrifft vor allem wichtige Sicherheits- und Wartungsupdates. Verhindert eine individuelle Konfiguration ein Update, lässt sich der Grund im Dashboard nachsehen. Dort können Anwender auch selbst bestimmen, welche Teile der Blogsoftware aktualisiert werden können. Im Hintergrund laufen dabei zahlreiche neue Prüfungen ab.

Ein Update auf die nächsthöhere Hauptversion ist ebenfalls möglich, gilt aber noch als experimentell. Dabei werden auch gleich die relevanten Lokalisierungsdateien angezeigt. Künftig wollen die Wordpress-Entwickler so Sprachdateien schneller zur Verfügung stellen.

Sichere Passwörter erwünscht

Bei der Vergabe von Passwörtern prüft Wordpress jetzt genauer, ob es lang oder komplex genug ist. Außerdem prüft Wordpress den Inhalt von Passwörtern auf bekannte Zeichenketten, Namen und selbst populäre Begriffe und warnt vor dessen Nutzung.

Des Weiteren wurde die Suchfunktion verbessert. Suchergebnisse werden künftig nicht nur mehr nach dem Datum, sondern auch nach ihrer Relevanz zu dem Suchbegriff angezeigt. Dabei wurden auch Fehler in der Plugin-Suche beseitigt, die mit der verwendeten PHP-Version 5.4 zusammenhängen.

Mehr Benutzerfreundlichkeit

Das Dashboard wurde ebenfalls überarbeitet und erhält einige kleine Verbesserungen, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen sollen. Die Dateigröße von Bildern wird jetzt im Editor angezeigt. Außerdem wird die IP-Adresse eines Kommentators registriert.

Sämtliche Änderungen haben die Entwickler im Codex zusammengetragen. Im Trac werden sie nochmals detailliert aufgelistet. Wordpress 3.7 lässt sich auch über die Webseite des Projekts herunterladen und nach wie vor manuell installieren.

Nachtrag vom 28. Oktober 2013, 15 Uhr

Ein Fehler in Wordpress 3.7 wird durch ein bald nachgereichtes Update auf Wordpress 3.7.1 behoben. "Eingefügte Bilder mit Bildbeschriftungen (Captions) verschwinden aus dem Sichtfeld und die Buttons zum Löschen oder Bearbeiten sind nicht erreichbar, geschweige denn anklickbar," heißt es im Wordpress-Blog. Dort wird auch ein Workaround beschrieben.


eye home zur Startseite
Tobias Claren 23. Jan 2014

Was wäre denn die Alternative? Joomla, Drupal oder gar Typo3 ganz sicher nicht. Die sind...

Anonymer Nutzer 28. Okt 2013

Dankeschön, muss mich trotzdem erkundigen, wie die Sachlage hierzulande ist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)
  2. MEIERHOFER AG, München, St. Valentin (Österreich)
  3. B. Braun Melsungen AG, Melsungen oder Tuttlingen
  4. Takata AG, Aschaffenburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Xbox One + Forza Horizon 2+3 für 249,00€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Re: Vorsicht, Witz:

    Niaxa | 22:42

  2. Re: Der Außerirdische sitzt in Nordkorea

    Niaxa | 22:39

  3. Re: lange schmerzlich gefehlt haben.

    redbullface | 22:38

  4. Re: Eine Millarde ungepatche Android Geräte...

    Niaxa | 22:26

  5. kein Gag ist lustiger als das real life

    ongaponga | 22:25


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel